Statistik
Besucher jetzt online : 262
Benutzer registriert : 23236
Gesamtanzahl Postings : 1136499
Der Astronomie-Chat ... Live Diskutieren, Fragen stellen, Kontakte knüpfen ... Jederzeit mit anderen Sternfreunden in Echtzeit plaudern ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

· Neue Forensoftware im Astrotreff - alles zur Umstellung ... ·
 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Bilderforum interstellare Objekte (Deepsky)
 Ein später Golf von Mexico
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

space-watcher
Meister im Astrotreff

Deutschland
400 Beiträge

Erstellt am: 17.11.2009 :  23:05:53 Uhr  Profil anzeigen  Besuche space-watcher's Homepage
Hallo Freunde der Objekte aus warmen Nächten,

während am Westhorizont im Österreich-Urlaub ein entferntes Sommergewitter für Wetterleuchten sorgte, habe ich trotzdem unbeeinträchtigt nahe des Zenits dieses Standardobjekt aufgenommen. Ein Hoch auf saubere Luft !

Alccd6c nur mit IR/UV-Sperrfilter 10x15 Minuten durch den 10-Zöller auf EQ6.



Hier geht es zu den großen Versionen und den übrigen Details:
http://www.space-watcher.de/galerie/deepsky/nebel/ngc7000_alccd6c_708x1061.html


Gruß

Mark


Bearbeitet von: am:

TheCCDAstronomer
Altmeister im Astrotreff

Schweiz
4085 Beiträge

Erstellt  am: 17.11.2009 :  23:25:18 Uhr  Profil anzeigen  Besuche TheCCDAstronomer's Homepage
Hallo Mark,

wunderschön eingefangen, den Golf von Mexiko! Die Schwierigkeit hier ist ja, den Schwarzlevel nicht zu stark hochzuziehen und damit viel Detail in den Staubgebieten zu verlieren. Ich finde, das ist Dir sehr gut gelungen. Es braucht auch nicht immer Halpha für viele Details ... ... der gute Himmel tut es auch.

Grüsse
Jan

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

space-watcher
Meister im Astrotreff

Deutschland
400 Beiträge

Erstellt  am: 18.11.2009 :  21:05:26 Uhr  Profil anzeigen  Besuche space-watcher's Homepage
Hallo Jan,

dankeschön für Dein fachkundiges Urteil und die gute "Benotung" !

Genau die Erkennbarkeit der Strukturen in den dunklen Bereichen wollte ich mit der zurückhaltenden Bearbeitung bzgl. der Kontrastverstärkung erreichen. Wenn ich da zuviel "gedreht" habe, sah es schnell unnatürlich und kitschig aus, so dass ich das ganz schnell wieder rückgängig gemacht habe.

Unter dem tollen Himmel, den ich dort hatte, wollte ich diesmal ganz gezielt keine Filter einsetzen und damit möglichst natürliche Farben, besonders bei den Sternen erhalten. Da ist es bei dem Filtereinsatz, den ich sonst notgedrungen betreiben muss, meist nicht einfach was einigermaßen natürlich wirkendes zu fabrizieren.


Gruß

Mark


Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Umland
Meister im Astrotreff

Deutschland
704 Beiträge

Erstellt  am: 18.11.2009 :  21:32:45 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Umland's Homepage
Hallo Mark,

Ich schließe mich Jan an.
Dir ist eine Detail- und kontrastreiche Bearbeitung gelungen, was bei
RGB Aufnahmen dieses Objekts gar nicht mal selbstverständlich ist.

Grüße
Volker

Grüße und CS
Volker


Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Siggi
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1312 Beiträge

Erstellt  am: 18.11.2009 :  23:16:28 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Siggi's Homepage
Hallo Mark!

Besser spät, als nie! Den Golf von Mexiko hat Du wirklich sher dezent barbeitet, und das gefällt!

Viele Grüße & CS,
Siggi


Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

space-watcher
Meister im Astrotreff

Deutschland
400 Beiträge

Erstellt  am: 19.11.2009 :  18:50:05 Uhr  Profil anzeigen  Besuche space-watcher's Homepage
Hallo Volker und Siggi,

ich danke Euch für Euer Lob !


Gruß

Mark


Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2020 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.45 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?