Statistik
Besucher jetzt online : 178
Benutzer registriert : 23234
Gesamtanzahl Postings : 1136425
Der Astronomie-Chat ... Live Diskutieren, Fragen stellen, Kontakte knüpfen ... Jederzeit mit anderen Sternfreunden in Echtzeit plaudern ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

· Neue Forensoftware im Astrotreff - alles zur Umstellung ... ·
 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Bilderforum interstellare Objekte (Deepsky)
 IC-434 und IC-405
 Neues Thema
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Penta
Meister im Astrotreff

Deutschland
703 Beiträge

Erstellt am: 17.02.2010 :  21:23:15 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Penta's Homepage  Sende Penta eine ICQ Message  Antwort mit Zitat
Hallo zusammen,

endlich wieder Clear Sky!

Unglaublich aber wahr, ich glaub jeder weiß wie rah die klaren Nächte im Moment sind, da nimmt man was man kriegen kann.
Gestern war es die komplette Nacht klar, leider durch den Mittags getauten Schnee war die Durchsicht extrem mies, ein dicker Smok hing in der Luft, aber egal, es war trotzdem besser als die vielen schlechten Wochen zuvor.
Da ich meinen Equinox verkauft habe und mein neues Teleskop noch nicht da ist musste ich zwangsweise auf den ED70 zurückgreifen.
Glücklicherweise bekam ich trotz des kaputten Crayford Auszuges ein ebenes Bildfeld hin ( manchmal hat man einfach Glück ).

Also ging es sofort los als der Himmel sich gegen kurz nach 7 komplett verdunkelt hatte.
Eigentlich war mein erstes Ziel Orion, aber da am Horizont die Durchsicht so schlecht war wählte ich den Pferdekopfnebel da dieser zumindest noch ein kleines Stückchen höher stand.

Um ca. kurz nach Elf war dann auch das Pferdchen so tief das nur noch eine braun/orange Suppe in die Kamera flog, also schwenkte ich spontan auf den Flaming Star Nebula um die Nacht noch so gut wie möglich zu nutzen.

Kurz vor 2 Uhr war dann auch dieses schöne Objekt in der Suppe verschwunden und ich baute zufrieden ab

Für die relativ langen Belichtungszeiten, zumindest beim Pferdchen hatte ich mir eigentlich etwas mehr erhofft, aber wahrscheinlich hat mir die Sicht einen Strich durch die Rechnung gemacht, nächstes Jahr gehts weiter .

So, lange Rede kurzer Sinn, hier sind sie!



20 x 10 Minuten
Flats, Bias
TS ED 70/420
Alccd6 ( Gain 15, Offset 126 )



13 x 10 Minuten
Flats, Bias
TS ED 70/420
Alccd6 ( Gain 15, Offset 126 )

Ich hoffe die Bilder gefallen und geben Hoffnung auf endlich besser werdende Zeiten und Nächte!

Gruß, Pascal

www.Pentagraph.de

Bearbeitet von: am:

Clavius
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
3223 Beiträge

Erstellt  am: 17.02.2010 :  23:40:44 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Pascal,

sehr ansprechende Bilder, wobei mir das letzte am besten gefällt, weil es schön glatt und ausgewogen erscheint.

Gruß und dunklen Himmel,
Ralf

Astrotreffbilder:http://www.astrotreff.de/gallery_user.asp?MEMBER=1880

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

x-way-pix
Meister im Astrotreff

Deutschland
423 Beiträge

Erstellt  am: 18.02.2010 :  09:16:07 Uhr  Profil anzeigen  Besuche x-way-pix's Homepage
Moin Pascal,


ja mir gefallen sie, ich finde beide aufnahmen gelungen und wär froh wenn ich schon so weit wäre.
Ich hoffe das ich 2010 oder 2011, so es das wetter zu lässt evt auch noch mal oben schauen kann ohne das ich das gefühl habe mir fällt der himmel auf den kopf

die trübe küste grüßt

der Ralf


Wer fragt ist ein Narr - für 5 Minuten.
Wer nicht fragt ist ein Narr - sein Leben lang.

http://www.xway-image.de/

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Penta
Meister im Astrotreff

Deutschland
703 Beiträge

Erstellt  am: 19.02.2010 :  09:14:07 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Penta's Homepage  Sende Penta eine ICQ Message
Hallo ihr beiden,

vielen Dank für euer Feedback. Beim Pferdekopf hatte ich irgendwie extreme Probleme mit der Bildbearbeitung, vor allem der recht Teil vom Bild sieht total krusselig aus, das sieht man glaub ich auch wie Ralf schon sagte.
Na, es werden ja noch viele schlechte Tage zur Neubearbeitung kommen :-)

Gruß, Pascal

www.Pentagraph.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

MacMen01
Meister im Astrotreff

Deutschland
529 Beiträge

Erstellt  am: 19.02.2010 :  13:51:54 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Pascal,

der Pferdekopf sieht doch schon mal gut aus! Ich hätte die Gradationskurve nicht ganz so hoch gezogen (rechte Seite wirkt sehr rau). Dann sieht man zwar weniger von den schwachen Ausläufern dafür wird die Aufnahme aber einiges an Brillanz gewinnen. So kommt in den dunklen Bereichen schon das Farbrauschen zu stark durch. In der tat ist die rechte Seite um einiges heller als die Linke Vielleicht mal ein bisschen ebnen. Sonst aber ist das Ergebnis sehr ansprechend!

In deiner zweiten Aufnahme ist dir die wesentlich besser gelungen! Weniger ist manchmal mehr. Ich selber übertreibe es auch immer =O)

Grüsse an den der noch sehr lange auf seinen CT10 warten muss =O)

Christian

Bearbeitet von: MacMen01 am: 19.02.2010 13:53:29 Uhr
Zum Anfang der Seite

Siggi
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1312 Beiträge

Erstellt  am: 20.02.2010 :  16:33:14 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Siggi's Homepage
Hi Pascal!

Da hast Du die die seltene klare Nachtzeit aber super genutzt. Dein Pferd ist wirklich super geworden. Man sieht sogar die wirklich schwachen Ausläufer der HII-Region. Und mit der kurzen Brennweite wirklich ein Super Motiv!

Flaming-Star ist auch klasse, allerdings kannst Du bei dem Motiv noch probieren, gezielt die blaue und rote Gradiationskurve im oberen Bereich 1/2 - 3/4 nach oben zu ziehen, dann kommt der Zentralbereich vielleicht noch besser zur Geltung!

Viele Grüße & CS,
Siggi

(der jetzt Koffer packt, weil er morgen nach China fliegt...)


Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2020 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.51 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?