Statistik
Besucher jetzt online : 170
Benutzer registriert : 21381
Gesamtanzahl Postings : 1053551
Besuchen Sie den Teleskop - Service …
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie – die Wissenschaft
 Astronom. Medien, Literatur, Karten, Rezensionen
 Titan in der Wikipedia: Kanditatur
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Francesco
Meister im Astrotreff

Österreich
357 Beiträge

Erstellt am: 02.11.2009 :  08:28:29 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Francesco's Homepage
Ich hoffe, das Posting ist hier nicht unpassend.

Wir haben in den letzten 14 Tagen ein umfassendes Review des Artikels Titan der Wikipedia durchgeführt.

http://de.wikipedia.org/wiki/Titan_%28Mond%29


Ich würde mich sehr freuen, wenn der eine oder die andere drüberschauen und den Artikel in der Kandidatur für Artikel, Listen und Portalen in http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Kandidaturen_von_Artikeln,_Listen_und_Portalen#Titan_.28Mond.29 bewerten möchte.

Bearbeitet von: am:

Kalle66
Forenmeister im Astrotreff

Deutschland
9861 Beiträge

Erstellt  am: 02.11.2009 :  09:33:43 Uhr  Profil anzeigen
Hi Francesco,
Zitat:
Wiki:Titan
...
Der Mantel besteht aus Wassereis, da es auf der Titanoberfläche für flüssiges Wasser zu kalt ist. In größeren Tiefen wird jedoch eine flüssige Wasserschicht vermutet. ...
Da Saturn und seine Trabanten weit außerhalb der habitablen Zone kreisen, ist das Entstehen von Leben unwahrscheinlich, Vorstufen werden jedoch nicht ausgeschlossen.


Spekulationen gehören nicht in die "Einleitung" eines Artikels. Ich würde es bevorzugen erst mal die Fakten rüber zu bringen und erst später im "Speziellen" die Gründe dafür zu nennen oder einen Ausblick auf Spekulationen und offenen Fragen.

Stilistisch halte ich es für ungeschickt einen Satz aufzubauen: "Da/Weil...., ist ...". Man bringt zuerst die Fakten, anschließend die Begründung. "Es ist, weil..."

Mein Vorschlag: "Die Oberfläche ist mit Wassereis bedeckt." Kein Warum, dass es zu kalt ist. Oder kennst Du Wassereis, wenn es tropisch warm ist. (Weißer Schimmel Wenn, dann bitte konkret die Temperatur von ca. -150°?(glaub ich) nennen.

Weiter: Keine Vermutungen über flüssiges Wasser in großer Tiefe in der Einleitung, so was nenne ich lieber "erste Hinweise" und "Überlegungen". (Analogien zu Grönlandeisschild, Antarktis führen - glaub ich - dazu.)

Bitte keine Spekulationen über "Leben" in der Einleitung. Man kann unverfänglich von organischen Verbindungen mit komlexen Molekülen sprechen (im Unterschied zu einfachen organischen Verbindungen wie Methan) zu deren Bildung Wasser vorausgesetzt wird und was Gegenstand zukünftiger Forschung sein dürfte. Außerdem definieren Planetenforscher "Leben" auch etwas anders als der normal-sterbliche Laie. Das führt dann zu Missverständnissen.

Die Verwendung von "habitablen Zone" im Zusammenhang mit Titan ist sehr erklärungsbedürftig, verwirrt. Da erzählt man an anderer Stelle, dass extraterrestisch nur der Mars in Frage käme und plötzlich wird vom Titan geredet, wo man Leben finden will. Und dann auch noch die Negierung: "außerhalb der habitablen Zone". Kann man es nicht einfach weglassen oder wolltet ihr diese "Vokabel" unbedingt benutzen. Ist nämlich wie auf dem Totenschein, wenn man anstelle von "natürlichem Tod" schreiben würde "nicht ermordert".

Gruß

Puuuh, erst zwei Sätze analysiert...

Kalle - Alles wird gut !
Meine Okulardatenbank im Astrotreff: hier
Termine Teleskoptreffen gibt es hier

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Francesco
Meister im Astrotreff

Österreich
357 Beiträge

Erstellt  am: 02.11.2009 :  12:12:44 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Francesco's Homepage
Hallo Kalle, vielen Dank für die erste Analyse. Sie ist wirklich sehr hilfreich. Ich finde die Einleitung sollte die Kernpunkte und auch interessanten Punkte vielleicht sogar ein bisschen vorwegnehmen. Darf ich deinen Text für die WP als Diskussionsgrundlage verwenden?

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Francesco
Meister im Astrotreff

Österreich
357 Beiträge

Erstellt  am: 02.11.2009 :  14:07:59 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Francesco's Homepage
Mit dem Kapitel "Spekulationen über Leben" habe ich persönlich eh gar keine Freude. Man kan über forgeschrittenere Kohlenwasserstoffverbindungen reden, aber Spekulationen darüberhinaus finde ich fast schon abwegig (so ein bisschen nach Regenbogenpresse). Es sind aber nicht Texte von mir...

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Francesco
Meister im Astrotreff

Österreich
357 Beiträge

Erstellt  am: 16.11.2009 :  20:16:57 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Francesco's Homepage
Ist "erfolgreich" abgeschlossen. :)
http://de.wikipedia.org/wiki/Titan_%28Mond%29

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2018 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.48 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?