Statistik
Besucher jetzt online : 705
Benutzer registriert : 22178
Gesamtanzahl Postings : 1094881
Die Bresser Astronews ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Bilderforum interstellare Objekte (Deepsky)
 M97 Eulennebel
 Neues Thema
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Clavius
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
3221 Beiträge

Erstellt am: 07.02.2010 :  18:53:40 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Bilderfreaks,

die laufende Wintersaison ist glaube ich für viele astrotechnisch gesehen eine Katastrophe. So war es zumindest bei mir letzte Nacht zum ersten Mal seit dem 19.11.2009 wieder klar. Ohne Mond.

Zwar etwas diesig, aber immerhin.

Der Eulennebel M97 in Sternbild Größer Bär war auf meiner Abschußliste. Bei flauschigen -7,4°C zeigte er sich nach einer Gesamtbelichtungszeit von 60 min im 12"/f5,3 Newton so:



1500px:

http://img38.imagefra.me/img/img38/2/2/7/clavius/f_ubvu46ttgxjm_ae0f9a8.jpg

Ein paar Hintergrundgalaxien sind im Bildfeld sichtbar.

Kamera war eine Canon 1000da.

Nach der Belichtung zog es sich wieder mit schmierigem Hochnebel zu...

Gruß und dunklen Himmel,
Ralf

Astrotreffbilder:http://www.astrotreff.de/gallery_user.asp?MEMBER=1880

Bearbeitet von: am:

sweeper
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
4692 Beiträge

Erstellt  am: 07.02.2010 :  19:20:44 Uhr  Profil anzeigen  Besuche sweeper's Homepage
Namd Ralf,

ich find das eine gelungene Aufnahme.
Ich wollte schon schreiben, dass mir der Hintergrund zu schwarz ist und hab vorher noch in PS nachgemessen.
Da steht er auf 25!
Trotzdem wirkt er rein subjektiv auf mich zu dunkel. Schon seltsam manchmal.
Insgesamt vielleicht etwas zu glatt das Bild.
Aber die Eule macht trotzdem förmlich "Huuuuuuu-huuuuuu"

CS und Gruss
Robert
-------------------
"Es passen mehr Atome in ein Lichtjahr als es Sterne im Universum gibt!"
robert-blasius.de
www.avso.de
http://www.facebook.com/AVSO.de
http://www.facebook.com/sweeper76

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

zanggerk
Senior im Astrotreff

Österreich
224 Beiträge

Erstellt  am: 07.02.2010 :  20:29:01 Uhr  Profil anzeigen  Besuche zanggerk's Homepage
Hallo Ralf,

Schönes Bild! Zur Zeit freut man sich ja über jedes Bild auch wenn es nicht das eigene ist. Das Wetter ist ein Kraus.
Toll dass Du bei -7 Graz 1 Stunden manuell nachgeführt hast!

Schöne Grüße,
Klaus

6" f/5 GSO Newton,
Bosma beta 102/700 Leitrohr
EQ6 Synscan
EOS 1000Da

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

roszl
Meister im Astrotreff

Deutschland
864 Beiträge

Erstellt  am: 07.02.2010 :  22:45:53 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Ralf,

neue Deep Sky Bilder sind ja nun schon zu einer Seltenheit geworden, um so mehr erfreut es mich so ein schönes Exemplar des Eulennebels bewundern zu können!
Bei -7,4°C von Hand nachgeführt , dass dir nicht das Auge am Okular festgefrohren ist... RESPEKT!

Gruß Roland

Roland

Flickr

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

TheCCDAstronomer
Altmeister im Astrotreff

Schweiz
3995 Beiträge

Erstellt  am: 08.02.2010 :  01:32:16 Uhr  Profil anzeigen  Besuche TheCCDAstronomer's Homepage
Hallo Ralf

Schon lange ist's her! Nun ja, die 'Winterlöcher' sind leider berühmt-berüchtigt und gibt es immer wieder ... die Eule find ich auch sehr ansprechend.

