Statistik
Besucher jetzt online : 229
Benutzer registriert : 22188
Gesamtanzahl Postings : 1095580
Der Astronomie-Chat ... Live Diskutieren, Fragen stellen, Kontakte knüpfen ... Jederzeit mit anderen Sternfreunden in Echtzeit plaudern ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Was habe ich beobachtet?
 Großer grüner Bolide gerade ebend!
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Nächste Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 2

Hauptstadtastronom
Senior im Astrotreff

Deutschland
189 Beiträge

Erstellt am: 31.05.2009 :  22:56:39 Uhr  Profil anzeigen  Hier klicken um Hauptstadtastronom's MSN Messenger Adresse anzuzeigen
Hey Leute,

Ich bin zuzeit auf Rügen und ebend 31.5.09 22:48uhr wollte ich eig. mit meiner mum und meiner Freundin ein Iridium Flare uns angucken als meine mum meinte ohh gott was ist das ich mich sofort umgedreht und ein sehr hellen goßen Boliden mit grünlicher Farbe und sehr großen dunkel orangen Schweif im Sternbild ca. Delphin gesehen. Der Schweif hielt sich noch 30 sek. lang!

wer hat es noch gesehen?


Gruß Dennis

stolzer besitzer einens Meade 8" LX10 emc Schmidt Cassegrain

Bearbeitet von: am:

Dysnomia
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1120 Beiträge

Erstellt  am: 31.05.2009 :  23:04:40 Uhr  Profil anzeigen  Sende Dysnomia eine ICQ Message
Da war wohl einer schneller. Habe ihn ebenfalls gerade, aus dem Augenwinkel, gesehen von Bad Saarow/Brandenburg aus. Zeitpunkt 22:48 Uhr, Höhe 35-40°, Richtung NO, ca. -8 mag hell, weißlich-grünliche Farbe. Ebenfalls sehr lange und leicht gebogene Nachleuchtspur. Es schien so, dass der Meteor in mehrere Teile zerbrochen ist.

Gruß und cs
Andreas

https://astrofan80.de

Meade LXD55 10" f/4
GSO Dobson 8" f/6
Bresser Skylux 70/700mm
Canon EOS 600Da/1000Da

---
Das Weltall ist ein Kreis, dessen Mittelpunkt überall, dessen Umfang nirgends ist. - Blaise Pascal

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

AnkeMo
Anbieter im Astrotreff

Deutschland
1485 Beiträge

Erstellt  am: 31.05.2009 :  23:19:10 Uhr  Profil anzeigen  Besuche AnkeMo's Homepage

Das wäre ein Fall für den Arbeitskreis Meteore. Vielleicht hat dort oder vom Feuerkugelnetzwerk jemand was auf den Überwachungskameras drauf.

http://www.meteoros.de/forum.htm

Darf ich euren Beitrag dort zitieren bzw. verlinken?

Es gab übrigens schon am 29. einen Boliden der in der Nähe von Berlin gesichtet wurde.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Dysnomia
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1120 Beiträge

Erstellt  am: 31.05.2009 :  23:22:04 Uhr  Profil anzeigen  Sende Dysnomia eine ICQ Message
Klar darfst du. Komischerweise hat noch niemand im AKM Forum gepostet.

Gruß und cs
Andreas

https://astrofan80.de

Meade LXD55 10" f/4
GSO Dobson 8" f/6
Bresser Skylux 70/700mm
Canon EOS 600Da/1000Da

---
Das Weltall ist ein Kreis, dessen Mittelpunkt überall, dessen Umfang nirgends ist. - Blaise Pascal

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

AnkeMo
Anbieter im Astrotreff

Deutschland
1485 Beiträge

Erstellt  am: 01.06.2009 :  00:44:05 Uhr  Profil anzeigen  Besuche AnkeMo's Homepage

Habe soeben dort eure Sichtungsmeldungen eingestellt. Mal sehen, vielleicht gibts ja Bild- oder Videobeweise.

