Statistik
Besucher jetzt online : 167
Benutzer registriert : 23135
Gesamtanzahl Postings : 1132222
Der Astronomie-Chat ... Live Diskutieren, Fragen stellen, Kontakte knüpfen ... Jederzeit mit anderen Sternfreunden in Echtzeit plaudern ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie – die Wissenschaft
 Raumfahrttechnik- und Missionen
 Was ist ein Raumschiff
 Neues Thema
 Druckversion
Vorherige Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 2

Jogi
Anbieter

Deutschland
3696 Beiträge

Erstellt  am: 24.03.2016 :  09:23:07 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Jogi's Homepage
Zitat:
Original erstellt von: AS-Fan

Kapselrakete wäre auch kein völlig universeller Ausdruck. Die letzte Landekapsel von Apollo hatte keinen Raketenantrieb mehr, nach der Abtrennung vom Mutterschiff.
Schwierig, schwierig...

Raumfahrzeug finde ich bisher am sinnvollsten.



Raumfahrzeug ist aber auch nicht wirklich sinnvoll, denn es wird ja nicht im eigentlichen Sinn gefahren. Es wird eher mehr geschwebt.

Ich finde Raumschiff ( abgeleitet vom Luftschiff, nicht vom Wasser Schiff ) ist der bessere Begriff. Auch wenn es nicht durch Auftrieb( durch Verdrängung hervorgerufen ) in dem Medium schwebt, welches ja die eigentliche Definition eines Schiffes ist. Deswegen ist ein Luftschiff ja auch ein Schiff und fährt.

Wobei hier jetzt wieder das RaumFAHRzeug passen würde. Da ein SChiff ja fährt.

Aber nur, wenn es Personen von A nach B bringt.

Ist es ein unbemanntes Frachtschiff, würde ich Raumtransporter für sinnvoll erachten.

Letztendlich ist es doch egal, die Enterprise 1701A -D wie auch Apollo sind Raumschiffe. Der vordere Teil von Apolo ist dann die Kapsel.

Genauso wie ein Tempo immer ein Tempo sein wird, auch wenn es von Hackle kommt.


Gruß Jogi



www.modellbau-kessler.de
Meine Ausstattung:
Celestron 150/750 Auf EQ6, und 200/1200 Einarmeigenbaudobson
Russentonne ( the one and only Weitwurftonne) 10/1000
Canon EOS 400D
12" F5 Dobson.

Bearbeitet von: Jogi am: 24.03.2016 09:25:19 Uhr
Zum Anfang der Seite

AS-Fan
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
3717 Beiträge

Erstellt  am: 24.03.2016 :  11:05:38 Uhr  Profil anzeigen
Wie wärs mit VAM ? Abkürzung für VakuumAutoMobil...

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

stardust3
Altmeister im Astrotreff


3889 Beiträge

Erstellt  am: 24.03.2016 :  11:33:13 Uhr  Profil anzeigen
Da wäre es mal interessant, wieso wir, nicht wie die Altvorderen, eigene Begriffe für was Neues, erfinden können (Frage an Sprach-Experten). Wann und wie ist das Wort "Schiff" entstanden? Ostgoten? Westgoten? Für so was epochales sollte man eigentlich ein eigenständiges Wort erfinden. Woher stammt eigentlich "Rakete"?

Gruß,
Walter

LLAP

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Jogi
Anbieter

Deutschland
3696 Beiträge

Erstellt  am: 24.03.2016 :  14:01:52 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Jogi's Homepage
Zitat:
Original erstellt von: AS-Fan

Wie wärs mit VAM ? Abkürzung für VakuumAutoMobil...



Dann eher Vship. Weil Auto hat Räder.


www.modellbau-kessler.de
Meine Ausstattung:
Celestron 150/750 Auf EQ6, und 200/1200 Einarmeigenbaudobson
Russentonne ( the one and only Weitwurftonne) 10/1000
Canon EOS 400D
12" F5 Dobson.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Stick
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1154 Beiträge

Erstellt  am: 24.03.2016 :  14:15:40 Uhr  Profil anzeigen
Laut Wikipedia:
Rakete (italienisch rocchetta‚ Spindel, woraus durch Conrad Haas (1509-1576) der Begriff Rackette entstand)

Videoschnitt-Anleitung (Zeitraffer etc.) http://www.astrotreff.de/topic.asp?TOPIC_ID=138528

Bearbeitet von: Stick am: 24.03.2016 14:39:10 Uhr
Zum Anfang der Seite

AS-Fan
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
3717 Beiträge

Erstellt  am: 24.03.2016 :  14:40:27 Uhr  Profil anzeigen
Na ja Jogi, wir implizieren(welch gelehrtes Wort) beim Auto Räder. Eigentlich heißt auto selbst und mobil beweglich. Von daher wäre es schon richtig meine ich.
Aber klar...klingt das ungewöhnlich und wird sich nicht durchsetzen. Raumschiff ist am gängigsten und wird wohl bleiben. Auch hier ist es natürlich so, dass jedes normale Schiff sich im Raum, sogar Weltraum befindet...nur auf der Erde und von Luft umgeben.
Die Abgrenzung Raum kommt ja als Kurzform von Weltraum, bzw. außerhalb der Erde.
Ka...t man noch mehr Korinthen, dann müßte man auch noch definieren, wann eigentlich
erst der Raum beginnt an dem keinerlei Erdeinflüsse auf das Raumschiff wirken, seien es Reste der Atmosphäre, Magnetfeld, Schwerkraft...

