Statistik
Besucher jetzt online : 378
Benutzer registriert : 22455
Gesamtanzahl Postings : 1108622
Der Astronomie-Chat ... Live Diskutieren, Fragen stellen, Kontakte knüpfen ... Jederzeit mit anderen Sternfreunden in Echtzeit plaudern ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie – die Wissenschaft
 Astronom. Medien, Literatur, Karten, Rezensionen
 Buchrezension "Das Astro-Teleskop für Einsteiger"
 Neues Thema
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Sternli
Altmeister im Astrotreff

Schweiz
1589 Beiträge

Erstellt am: 29.12.2009 :  11:14:43 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Das Astro-Teleskop für Einsteiger
Kaufberatung – Technik - Himmelsbeobachtung

von Heinz-Joachim Klötzler
Franckh-Kosmos-Verlag
144 Seiten
Preis: 14.95 €
ISBN: 978-3-440-10997-7

Amazon-Link


© Franckh-Kosmos-Verlag
Mit freundlicher Unterstützung
des Verlages

Klappentext:

"Möchten Sie sich Ihr erstes Teleskop kaufen? Oder besitzen Sie bereits eines und wollen seine volle Leistungsfähigkeit nutzen? Dann wird Ihnen dieses Buch zum „Durchblick“ verhelfen. Einsteiger und Hobby-Astronomen erfahren hier alles, was sie über Funktion, Bedienung und Anwendung eines Astro-Teleskops wissen möchten:

- Schnellüberblick: Die verschiedenen Teleskoptypen und ihre wichtigsten Bestandteile
- Einkaufsführer: Grosse, nach Preisklassen sortierte Übersicht gängiger Teleskope und ihrer Vor- und Nachteile
- Bedienung und Praxis: Wie man sein Teleskop aufstellt und Himmelsobjekte einstellt
- Beobachtung und Fotografie: Was man am Himmel sehen kann – vom Mond bis zu fernen Galaxien

Mit grosser Vorschau spannender Himmelsereignisse und den Adressen der wichtigsten Teleskophändler in Deutschland, Österreich und der Schweiz."



Rezension:

Für viele Neueinsteiger steht schnell fest: Ich möchte ein eigenes Teleskop! Aber die Auswahl ist gross und häufig hat der Neueinsteiger noch keinerlei Vorstellungen von dem Objekt seiner Begierde.

„Das Astro-Teleskop für Einsteiger“ ist ein umfangreiches Buch über Theorie und Praxis des Teleskopkaufes und der späteren praktischen Verwendung.

Dabei gibt es zuerst eine kleine Einführung, mit den wichtigsten Grundlagen und den einzelnen Teleskoptypen. Hier kann man sich einen schnellen Überblick verschaffen und die wichtigsten Fachbegriffe kennen lernen. Nach dem Schnellüberblick folgt noch ein ausführlicherer Teil über die Funktionsweise der verschiedenen Teleskoptypen, deren Merkmale und natürlich sinnvolles Zubehör.

Im darauf folgenden „Einkaufsführer“ werden die verschiedenen Teleskope nach Preisklassen vorgestellt. Dabei wird zu Beginn aber auch darauf eingegangen, was man bei einem Teleskopkauf alles beachten sollte.
Preislich ist für jeden etwas dabei: von ca. 100 Euro bis über 3000 Euro sind für jeden Teleskoptyp Beispiele dargestellt.

Im Anschluss gibt es zwei praktische Kapitel in denen auf die Bedienung und Praxis sowie auf erste Beobachtungen eingegangen wird. In diesen Kapiteln werden sowohl Montage, Justage und Pflege der Instrumente besprochen, als auch die Einstellung erster Himmelsobjekte. Zu den einzelnen Himmelsobjekten gibt es kurze Einführungen und praktische Tipps zur Beobachtung und Astrofotografie.

Der vordere Buchdeckel enthält neben einer beschrifteten Abbildung eines Teleskops mit Erklärungen auf den Innenseiten noch den Vordruck für ein Beobachtungsbuch und eine Checkliste für die Astro-Ausrüstung.

Der Schreibstil ist einfach und der Zielgruppe angemessen. Fachworte und wichtige Grundlagen werden direkt zu Beginn des Buches erklärt. Die Erklärungen zu den einzelnen Fachbegriffen sind sehr gut geschrieben und verständlich.

Schade finde ich, dass vor allem im Kapitel über Astrofotografie die einzelnen Bilder zwar beschriftet sind, aber keinerlei Informationen zur Aufnahme des Fotos geliefert werden. Zwar wird im ersten Teil des Buches noch darauf hingewiesen, dass man bloss keine Hochglanzbilder à la Hubble erwarten soll, bei den abgedruckten Bildern wurde aber nicht darauf geachtet Bilddaten hinzuzufügen und dem Leser, respektive dem Neueinsteiger, einen Eindruck des technisch Möglichen/Unmöglichen zu geben.