Gruß, Anke

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

dezooyi
Neues Mitglied im Astrotreff

Deutschland
10 Beiträge

Erstellt  am: 01.06.2009 :  00:44:14 Uhr  Profil anzeigen  Besuche dezooyi's Homepage  Sende dezooyi eine ICQ Message
Hallo Leute,

ich bin am 31.05.2009 um 3:37 Uhr aus unerklärlichen Gründen aufgestanden und haben direkt nachdem ich die Augen geöffnet habe einen sehr hellen Sternähnlichen Fleck im Himmel beobachtet. Sofort hab ich zur Kamera gegriffen und Fotos davon gemacht. Während meiner Aufnahmen konnte ich beobachten das das kein normaler Stern sein konnte, da es sich langsam nach rechts, zum Horizont bewegte. Ich habe die Langzeitaufnahmen in der Fotocommunity gepostet und nachdem ich mich über das Bild mit einem Freund unterhield sagte er mir, schau mal in einem Astro Forum nach was das sein könnte. Nachdem ich meine Vorposter gelesen habe wurde mir klar das es sich um das gleiche Ereigniss handelt.

Hier der Link.
http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/1387331/display/17292946

MFG

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

AnkeMo
Anbieter im Astrotreff

Deutschland
1485 Beiträge

Erstellt  am: 01.06.2009 :  00:58:56 Uhr  Profil anzeigen  Besuche AnkeMo's Homepage

Nee, das passt ja zeitlich nicht. Außerdem bewegen sich Boliden, also sehr helle Sternschnuppen schnell und verlöschen nach wenigen Sekunden.

Du könntest einen hellen Satelliten, einen Planeten oder die Scheinwerfer eines Flugzeugs gesehen haben. Auch einen von den nervigen Partyballons bzw. Himmelslaternen schließe ich nicht aus, obwohl die Uhrzeit dafür ungewöhnlich ist.

Gruß, Anke

Bresser GmbH

Bresser / Explore Scientific / Lunt Solar Systems
amo(at)bresser.de

http://www.astroyuki.com

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Dysnomia
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1120 Beiträge

Erstellt  am: 01.06.2009 :  01:05:30 Uhr  Profil anzeigen  Sende Dysnomia eine ICQ Message
Zitat:
Original erstellt von: dezooyi

ich bin am 31.05.2009 um 3:37 Uhr aus unerklärlichen Gründen aufgestanden und haben direkt nachdem ich die Augen geöffnet habe einen sehr hellen Sternähnlichen Fleck im Himmel beobachtet. Sofort hab ich zur Kamera gegriffen und Fotos davon gemacht. Während meiner Aufnahmen konnte ich beobachten das das kein normaler Stern sein konnte, da es sich langsam nach rechts, zum Horizont bewegte.



Ich bin der Meinung, dass du den Risenplaneten Jupiter beobachtet hast, der zu diesem Zeitpunkt recht auffällig in Richtung SO in rund 15° Höhe über dem Horizont stand. Leide rerkennt man auf den Fotos nicht wirklich was. Auch das Originalbild (mit dem Baum) scheint falsch verlinkt zu sein. Jedenfalls erkennt man auf dem Thumbnail-Bild am linken Bildrand die Morgendämmerung. Auch von der Höhe (Pfeil) könnte es hinhauen.

Ich habe aber einen Boliden / Feuerkugel / sehr hellen Meteor gesehen, der nur für 3 Sekunden am Himmel aufleuchtete.

