Statistik
Besucher jetzt online : 342
Benutzer registriert : 22455
Gesamtanzahl Postings : 1108625
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie – die Wissenschaft
 Astronom. Medien, Literatur, Karten, Rezensionen
 Buchrezension "Kosmos Himmelsjahr 2010"
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Sternli
Altmeister im Astrotreff

Schweiz
1589 Beiträge

Erstellt am: 04.10.2009 :  17:09:56 Uhr  Profil anzeigen
Kosmos Himmelsjahr 2010

Von Hans-Ulrich Keller
Franckh-Kosmos-Verlag
304 Seiten
Preis: 14.95 €
ISBN: 978-3-440-11532-9

Amazon-Link


© KOSMOS-Verlag
Mit freundlicher Unterstützung
des Franckh-Kosmosverlages

Klappentext:

"Das führende Jahrbuch zum Himmelsgeschehen

Ob Sie Sternbilder am Himmel entdecken, einen Planeten erkennen oder die nächste Sonnenfinsternis beobachten möchten – zu allen „himmlischen Veranstaltungen“ finden Sie im Kosmos Himmelsjahr ausführliche Informationen:

- Kalenderdaten: der Beginn der Jahreszeiten, alle Fest- und Feiertage sowie chronologische Angaben
- Sonne und Mond: Auf- und Untergangszeiten, Stellung im Tierkreis, tägliche Mondphasen und Finsternisse
- Planetenlauf: Bahn der Planeten durch die Sternbilder, wann man sie sehen kann und wo sie sich treffen
- Sterne und Sternbilder: mit übersichtlichen Sternkarten, ausführlichen Beschreibungen und Fernrohrtipps
- Monatsthemen: spannende Berichte über astronomische Phänomene im Alltag und die Rätsel des Weltalls"


Rezension:

Das „Kosmos Himmelsjahr“ ist wohl das bekannteste der astronomischen Jahrbücher. Seit nun mehr 100 Jahren erscheint das Buch (fast) jährlich und gibt Auskunft über den monatlichen Himmelsanblick und die anstehenden Ereignisse.

Das Design hat sich in all den Jahren immer verändert und auch die Themen und Informationen wurden immer wieder auf den neusten Stand gebracht – nur eine Maxime ist über all die Jahre gleich geblieben: dem astronomisch interessierten Anfänger einen möglichst einfachen Einstieg in die Astronomie zu bieten.

Auf dem Innendeckel des Himmelsjahres befindet sich der „Kurzhinweis zum Gebrauch“, für Leser und Leserinnen, die sich astronomisch schon besser auskennen bzw. schon mit dem Kosmos Himmelsjahr vertraut sind.
Die eigentliche und ausführliche Erläuterung zum Gebrauch befindet sich nun hinten im Buch, das ist zwar eher ungewöhnlich, erleichtert aber dem bereits erfahrenen Hobbyastronomen den Einstieg in das neue Jahr.

In der monatlichen Übersicht findet man zu Beginn einen Himmelsausschnitt mit einem ausgewählten Ereignis des Monats und daneben eine tagesgenaue Tabelle mit allen Ereignissen des Monats.
Die Informationen zu Sonne, Mond und Planeten sind zum Teil tabellarisch, zum Teil in grafischer Form dargestellt, zusätzlich gibt es auch noch Beschreibungen des monatlichen Verlaufs, sowie die altbewährten „Schlangenlinien-Diagramme“ für die Monde von Jupiter und Saturn.

Danach folgen eine Karte des Sternenhimmels und eine „Situationsbeschreibung“, in der auch nützliche und praktische Tipps für das Auffinden von Sternbildern und zur Orientierung ihren Platz finden.
Den Abschluss eines jeden Monats bildet, richtig, das Monatsthema. In diesem Jahr gibt es sehr viele interessante und auch anspruchsvolle Themen zu entdecken.

Wie schon oben erwähnt, folgen nach den monatlichen Übersichten die „Erläuterungen zum Gebrauch“. In diesen Erläuterungen findet man Hinweise zum Umgang mit dem Buch, aber auch allgemeine Erklärungen der Begebenheiten unseres Universums. Diese Erläuterung ist sozusagen eine kleine Einführung in die Grundlagen der Astronomie.

Für den „versierten Hobbyastronomen“ gibt es dann nach den Erläuterungen noch die Tabellen für das Jahr 2010, wo man zusätzliche Diagramme und Ephemeriden findet. Und zu guter Letzt auch noch die wichtigsten Adressen von Instituten, Vereinigungen, Sternwarten und Planetarien für Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Die Texte sind zum grossen Teil leichtverständlich geschrieben und lassen sich im Zusammenhang gut verstehen. Allerdings gibt es auch viele Fachworte und Fachtermini, von denen nur ein Teil erklärt wird. Das Buch enthält kein Glossar um diese Worte noch während des Lesens nachzuschauen – stattdessen wird schon im Vorwort auf ein ebenfalls im Verlag erschienenes „Wörterbuch der Astronomie“ verwiesen.

Das Layout ist dieses Jahr durchweg farbig. Jeder Monat ist in einer anderen Farbe ausgewiesen, so dass das Buch von der Seite einen Regenbogen zeigt. In der Jubiläumsausgabe gibt es sehr viele tolle Astrophotos, allerdings ist dort nur der Fotograf angegeben. Angaben über Gerät, Aufnahmedaten etc. fehlen vollständig. Für Einsteiger kann das teilweise verwirrend sein und falsche Vorstellungen wecken.

Natürlich gibt es zu dem Jahrbuch eine Webseite, auf der über alle wichtigen Ereignisse informiert wird.

Fazit:

Das „Kosmos Himmelsjahr“ ist noch immer das ideale Begleitwerk für Einsteiger, die sich erst einmal am Himmel zurechtfinden müssen. Es gibt viele tolle Schaugrafiken, die leicht zu „lesen“ sind – das macht den Überblick für Anfänger sehr einfach. Für den bereits erfahrenen Hobbyastronomen gibt es eine Sammlung von Ephemeriden und Diagrammen. Auch die monatlichen Themen sind diesem Mittelweg angepasst worden.

Es ist also für Jeden etwas dabei! Wer sich vorab ein Bild verschaffen will, kann über die Webseite einen Blick darauf werfen.

Viel Spass im neuen Jahr!
LG,
Sternli

Bearbeitet von: am:
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.26 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?