Für meinen Geschmack ist der Zentralteil etwas zu typisch DSLR-blau geraten. Da habe ich lieber das Blaugrün der OIII-Linien. Habs auch gerade an Deiner Eule ausprobiert und es geht. Wenn Du willst, kann ich das Resultat gerne schicken.

Viele Grüsse
Jan

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Clavius
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
3221 Beiträge

Erstellt  am: 08.02.2010 :  09:48:24 Uhr  Profil anzeigen
Hallo allerseits,

vielen Dank für eure Meinungen und euer feedback!

Zu glatt finde ich den Nebel eigentlich nicht, obwohl dies vielleicht jeder anders sieht. Mein Monitor ist recht kontrastreich und man sieht schon noch die etwas unruhige Fläche. Am Notebookmonitor wiederum ist das Bild etwas weicher. Zu stark wollte ich andererseits die Schärfe und den Kontrast nicht anheben. Aber ist wahrscheinlich auch Geschmacksache.

Zu DSLR-blau finde ich ihn allerdings auch. Das kann man sicherlich bildbearbeitungstechnisch noch ändern. Würde gern deine Version sehen, Jan!

Gruß und dunklen Himmel,
Ralf

Astrotreffbilder:http://www.astrotreff.de/gallery_user.asp?MEMBER=1880

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

gwaquarius
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
4018 Beiträge

Erstellt  am: 08.02.2010 :  10:18:22 Uhr  Profil anzeigen  Besuche gwaquarius's Homepage
Moin Ralf,
also das ist schon ein reelles Ergebnis.
Wirklich Mehr geht da erst mit CCD. Aber auch das nur in den Feinheiten. Eigentlich ist alles drauf.
Nur mehr Aufnahmen hätten etwas bringen können.

Gruß und CS...Gerald



Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Clavius
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
3221 Beiträge

Erstellt  am: 08.02.2010 :  12:20:58 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Gerald,

danke für deine Anmerkungen. Denke auch, daß mit einer nackten DSLR nicht allzuviel mehr geht. Zumindest nicht bei durchschnittlichen Himmelsqualitäten. Vielleicht kann man noch hier und da ein paar Feinheiten durch den mir zur Verfügung stehenden UHC-E-Filter herauskitzeln. Und natürlich, wie du gesagt hast, mit noch einigen weiteren Aufnahmen.

Das käme auf einen Versuch beim nächsten Mal an. Sofern der Himmel es zuläßt...

Gruß und dunklen Himmel,
Ralf

Astrotreffbilder:http://www.astrotreff.de/gallery_user.asp?MEMBER=1880

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Gast0557
deaktiviert


4629 Beiträge

Erstellt  am: 08.02.2010 :  13:19:33 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Ralf,
der Hintergrund wirkt vieleicht für manchen zu glatt, weil man es von einer DSLR anders gewöhnt ist?
Für mich ist er in Ordnung und der Hintergrung mit 25 eigentlich richtig. Ich mach ihn immer auf 20. Ist aber Geschmacksache.
Entscheident ist die Umgebung, in einem weissen Forum sieht der ganz anders aus.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Clavius
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
3221 Beiträge

Erstellt  am: 08.02.2010 :  14:59:03 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Stefan,

das mit dem Hintergrund ist schon so wie du schreibst: In PS z.B. im Arbeitsfenster wirkt der Himmel bei mir aufgrund des grauen Hintergrundes ok, gehe ich auf Vollansicht und das Bild ist umgeben vom schwarzen Bildschirmhintergrund kommt er fast ein wenig zu hell.

Eine zeitlang habe ich auch wie du 20|20|20 bevorzugt. Mittlerweile erhöhe ich die Werte immer bis ca. 25. Gewissermaßen als Kompromiß in der Hoffnung, daß alle "Betrachtungsumstände" damit abgedeckt sind...