Fazit:
Für Neueinsteiger, die sich gerne ein Teleskop kaufen möchten, ist dieses Buch genau richtig. Es erläutert ohne schwierige Fachbegriffe und umfassend die wichtigsten Grundlagen und gibt viele interessante Tipps und Tricks rund um das Teleskop.
Klar: das Buch kann einem die Entscheidung nicht abnehmen – aber es hilft einem sich die nötigen Grundlagen für eine Entscheidung anzueignen.

LG
Sternli

Bearbeitet von: am:

dobsongucker
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1931 Beiträge

Erstellt  am: 29.12.2009 :  13:39:53 Uhr  Profil anzeigen
Hallo,
hier einmal ganz neutral betrachtet: wer den Astrotreff aufmerksam verfolgt, und die Fragestellungen der Neulinge wg. Teleskopkauf auch verfolgt und schließlich die Antworten der "unermütlich Antwortenden" auch verfolgt, *gg* kann sich das Buch vom Kosmos-Verlag sparen. Was hier an Antworten und Überlegungen geschrieben steht, wird man in keinem Astrobuch jemals wiederfinden.
Das einmal als ganz großes Lob an die "Schreibenden Amateurastronomen" ! Hin und wieder gebe ich ja auch mal "meinen Senf" dazu, aber das soll hier nun nicht weiter erwähnt werden.....

Gruß
Guenther

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Heinz.W
Meister im Astrotreff

Deutschland
813 Beiträge

Erstellt  am: 30.12.2009 :  17:20:26 Uhr  Profil anzeigen
Moin Guenther
Was öfter mal für den Neuling zu Verwirrungen führen kann. Der eine ist ein Dobsonfan, der andere plädiert füt ein Refraktor. Viele Hunde sind des Hasen tot. Was natürlich absolut super ist , daß ist der Kontakt zu den Astrofreunden und Einladungen zu den Teleskoptreffen, wo der Neuling sein erlesenes Wissen beurteilen und vielleicht zu einer Entscheidung kommt. Wir hatten in Hamburg gerade so ein Fall, wo der Neue Astrofreund sich schlau machte ,aber es gab denn immer mal ein Für und Wider für die verschiedenen Beobachtungsgeräte. Dann fragte er wieder im Astrotreff, und es gab wieder jede Menge Antworten. War auch bei mir zu Hause, hatte alles aufgebaut. 200/1200 Galaxy,16 x 70 Fuji, 102 /1000 Skywatcher, 110/800 Tal1/ 102/500 Helios. Im Endeffekt wurde denn nur der Dobson geschubst. Also die Entscheidung hatte er schon mal gefällt.Dann wieder eine Frage im Astrotreff. Wieder gutgemeinte Antworten. Weiß bis heute nicht, wie er sich entschieden hat.
Gruß Heinz

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

MaJa
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
34 Beiträge

Erstellt  am: 12.01.2010 :  21:02:01 Uhr  Profil anzeigen
Hi Leute.
Hab das Buch auch und fand es (als Neuling) hilfreich, ersteinmal einen groben Überblick zu bekommen, auch von der Technischen Seite. Ich denke, für den Anfang ist das ganz OK.
Wenn ich mir dann (hoffentlich bald) ein Teleskop kaufe, werde ich mich professionell beraten lassen.
Grüßle, Mareike-J.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Lehe
Meister im Astrotreff

Deutschland
322 Beiträge

Erstellt  am: 21.02.2010 :  13:31:01 Uhr  Profil anzeigen
Hi,
in punkto Praxisanleitung und Teleskopbedienung kenne ich noch ein anderes Werk: "Teleskop-1X1" vom Oculum Verlag. Das habe ich selber auch. Zuerst werden die unterschiedlichen Teleskoptypen mit ihren Vor- und Nachteilen vorgestellt, dann werden Stativ, Montierungstypen und Aufbau beschrieben. Hilfreich: links steht die "Teleskop-Praxis", rechts die Theorie. Man wird über Zubehör wie Okus und Filter umfangreich beraten, dabei werden Werte wie Vergrösserung , AP und Brennweite angesprochen. Zu guter letzt werden lohnende DS- und intersolare Ziele angesprochen. Mein Fazit: Bei der Scope-Wahl fragt einfach hier an, danach ist euch das 1x1 eintreuer Begleiter.
Jetzt ist ne Neuauflage rausgekommen, früher hat das Teil ~8€ gekostet. Mein Tip: Bei Sternwarten und Planetarien gibts das günstiger. Ich hab meins vom Planetarium Bochum.
Viel Spass mit dem Teil und CS
Lehe

CADS Leander
Rudolf-Römer-Sternwarte Duisburg-Rheinhausen e.V.: www.astronomie-in-duisburg.kulturserver-nrw.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.37 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?