Spannend spannend...vielleicht sollte wirklich ein komplett neues Wort erfunden werden.
Oder einfach sch...egal

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

SigurRósFan
Altmeister im Astrotreff


1717 Beiträge

Erstellt  am: 24.03.2016 :  14:49:12 Uhr  Profil anzeigen
Zitat:
Woher stammt eigentlich "Rakete"?
Der Begriff leitet sich vom italienischen "Rocchetta" ab und wurde wohl erstmals um 1530 von Conrad Haas als Racket bzw. Rackette übersetzt. Schon damals tüftelte er in Hermannstadt (übrigens auch Oberths Geburtsstadt) über Raketentechnik (von ihm stammt die älteste Darstellung einer dreistufigen Rakete und erkannte flüssige Treibstoffe) und ersann auch so etwas wie eine Weltraumkapsel, die er "fliegendes Häuschen" nannte.

clear skies,
Nico

Mein Blog: ZauberDerSterne.de

Bearbeitet von: SigurRósFan am: 24.03.2016 14:49:52 Uhr
Zum Anfang der Seite

Jogi
Anbieter

Deutschland
3696 Beiträge

Erstellt  am: 24.03.2016 :  14:55:52 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Jogi's Homepage
Hi Armin,

ich finde wir sollten Korinthen Ka... aufhören, und Deinen letzten Satz bevorzugen.

Es wird immer Raumschiff heißen. Punkt aus basta.



Ostergrüße Jogi

www.modellbau-kessler.de
Meine Ausstattung:
Celestron 150/750 Auf EQ6, und 200/1200 Einarmeigenbaudobson
Russentonne ( the one and only Weitwurftonne) 10/1000
Canon EOS 400D
12" F5 Dobson.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

AS-Fan
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
3717 Beiträge

Erstellt  am: 24.03.2016 :  14:57:46 Uhr  Profil anzeigen
Ostergrüße zurück

Bearbeitet von: AS-Fan am: 24.03.2016 14:59:22 Uhr
Zum Anfang der Seite

Memmos
Neues Mitglied im Astrotreff


22 Beiträge

Erstellt  am: 09.07.2016 :  19:27:18 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Gert,

es gibt sicher keine "absolute" oder "richtige" Antwort allerdings kann ich vielleicht folgendes beisteuern:

In meinem Studium der Luft- und Raumfahrttechnik habe ich zu keinem Zeitpunkt das Wort Raumschiff gehört oder verwendet sondern Raumfahrzeug. Das war dann in der deutschsprachigen Industrie auch nicht anders. Übrigens unabhängig davon ob es ein irgendwie gearteter Satellit oder Sonde war. Klar im englischen ist es das Spacecraft was die Sache einfacher macht ;-)

Ein Flugzeug ist übrigens ja auch synonym (und verkürzt) zu Luft_fahrzeug_.

Am Ende sollen es aber ja die Interessierten verstehen so, dass die beste Bezeichnung vielleicht diese ist, die Zuhörer erreicht ;-)

Viele Grüße,
Alexis

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

G2-Astro
Meister im Astrotreff

Deutschland
673 Beiträge

Erstellt  am: 15.08.2016 :  23:43:58 Uhr  Profil anzeigen  Besuche G2-Astro's Homepage
Hallo,


die Begriffe, Raumsonden; Raumfahrzeuge; Raumfrachter; Raumtransporter; Landekapsel; Raumkapsel, sind aus der Benutzung oder der Bewegungsart definiert!
Im besonderen manchmal "bemannte Raumkapsel" bei den ersten Kosmonauten und Astronauten.

Raumschiffe; Raumfähren; Raumgleiter; Raumstationen; sind der aus der Möglichkeit Besatzungen zu tragen definiert, die das volle Eingreifsrecht derselben haben können!

Mutterschiff erklärt sich dann fasst selbst1

Geflogen oder gefahren, bezeichnet Bewegungen in einem Medium, in dem man durch eingreifen in die Strömung die Richtung ändern kann.
Gleiter = gleiten: Eine frei von einem Medium getragene Bewegung, wird gezielt eingegriffen, wird der Gleiter zum Flugzeug!

Der Schuss ist im Regelfall, ( wenn z.B. mal keine anderen Kräfte einwirken ) eine einmal festgelegte angestoßene Bewegung in eine Richtung,
oder die gezielte Änderung, der von einer Kraft aufgezwungene Bewegung, in einem Mediumfreien Raum ( z.B. hier der Orbit ) in eine andere Richtung, die nur Gewaltvoll erzwungen werden kann ( z.B. Einschuss zu einem Planetenkurs ).






Gruß Günter

www.G2-Astronomie.de
GSO 12" Dobson, C8-Orange, C8-Schmidtkamera, 140/500 - Comet-Catcher, MC100/1000 MAK; Skywatcher ED 80 PRO, Skw. 8" Dobson, Skw. 127 / 1500 MAK

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
Seite: von 2 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Vorherige Seite
 Neues Thema
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2020 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.25 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?