Statistik
Besucher jetzt online : 153
Benutzer registriert : 21908
Gesamtanzahl Postings : 1079217
Die Bresser Astronews ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Technik (Datenverarbeitung)
 Computer, Software und Programmierung
 Okular und Teleskop in Stellarium wechseln
 Neues Thema
 Druckversion
Nächste Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 2

Gast8910
deaktiviert


300 Beiträge

Erstellt am: 10.02.2010 :  13:02:43 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
hi,

hab gerade das okularplugin konfiguriert und jetzt weiss ich nicht wie man in stellarium teleskope und okulare wechselt, die hostkey strg und [ bzw shift und [ funktionieren nicht. kann mir jemand helfen ?

danke,
christian

Bearbeitet von: am:

orion11
Meister im Astrotreff


761 Beiträge

Erstellt  am: 10.02.2010 :  14:33:24 Uhr  Profil anzeigen
Hi Christian,

da habe ich das gleiche Problem.

Hast du schon eine Lösung wie man zwischen den Okularen umschalten kann?

Viele Grüße,
Volker

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Gast8910
deaktiviert


300 Beiträge

Erstellt  am: 10.02.2010 :  14:38:57 Uhr  Profil anzeigen
nö, nur mit den teleskopen: bei mir liegt die [ taste zusammen auf nummer 8 (nicht am num pad). man muss shift + alt gr + 8 drücken.
leider funktioniert das gane mit der strg taste fürs okularswitchen nicht. mist

christian

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Gast8910
deaktiviert


300 Beiträge

Erstellt  am: 10.02.2010 :  17:12:21 Uhr  Profil anzeigen
also,

man muss mit alt + shift erstmal von deutscher tastatur auf die us tastatur wechseln. dann kann man mit strg + ü und strag + * (dort liegen die symbole [ und ] auf der us tastatur zwischen den okularen wechseln.
leider kommt es nicht zu einem vergrösserungseffekt an den objekten, es ändert sich nur das gesichtsfeld, es wird kleiner.
ich bleib dran.

christian

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

tmctiger
Altmeister im Astrotreff

Österreich
1012 Beiträge

Erstellt  am: 11.02.2010 :  00:37:43 Uhr  Profil anzeigen
Also die Antwort auf das Problem würde mich auch brennend interessieren.
Ich kann zwar mit strg+o in den Okularmode wechseln aber dort kann ich dann die Okulare nicht wechseln.

CS,
Günther

Instrumente: Meade ACF 10" // 8" f/4 Newton auf NEQ-6 Skyscan Pro und 8"-Eigenbaudobson f6
Okulare: Skywatcher 8mm 70°, SPLER Super Planetary 12,5mm 55°, Skywatcher 17mm 70°, Meade 26mm 60°, Skywatcher 38mm 70°, TeleVue Powermate 2,5fach Barlow
Fotoausrüstung: EOS 400D (unmod.), EOS 450D (mod.), DMK21AU618.AS und zum Nachführen einen MGEN Guider.

"Die Unendlichkeit ist weit, vor allem gegen Ende." - Zitat eines unbekannten Physikers
"Das Abenteuer Weltraum hat gerade erst begonnen." - Star Trek I

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

paganini
Meister im Astrotreff

Deutschland
397 Beiträge

Erstellt  am: 11.02.2010 :  07:44:04 Uhr  Profil anzeigen  Besuche paganini's Homepage
Zitat:
Original erstellt von: tmctiger

Also die Antwort auf das Problem würde mich auch brennend interessieren.
Ich kann zwar mit strg+o in den Okularmode wechseln aber dort kann ich dann die Okulare nicht wechseln.

CS,
Günther



Hallo Leute,

probierts doch mal mit [strg]1 für das erste Okular, [strg]2 für das zweite usw.. AUf [strg]0 liegt der Telrad Sucher, wenn man dieses PlugIn installiert hat.
Hoffe, das hilft Euch weiter.

Viele Grüße und clear und clean skys
Max

____________________________________________________________________________________________
GSO 8" f/8 RC Astrograph 203/1624 und andere --- Avalon LineAR FastReverse --- Atik 460 EXm mit EFW2-2 --- DMK 21AU618.AS --- Guiding mit Starlight Lodestar an OAG

Alles sollte so einfach wie möglich sein - aber nicht einfacher. (Albert Einstein)
________________________________________________________________________________________________

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Gast8910
deaktiviert


300 Beiträge

Erstellt  am: 11.02.2010 :  10:18:13 Uhr  Profil anzeigen
max.
strg 1 funktioniert nicht.
die sache mit shift und alt und dann strg + ü und strg + * funktioniert aber auch nicht so recht.

das ist sowieso ganz beknackt. irgendwas läuft falsch, beim okular wechsel krieg ich keine vergösserung, nur das gesichtsfeld (tunnelblick) wird kleiner. irgendwas verpeil' ich wohl in den einstellungen der okulare. was bedeutet field stop ?

mann. kann doch nicht sein.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Gast8910
deaktiviert


