Statistik
Besucher jetzt online : 393
Benutzer registriert : 22891
Gesamtanzahl Postings : 1123731
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Technik (Datenverarbeitung)
 Computer, Software und Programmierung
 Homepage
 Neues Thema
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

x-way-pix
Meister im Astrotreff

Deutschland
423 Beiträge

Erstellt am: 18.02.2010 :  09:30:22 Uhr  Profil anzeigen  Besuche x-way-pix's Homepage  Antwort mit Zitat
Moin moin

da ich mich damit beschäftige eine homepage einzurichten in der ich vorwiegend Bilder zu möchte (ne keine Astroaufnahmen so gut bin ich nicht, sondern Unterwasserbilder) möchte ich mal nachfragen welche software ihr für die beste haltet.
Ich hab es mal bei Strato versucht und auch mit Joomla,fand ich beide verwirrend, nu hab ich von Serif WebPlus.

Nu meine fragen,habt ihr tips für ne gute open source software oder andere software die überschaubar ist oder ist es wiklich geraten sich mit joomla vertraut zu machen und diese zu nutzen.
Und ich habe keine apple, bin ein windoof

Danke schön,

nen gruß der Ralf


Wer fragt ist ein Narr - für 5 Minuten.
Wer nicht fragt ist ein Narr - sein Leben lang.

http://www.xway-image.de/

Bearbeitet von: am:

grooved
Senior im Astrotreff


225 Beiträge

Erstellt  am: 18.02.2010 :  11:49:06 Uhr  Profil anzeigen
Hi Ralf,

teste mal Phase5 ... ist Freeware und für den privaten Gebrauch umsonst ... http://www.phase5.info/

Gruß ...Frank

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

sweeper
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
4726 Beiträge

Erstellt  am: 18.02.2010 :  12:05:02 Uhr  Profil anzeigen  Besuche sweeper's Homepage
Wenn man keine Ahnung hat von xHTML, dHTML, javaskript, css und was man alles braucht um eine ansprechende und technisch gute HP zu machen, dann ist wohl ein CMS die erste Wahl.

Ich nutze bei meinen HPs Joomla und pylucid. Beide brauchen aber entweder Grundkenntnisse in Unix (Rechteverwaltung) und direkten Shell-Zugriff auf den Server oder du brauchst jemanden deines Hosters, der das für dich aufsetzt und die Rechte auf Dateisystem-Ebene setzt.
Das ist aber das Grundproblem aller CMSe wie Joomla, Typo3 und und und...

Editoren wie Phase5 oder auch teure Software wie Dreamweaver u.ä. setzen aber Kenntnisse in HTML und CSS vorraus ohne die so eine Seite einfach nur schlecht erstellt wird.
Es ist nicht damit getan, dass ein paar Informationen im IE erscheinen, sondern dass diese Informationen auch im Firefox, Safari, Google Chrome richtig dargestellt werden.
Dazu ist ein wichtiger Schritt, dass die Seiten gegen den w3c-Validator validieren und somit korrektes html und css beinhalten.

Alles nicht so einfach, deswegen gibt es leider auch zuviele schlechte Seiten im Netz. Es ist halt nicht wie einen Brief in Word schreiben und dann irgendwo hochladen.

Dabei kann dir ein CMS schon viel Arbeit abnehmen. Insofern wäre (nach diesem kleinen Ausflug) mein Tipp also doch:
Fummel dich in Joomla ein, das ist nicht so schwer. Es gibt nette Bildergalerien und fertige ansprechende Templates, sowie haufenweise weitere Plugins und Module.

CS und Gruss
Robert
-------------------
"Es passen mehr Atome in ein Lichtjahr als es Sterne im Universum gibt!"
www.allgaeugraphie.de
www.avso.de
www.paten-der-nacht.de
http://www.facebook.com/AVSO.de
http://www.facebook.com/sweeper76

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Dysnomia
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1168 Beiträge

Erstellt  am: 18.02.2010 :  13:05:34 Uhr  Profil anzeigen  Sende Dysnomia eine ICQ Message
Für meine Homepage benutze ich Kompozer: Ist ein Open Source WYSIWYG HTML-Editor. Um den Quellcode besser zu strukturieren und kleinere Fehler auszumerzen, kann man hier auch HTML-Tidy als Plugin einsetzen.

http://kompozer.net/

Um mal schnell den Quelltext zu editieren ist auch Notepad++ empfehlenswert.

http://notepad-plus.sourceforge.net/de/site.htm

Gruß und cs
Andreas

https://astrofan80.de

Meade LXD55 10" f/4
GSO Dobson 8" f/6
Bresser Skylux 70/700mm
Canon EOS 600Da/1000Da

---
Das Weltall ist ein Kreis, dessen Mittelpunkt überall, dessen Umfang nirgends ist. - Blaise Pascal

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

nuazo
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1409 Beiträge

Erstellt  am: 18.02.2010 :  13:20:13 Uhr  Profil anzeigen  Besuche nuazo's Homepage  Sende nuazo eine ICQ Message
Hallo Ralf,

da ich auch seit kurzem Joomla verwende, würde ich das auf jeden Fall empfehlen, da es eigentlich nicht so schwer einzurichten und zu erweitern ist. Wenn dir eine kleine Fertiggalerie, die du in deine Seite einbinden willst, reicht, dann such einfach mal bei google nach "Galerie skript". Da gibt es eine Menge kostenloser Fertiggalerien, die man nur noch auf dem Webspace installieren und einrichten braucht.

WordPress soll für kleine Seiten bzw Blogs auch sehr gut sein. Hab es allerdings noch nicht getestet. Vielleicht wäre das auch was für dich.

Wenn du deine Seite normal mit HTML/CSS schreiben willst, nimm am besten Notepad++. Ich hab auch erst mit WYSIWYG Editoren (Frontpage, Dreamweaver) angefangen aber aufgrund des schlechten Quelltextes und einigen Problemen schnell auf Notepad++ gewechselt.


Grüße und klaren Himmel,
Marcus


Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

root_42
Senior im Astrotreff

Deutschland
183 Beiträge

Erstellt  am: 18.02.2010 :  15:06:25 Uhr  Profil anzeigen  Besuche root_42's Homepage
Minimallösung: Einfach ein Blog bei http://www.blogger.com/ einrichten, und ein Picasa-Gadget einfügen. Blogger und Picasa gehören beide zu Google. Vorteil: Kann alles über den evtl. schon eingerichteten Google/Gmail-Account aktiviert werden, und man muss kein bisserl HTML, CSS oder ähnliches beherrschen.

CS,

Arne

Bresser Newton 76/700 "Pringle-Dose"
Skywatcher Newton 150/750 EQ3-2 SynScan "China Eimer"

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

ah8892
Meister im Astrotreff

Deutschland
364 Beiträge

Erstellt  am: 18.02.2010 :  15:45:27 Uhr  Profil anzeigen  Besuche ah8892's Homepage  Sende ah8892 eine ICQ Message
Hallo,
für rein Fotos kann ich die Stapelverarbeitung von Photoshop empfehlen. Hier ein Link zur Testversion.
Das ganze sieht dann etwa so aus. Für eine Dauerlösung allerdings ein wenig teuer....

Gruß Achim

"Es gibt zwei Dinge, die unendlich sind: das Universum und die Dummheit der Menschen, aber bei ersterem bin ich mir noch nicht ganz sicher."
Albert Einstein
www.ah8892.de www.sternwarte-peterberg.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2020 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.49 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?