Statistik
Besucher jetzt online : 187
Benutzer registriert : 21910
Gesamtanzahl Postings : 1079310
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Beobachterforum Planeten & Sonnensystem
 Der Mond trifft morgens das Planetentrio
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

lilongwe
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1621 Beiträge

Erstellt am: 15.10.2009 :  11:31:22 Uhr  Profil anzeigen
Hallo!

Der Mond hat noch mehr zu bieten als nur hochauflösende Kraterlandschaften, heute morgen traf er auf das Planetentrio aus Merkur, Venus und Saturn. Die Wolken ,die da am Horizont umherwackelten, waren zum Glück in die andere Richtung unterwegs:





Die Auflösung meiner Kamera bereitet mir hier oft Probleme, auf dem ersten Bild ist im hochgeladenen Zustand Merkur gar nicht mehr drauf... wird einfach wegverkleinert.

Morgen früh steht der Mond dann direkt neben den dreien, der Wecker wird mich also wieder um halb sechs aus dem Bett katapultieren.

Bis Dann,

Michael

Skywatcher 150/750mm auf H-EQ5
Canon EOS 450D mit Canon 10-18, Tamron 17-50 und 70-300

Bearbeitet von: am:

ah8892
Meister im Astrotreff

Deutschland
364 Beiträge

Erstellt  am: 15.10.2009 :  15:28:50 Uhr  Profil anzeigen  Besuche ah8892's Homepage  Sende ah8892 eine ICQ Message
Hi Michael,
schöne Bilder, freue mich schon auf die Saturn-Saison

Gruß Achim

"Es gibt zwei Dinge, die unendlich sind: das Universum und die Dummheit der Menschen, aber bei ersterem bin ich mir noch nicht ganz sicher."
Albert Einstein
www.ah8892.de www.sternwarte-peterberg.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Bernd 1
Meister im Astrotreff

Deutschland
608 Beiträge

Erstellt  am: 15.10.2009 :  18:14:08 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Michael,

klasse Fotos die du da geschossen hast.War auch heute Morgen draußen.
Die Wolken die du hast ziehen sehen sind bei mir vorbei gekommen.Danke!
Wollte gegen 04.30 Uhr M 42 fotografieren.Nach dem ich alles aufgebaut hatte,
eingenordet usw.habe ich sie erst bemerk.Als sie über unser Dach schwebten.

Gruß Bernd

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

lilongwe
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1621 Beiträge

Erstellt  am: 15.10.2009 :  19:46:53 Uhr  Profil anzeigen
Jo Danke, als ich die vielen Sterne gesehen hab, kam auch bei mir etwas Sehnsucht nach den Winternächten auf, denn momentan ist der Südhimmel hier abends nur ein schwarzes Loch. Und nach mittlerweile 6 Monaten durchgehendem Jupiter-Horizontgeschwabbel fände ich eine planetare Abwechslung auch mal wieder zeitgemäß.

(==>)Bernd: Du hast da das typische Herbstphänomen beobachtet, das mir auch schon einige male untergekommen ist: Es macht unhörbar leise plopp, man dreht sich um und aus dem Nichts ist eine dichte, strukturlose (Hoch)Nebeldecke erschienen!

Bis Dann,

Michael


Skywatcher 150/750mm auf H-EQ5
Canon EOS 450D mit Canon 10-18, Tamron 17-50 und 70-300

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.7 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?