300 Beiträge

Erstellt  am: 11.02.2010 :  11:30:40 Uhr  Profil anzeigen
also leute,

irgendwie gehts jetzt. ich hab alle meine teleskope und okulare nochmal gelöscht und neu eigegeben und nach jedem textfeld update ocular geklickt. wichtig: field stop immer auf 0.

und dann halt in stellarium auf us tastaturschema mit alt+shift umgeschaltet. dann kann man im okular modus mit strg + ü die okulare bzw mit shift +ü die teleskope wechseln. dann erscheint mir zb jupiter in der richtigen vergrösserung.
das plugin scheint noch ein bisschen buggy zu sein.
auch schade ist dass sich das sGF des okulars nicht ändert. bei meinem 4mm planetary hab ich mit 58 grad sGF die selbe darstellung wie im 14mm uwa mit 84grad. langweilig.
ausserdem nervt mich an stellarium echt diese scheussliche darstellung der deepsky objekte. da wird einfach ein hässliches foto auf den computergenerierten himmel geklatscht. und dann noch bunt. wenn dann will ich das zeug grau sehen wie im teleskop. bah. ich bin gerade sowas von genervt von dem programm. erst lief es ewig nicht unter vista (version 10.2), jetzt endlich ist version 10.3 da, und sieht das billig aus. mann. wird wieder deinstalliert.

christian




Bearbeitet von: Gast8910 am: 11.02.2010 11:41:49 Uhr
Zum Anfang der Seite

HABERDASHER
Meister im Astrotreff


352 Beiträge

Erstellt  am: 11.02.2010 :  11:48:32 Uhr  Profil anzeigen
Hi, Christian...

Ich habe 10.3 bei mir wieder vom System geschmissen, da es unsäglich ruckelte, mysteriöse Schriftarten zeigte und zudem grottenlahm war (Vista Home Premium, nVidia OnBoard Grafik)

Für Ver. 10.2 gibt´s das Erweiterungspaket mit den gleichen Plugins,
in dem ich die Okus dann händisch eingehämmert habe.
Okularwechsel im Programm erfolgt über den NumBlock...0..1..2..3

Gruß und CS

Der Jan

Sagen Sie jetzt nichts, Hildegard!

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

kepheus
Meister im Astrotreff


467 Beiträge

Erstellt  am: 11.02.2010 :  11:50:38 Uhr  Profil anzeigen
Hi Christian.

Die Lösung mit "Shift+Tab" habe ich bereits vor 2 Wochen im Stellarium Forum und bei Astronomie.de eingestellt. Der "Fehler" bei Dir kam sicherlich nur zustande, weil Du deine Okulareinstellungen nicht gespeichert hast. Das sich das Gesichtsfeld nicht ändern soll, kann ich nicht nachvollziehen.

Wenn Dich Stellarium so nervt wie Du oben mit harten Worten beschreibst schlage ich vor, Du lernst fleißig Mathematik und Informatik. Dann kannst Du dich selbst hinsetzen und die Probleme beseitigen.
Ich finde Stellarium einfach nur toll. Falls es Probleme gibt, werden diese in der Regel von den Programmieren gelöst. Sie bauen auch keine Bugs ein, um Anwender zu nerven, sondern weil sie Fehler gemacht haben, was halt vorkommen kann.
Dafür ist die ganze Sache gratis und bietet so einiges. Ich finde Dein Fazit über Stellarium eine Unverschämtheit angesichts der Mühen, die die Programmiere aufbringen.

Bernd.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Gast8910
deaktiviert


300 Beiträge

Erstellt  am: 11.02.2010 :  12:50:56 Uhr  Profil anzeigen
hi bernd.

schön für dich dass du's so toll findest und noch schöner dass du erst jetzt mit der lösung shift und tab kommst. hätte ich mir gestern ein haufen zeit sparen können.
nebenbei war ich selbst mal programmierer (krankhaussoftware, bei siemens), die sache mit den bugs ist mir klar und ich hab nichts davon geschrieben dass die bugs mich nerven. und rechnen konnte ich zumindest im mathe lk abi auch mal.
unverschämt find ich wenn mich jemand wegen meines geschackes kritisiert. lediglich die darstellung der deepsky objekte gefällt mir nicht- umsonst hin oder her.
noch toller finde ich belehrungen. ich soll fleissig lernen.
ich weiss nicht woher du wissen solltest was ich zu tun hab.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

HABERDASHER
Meister im Astrotreff


352 Beiträge

Erstellt  am: 11.02.2010 :  13:02:18 Uhr  Profil anzeigen
Hi, Ihr 2...

Jetzt fetzt Euch mal nicht

Bernd, es kommen ja keine ein...zwei Klagen - man liest in allen Foren zig Haken und Ösen der neuen Version.
Das macht das Programm keinesfalls schlechter !
Ich fröhne gerne im Rahmen auch mal dem Basteltrieb,
hier scheint aber prinzipiell etwas nicht ganz zu stimmen.
Die NÄCHSTE Version werde ich mit Sicherheit wieder installieren - Denn bis zur nächsten Veröffentlichung habt ihr das bestimmt alles wieder hingebogen

Christian: Bilderordner auf, IrfanView an....alle Bilder in Graustufen wandeln und geniessen

Denn wo Du recht hast, hast Du Recht - ist schon recht BonBonBunt.