Gruß und dunklen Himmel,
Ralf

Astrotreffbilder:http://www.astrotreff.de/gallery_user.asp?MEMBER=1880

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

sweeper
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
4692 Beiträge

Erstellt  am: 08.02.2010 :  15:08:56 Uhr  Profil anzeigen  Besuche sweeper's Homepage
Zitat:
Original erstellt von: Clavius

Hallo Stefan,

das mit dem Hintergrund ist schon so wie du schreibst: In PS z.B. im Arbeitsfenster wirkt der Himmel bei mir aufgrund des grauen Hintergrundes ok, gehe ich auf Vollansicht und das Bild ist umgeben vom schwarzen Bildschirmhintergrund kommt er fast ein wenig zu hell.

Eine zeitlang habe ich auch wie du 20|20|20 bevorzugt. Mittlerweile erhöhe ich die Werte immer bis ca. 25. Gewissermaßen als Kompromiß in der Hoffnung, daß alle "Betrachtungsumstände" damit abgedeckt sind...



Jo, ich hab den Hintergrund normalerweise auch zwischen 20 und 25. Nur auf meinem Monitor daheim wirkte er zu dunkel, obwohl der Monitor eigentlich kalibriert ist. Hier in der Arbeit ist der Hintergrund für mich völlig in Ordnung.
Das nur, damit nicht der falsche Eindruck entsteht, ich hätte an dem Hintergrund gemäkelt.
Ich schrieb ja auch extra:
Zitat:

"Ich wollte schon schreiben, dass mir der Hintergrund zu schwarz ist und hab vorher noch in PS nachgemessen.
Da steht er auf 25!
Trotzdem wirkt er rein subjektiv auf mich zu dunkel. Schon seltsam manchmal."


CS und Gruss
Robert
-------------------
"Es passen mehr Atome in ein Lichtjahr als es Sterne im Universum gibt!"
robert-blasius.de
www.avso.de
http://www.facebook.com/AVSO.de
http://www.facebook.com/sweeper76

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Clavius
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
3221 Beiträge

Erstellt  am: 08.02.2010 :  15:14:53 Uhr  Profil anzeigen
Hey Robert,

Zitat:
Das nur, damit nicht der falsche Eindruck entsteht, ich hätte an dem Hintergrund gemäkelt.


Glaube nicht, daß dieser Eindruck aufkam, da kann ich dich beruhigen.

Und selbst wenn, Kritik muß doch erlaubt und sogar erwünscht sein, oder?


Gruß und dunklen Himmel,
Ralf

Astrotreffbilder:http://www.astrotreff.de/gallery_user.asp?MEMBER=1880

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Klaus Maritschnigg
Meister im Astrotreff

Deutschland
986 Beiträge

Erstellt  am: 08.02.2010 :  20:59:16 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Klaus Maritschnigg's Homepage
Mahlzeit Ralf,

Du hast meinen vollen Respekt. Eine Stunde manuell nachführen, bei -7 Grad !
Schöne Ausbelichtung. Bei den Temperaturen läßt ja auch stark das Rauschen nach.
Ich wußte gar nicht, das Du die 1000D besitzt.
Ist doch eine schöne, recht rauscharme Kamera.
Achja, das zarte Rot finde ich genial. Mehr ist mit der DSLR wohl nicht drin. Allein wegen dem hellen Himmel.
Weiter so,

cs Klaus



www.astroklaus.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Clavius
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
3221 Beiträge

Erstellt  am: 08.02.2010 :  22:56:54 Uhr  Profil anzeigen
Moin Klaus,

schön, daß dir die Eule zusagt..., danke!

Da du auch eine 1000d hast, wirst du sicherlich ebenfalls die Vorzüge dieser Kamera zu schätzen wissen. Bin sehr zufrieden mit dem "Ding".


Gruß und dunklen Himmel,
Ralf

Astrotreffbilder:http://www.astrotreff.de/gallery_user.asp?MEMBER=1880

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.57 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?