Gruß und cs
Andreas

https://astrofan80.de

Meade LXD55 10" f/4
GSO Dobson 8" f/6
Bresser Skylux 70/700mm
Canon EOS 600Da/1000Da

---
Das Weltall ist ein Kreis, dessen Mittelpunkt überall, dessen Umfang nirgends ist. - Blaise Pascal

Bearbeitet von: Dysnomia am: 01.06.2009 01:06:37 Uhr
Zum Anfang der Seite

dezooyi
Neues Mitglied im Astrotreff

Deutschland
10 Beiträge

Erstellt  am: 01.06.2009 :  01:06:47 Uhr  Profil anzeigen  Besuche dezooyi's Homepage  Sende dezooyi eine ICQ Message
Bitte das Bild ansehen !

HIER DER LINK : http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/1387331/display/17292946

Danke

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

mintaka
Forenmeister im Astrotreff

Deutschland
14804 Beiträge

Erstellt  am: 01.06.2009 :  01:11:37 Uhr  Profil anzeigen
Hallo 'dezooyi',

ich vermute wie auch Anke, dass du ein Standard-UFO der Partyballon-Klasse gesichtet hast.

Du sagst, die Sichtung war um 3:37 in der Nacht vom 30. zum 31.5..
Kannst du Angaben zur Himmelsrichtung machen? Oder noch besser, in welchem Sternbild das Objekt war.
Eine Helligkeitsangabe kannst du vermtl. nicht machen, oder?

Gruss Heinz

Bearbeitet von: mintaka am: 01.06.2009 01:23:58 Uhr
Zum Anfang der Seite

XorD
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
68 Beiträge

Erstellt  am: 01.06.2009 :  01:12:46 Uhr  Profil anzeigen
Zitat:
Original erstellt von: dezooyi

Bitte das Bild ansehen !

HIER DER LINK : http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/1387331/display/17292946

Danke



Wenn man auf das Originalbild klickt, wird es aber nicht größer, sondern man kommt zu einer Bilderserie "im Wald"...
Falsch verlinkt?

Hier sollte ein möglichst großes und teures Teleskop stehen, um die Gewaltigkeit Ihrer Hoden zu repräsentieren...
______________________________________________________________

MFG
Michael

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

dezooyi
Neues Mitglied im Astrotreff

Deutschland
10 Beiträge

Erstellt  am: 01.06.2009 :  01:27:46 Uhr  Profil anzeigen  Besuche dezooyi's Homepage  Sende dezooyi eine ICQ Message
Zitat:
Hallo 'dezooyi',

ich vermute wie auch Anke, dass du ein Standard-MÖÖEPP!!der Partyballon-Klasse gesichtet hast.

Gruss Heinz



Es ist eindeutig kein Partyballon.
Die Bilder lassen nicht viel spielraum für künstlerische Kreativität.
Es kann auch kein MÖÖEPP!!sein, da es sich nicht wie ein solches bewegt hat, miene Kamera hat bei einer Belichtungszeit von > 6 sec die folgenden Bilder geliefert.

MfG

Das Orginal



Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

dezooyi
Neues Mitglied im Astrotreff

Deutschland
10 Beiträge

Erstellt  am: 01.06.2009 :  01:30:07 Uhr  Profil anzeigen  Besuche dezooyi's Homepage  Sende dezooyi eine ICQ Message



Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

dezooyi
Neues Mitglied im Astrotreff

Deutschland
10 Beiträge

Erstellt  am: 01.06.2009 :  01:38:31 Uhr  Profil anzeigen  Besuche dezooyi's Homepage  Sende dezooyi eine ICQ Message

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

dezooyi
Neues Mitglied im Astrotreff

Deutschland
10 Beiträge

Erstellt  am: 01.06.2009 :  01:39:48 Uhr  Profil anzeigen  Besuche dezooyi's Homepage  Sende dezooyi eine ICQ Message


Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

dezooyi
Neues Mitglied im Astrotreff

Deutschland
10 Beiträge

Erstellt  am: 01.06.2009 :  01:41:46 Uhr  Profil anzeigen  Besuche dezooyi's Homepage  Sende dezooyi eine ICQ Message

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
Seite: von 2 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Nächste Seite
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.74 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?