Wie wäre es, wenn wir ZEICHNUNGEN sammeln und ein Paketchen für alle schnüren !
Steht nirgends, daß dort Fotos eingebunden werden müssen.
Wäre sicher ein Knüller - Wer rückt seine raus ?


Gruß und CS

Der Jan

Sagen Sie jetzt nichts, Hildegard!

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Gast8910
deaktiviert


300 Beiträge

Erstellt  am: 11.02.2010 :  19:52:21 Uhr  Profil anzeigen
hi,

schwamm drüber. benny hat übrigens hier jans lösung umgesetzt. einfach installieren, bei mir läufts auch in 10.3.
benny, saubere arbeit ! so soll das aussehen ! bitte melde dich wenns updates gibt !okay, stellarium wird doch noch nicht deinstalliert!

christian (hoffe du bist nicht sauer dass ich dich hier verlinke, benny!)


Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

tmctiger
Altmeister im Astrotreff

Österreich
1012 Beiträge

Erstellt  am: 11.02.2010 :  20:01:24 Uhr  Profil anzeigen
Zitat:
Original erstellt von: kszysiu

hi,

schwamm drüber. benny hat übrigens hier jans lösung umgesetzt. einfach installieren, bei mir läufts auch in 10.3.
benny, saubere arbeit ! so soll das aussehen ! bitte melde dich wenns updates gibt !okay, stellarium wird doch noch nicht deinstalliert!

christian (hoffe du bist nicht sauer dass ich dich hier verlinke, benny!)





Hi,

ich glaube du hast den Link vergessen ;)

und funktioniert bei euch jetzt die "shift+tab" Lösung - bei mir geht dass nämlich auch nicht

Grüße,
Günther

Instrumente: Meade ACF 10" // 8" f/4 Newton auf NEQ-6 Skyscan Pro und 8"-Eigenbaudobson f6
Okulare: Skywatcher 8mm 70°, SPLER Super Planetary 12,5mm 55°, Skywatcher 17mm 70°, Meade 26mm 60°, Skywatcher 38mm 70°, TeleVue Powermate 2,5fach Barlow
Fotoausrüstung: EOS 400D (unmod.), EOS 450D (mod.), DMK21AU618.AS und zum Nachführen einen MGEN Guider.

"Die Unendlichkeit ist weit, vor allem gegen Ende." - Zitat eines unbekannten Physikers
"Das Abenteuer Weltraum hat gerade erst begonnen." - Star Trek I

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

orion11
Meister im Astrotreff


761 Beiträge

Erstellt  am: 11.02.2010 :  20:17:14 Uhr  Profil anzeigen
Zitat:
Original erstellt von: kepheus

Hi Christian.

Die Lösung mit "Shift+Tab" habe ich bereits vor 2 Wochen im Stellarium Forum und bei Astronomie.de eingestellt. Der "Fehler" bei Dir kam sicherlich nur zustande, weil Du deine Okulareinstellungen nicht gespeichert hast. Das sich das Gesichtsfeld nicht ändern soll, kann ich nicht nachvollziehen.



Bernd.



Hallo Bernd,
hast Du noch mal den Link dazu? Oder weitere Infos zur Einstellung?

Bei mir klappt es leider auch nicht mit "Shift+Tab" ( Vers. 10.3 )

Viele Grüße,
Volker

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

BennyH
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1863 Beiträge

Erstellt  am: 11.02.2010 :  20:17:15 Uhr  Profil anzeigen  Besuche BennyH's Homepage
Hallo Christian,

nein ich bin nicht böse, ich wundere mich nur wie schnell sowas die Runde macht (vor 1,5h fertig geworden und kleinster Runde vorgestellt...)

Mmmh dann muss ich ja doch was zu sagen... Ja Jan hatte da eine richtig knallige Idee von wegen "visuelle Objekte" in Stellarium, ich hab mich da heut Mittag hingesetzt und einige meiner bereits fertigen Zeichnungen nebst zwei, drei neuer in Stellarium implementiert, ist aber noch ein reines Testprojekt

Aber wer will kann sich's ja mal anschauen, sind bisher nur 17 Objekte, wenns ankommt mach ich die anderen nebulösen M's auch noch...

Installer runterladen





Aber es ist natürlich sowas von Beta also sichert brav die bunten Bilder...

Messier 8
Messier 17
Messier 27
Messier 31/110
Messier 42
Messier 43
Messier 51
Messier 57
Messier 76
Messier 81
Messier 82
Messier 104
Running Man Nebel
California Nebel
Pferdekopfnebel
Flammennebel


Viele Grüße Benny


Bearbeitet von: BennyH am: 11.02.2010 20:20:35 Uhr
Zum Anfang der Seite
Seite: von 2 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Nächste Seite
 Neues Thema
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.83 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?