Statistik
Besucher jetzt online : 198
Benutzer registriert : 22089
Gesamtanzahl Postings : 1089101
Der Astronomie-Chat ... Live Diskutieren, Fragen stellen, Kontakte knüpfen ... Jederzeit mit anderen Sternfreunden in Echtzeit plaudern ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Beobachterforum Planeten & Sonnensystem
 Jupiter vom 20.06.2009 LX 200 10"
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

dxuli
Meister im Astrotreff

Deutschland
446 Beiträge

Erstellt am: 20.06.2009 :  12:21:57 Uhr  Profil anzeigen  Besuche dxuli's Homepage
Hi !

Anbei mal die ersten Jupiterbilder von heute Nacht. Als Instrument diente ein LX 200 10" Meade,2xBarlow,DMK 21 BF+AS ,LRGB,RG5 & PS a1500 Bilder, Seeing 5-6/10





dxuli

Apollo 8: Go for TLI
http://www.dxuli.de

Bearbeitet von: am:

RobertR
Altmeister im Astrotreff

Österreich
1310 Beiträge

Erstellt  am: 22.06.2009 :  12:53:25 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Uli,
irgendwie komisch, daß zu deinem Beitrag gar kein Kommentar kommt. Du hast immerhin Io vor der Planetenscheibe und im im ersten Bild dazu noch den Schatten von Io eindeutig abgelichtet. Solltest vielleicht in deinem Beitrag daraufhinweisen.

Gut, Seeing war nicht so toll, aber Jupiter auch nur 23° über Horizont! Und Io läßt sich vermutlich durch entsprechende Bildbearbeitung noch deutlicher herausarbeiten, bin halt alter Meckerer. Aber du hast Io eindeutig erwischt.
Grüße,
Robert

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Paddy777
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1384 Beiträge

Erstellt  am: 22.06.2009 :  15:05:13 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Uli,

Mensch, den hatte ich noch gar nicht gesehen!

Man kann schon sehr deutlich eine Menge Details erkennen, von dem kleinen Io ganz zu schweigen.

Wie genau bearbeitest Du Deine Bilder? Ich vermute, man könnte noch einiges an Details herauskitzeln... aber vielleicht bist Du ja auch ein Fan von sanften Bearbeitungen. Ich gehe da gerne ein bischen härter zur Sache und muss mich manchmal bremsen, die Bilder nicht zu überschärfen.

Was für eine Barlowlinse benutzt Du? In wie vielen Minuten ist Dein Luminanzkanal entstanden (Rotation...)?

Lieben Gruß
Patrick

Celestron C11 XLT

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Deneb
Altmeister im Astrotreff


1531 Beiträge

Erstellt  am: 22.06.2009 :  16:52:13 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Deneb's Homepage
Hi

Sehr schöne Bilder. Den Schatten hab ich ja gleich gesehen , aber wo ist Io. Kann das sein, dass er im ersten Bild ein klitzekleines bisschen rechts der Mitte ist?

Christian

www.beyond-earth.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

dxuli
Meister im Astrotreff

Deutschland
446 Beiträge

Erstellt  am: 22.06.2009 :  18:01:02 Uhr  Profil anzeigen  Besuche dxuli's Homepage
HI !

Danke Euch allen für die Antwort.

Robert : Ja ,daß Seeing war nix in dieser Nacht.Da wär noch mehr drin gewesen.
Ich schärfe,immer sehr behutsam. Ich finde weniger ist immer mehr.

Patrick: Die Bilder erstelle ich mit RG5 und ja da ist noch mehr drin !
Als Barlow dienet in dieser Nacht eine 2 x Vixen.
Luminanz 2 Minunten

Christian: Ja vermute ich auch mal !

Gruß

dxuli

Apollo 8: Go for TLI
http://www.dxuli.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

dxuli
Meister im Astrotreff

Deutschland
446 Beiträge

Erstellt  am: 22.06.2009 :  18:33:26 Uhr  Profil anzeigen  Besuche dxuli's Homepage
Hi !

So wie Jupi aus 2008 , finde ich genug Schärfe.
Link:
http://www.dxuli.de/resources/Jupiter+Gesamt+2035+UT.jpg

dx uli

Apollo 8: Go for TLI
http://www.dxuli.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

RobertR
Altmeister im Astrotreff

Österreich
1310 Beiträge

Erstellt  am: 22.06.2009 :  21:56:18 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Uli,
Io sollte der etwas dunklere Bollen mit dem hellen Schärfungsring ringsum sein, also auf Bild UT 1:07 leicht rechts von Mitte.

Probier mal den Mexican Hat Filter von Giotto. Einstellung Dreieck/Rechteck/Butterworth. Der geht insbesondere bei schlechtem seeing meist effektiver. Auch Stack mit Giotto Einstellungen Zentrierung "Helligkeitschwerpunkt" und Standard Empfehlung für schlechtes seeing ist wirkungsvoll. Nix gegen registax und wavlets, aber einen Versuch mit Giotto ist es wert...

Robert

Bearbeitet von: RobertR am: 23.06.2009 07:03:57 Uhr
Zum Anfang der Seite

dxuli
Meister im Astrotreff

Deutschland
446 Beiträge

Erstellt  am: 23.06.2009 :  18:50:19 Uhr  Profil anzeigen  Besuche dxuli's Homepage
Hi Robert !

Hier mal Jupiter nachgearbeitet mit Deinen Infos.
Danke für den Tipp. Da geht noch was.



Gruß
uli

Apollo 8: Go for TLI
http://www.dxuli.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.41 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?