Statistik
Besucher jetzt online : 336
Benutzer registriert : 22455
Gesamtanzahl Postings : 1108619
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie – die Wissenschaft
 Astronom. Medien, Literatur, Karten, Rezensionen
 Buchrezension "Geheimnisvoller Kosmos"
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Sternli
Altmeister im Astrotreff

Schweiz
1589 Beiträge

Erstellt am: 30.09.2009 :  13:43:41 Uhr  Profil anzeigen
Geheimnisvoller Kosmos
Astrophysik und Kosmologie im 21. Jahrhundert

Von Thomas Bührke und Roland Wengenmayr
Erschienen bei WILEY-VCH
200 Seiten
Preis:
ISBN: 978-3-527-40899-3

Amazon-Link


© Wiley-VCH
Mit freundlicher Unterstützung
des WILEY-VCH-Verlages

Klappentext:

„Strömten auf dem Mars einst gewaltige Flüsse? Wie beherrschen Dunkle Energie und Dunkle Materie die Entwicklung des Universums? Was ist ihre Natur? Welche Rolle spielen Schwarze Löcher bei der Entwicklung von Galaxien? Solche hochaktuellen Fragen versuchen Astrophysiker und Kosmologen in diesem Buch zu beantworten. Sachlich und kompetent führen sie die Leser zu den Rätseln des Kosmos. Sie beschreiben faszinierende Weltmodelle und konfrontieren die Leser mit offenen Fragen der Forschung.
„Geheimnisvoller Kosmos“ ist ein Reiseführer zu den Grenzen der heutigen Erkenntnis. Viele farbige Bilder und aussagekräftige Grafiken vereinfachen das Verstehen und machen das Lesen zum Genuss.“


Rezension:

„Geheimnisvoller Kosmos“ behandelt drei spannende Themen aus der modernen Kosmologie:

- Planetenwelten
- Sterne und Schwarze Löcher
- Kosmologie und Teilchenphysik

Zu diesen Themen gibt es ausgesuchte Artikel aus der Zeitschrift „Physik in unserer Zeit“, sowie eigens für das Buch geschriebene Artikel. Zu den Artikeln gibt es anschauliche Grafiken, Diagramme und tolle Fotos. Die Artikel sind unabhängig voneinander und können in jeder beliebigen Reihenfolge gelesen werden.

Die Schrift ist allerdings nicht sehr gross, der Zeilenabstand ist auch eher gering, die Texte sind mehrspaltig abgedruckt und die Artikel sind oft mehrere Seiten lang – da braucht man eine gute Portion Ausdauer und eine Menge Konzentration beim Lesen.

Zwischen den Artikeln gibt es „kleine Pausen für Auge und Gehirn“ – einige der faszinierendsten Astrophotos dieser Zeit bieten Platz und Raum, um das Auge ein wenig „schweifen“ zu lassen.

Die Artikel bewegen sich vom Niveau her auf einem Mittelweg. Es werden sehr viele Fachworte benutzt, auch Formeln sind keine Seltenheit. Man kann einen guten Teil des Artikels verstehen, jedoch nicht den kompletten, sofern man nicht über ein gutes Hintergrundwissen (oder Lexikon) verfügt.

Dies gilt bei einigen Artikeln natürlich mehr, bei anderen weniger – je nach Interessengebiet und Vorbildung. Vom Spektrum der Themen bietet das Buch einen tollen Überblick über die aktuellen Ergebnisse der Forschung.

Zusätzlich gibt es am Ende jeden Artikels noch Kurzportraits der Autoren und Internetadressen für weitere Informationen.

Fazit:
Wer jeden Monat die „Sterne und Weltraum“ liesst, wird an diesem Buch Freude haben und das Niveau wird keine Schwierigkeiten bereiten. Wer allerdings genau aus diesem Grund die „Sterne und Weltraum“ nicht liesst, wird sich mit diesem Buch schwer tun. Teilweise, besonders bei den kosmologischen Themen, wird eine gewisse Vertrautheit mit den Begriffen und Zusammenhängen vorausgesetzt.

Für anspruchsvolle Leser ist dieses Buch rundum gelungen und bietet eine Fülle von aktuellen Informationen.

Viel Spass beim Entdecken,

Sternli

Bearbeitet von: am:

Francesco
Meister im Astrotreff

Österreich
357 Beiträge

Erstellt  am: 01.10.2009 :  19:58:13 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Francesco's Homepage
Sternli, ich sage einfach mal danke für deine ganzen Buchrezensionen. Ja, ich lese auch SuW und danke für den Tip. Ist mit 30 Euro zwar nicht ganz billig, aber beim Amazon sind auch zwei Rezensionen, beide mit 5 Sterne.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Sternli
Altmeister im Astrotreff

Schweiz
1589 Beiträge

Erstellt  am: 02.10.2009 :  15:50:15 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Francesco!

Vielen Dank für dein Feedback!

Ich fand das Buch echt interessant - die vorgestellten Themen sind sehr spannend und zukunftsträchtig. Die Ergebnisse sind ja aus den letzten 10 Jahren - mal sehen was da noch passiert.

LG
Sternli

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Francesco
Meister im Astrotreff

Österreich
357 Beiträge

Erstellt  am: 04.10.2009 :  09:35:16 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Francesco's Homepage
Hallo Sternli, bitte, bitte ;) In Google Books gibt es eine Buchvorschau. Fazit für mich: Das Buch ist den Preis wert. Schon alleine die Grafiken und Bilder sind wirklich detailliert und interessant.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.35 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?