Statistik
Besucher jetzt online : 231
Benutzer registriert : 22025
Gesamtanzahl Postings : 1085411
Besuchen Sie den Teleskop - Service …
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Technik (Bilderfassung)
 Technikforum Fotografie allgemein
 Milchstraße schon bei 10 sek.?
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Vorherige Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 2

waebi92
Mitglied im Astrotreff

Schweiz
87 Beiträge

Erstellt  am: 21.07.2009 :  10:18:22 Uhr  Profil anzeigen  Besuche waebi92's Homepage  Sende waebi92 eine ICQ Message  Klicken Sie hier um waebi92's MSN Messenger Adresse anzuzeigen.
Ich habe die Milchstrasse letzerns auch aufgenommen ich hab dazu 4 Einzelbilder mit ISO800 F/3.5 und 1-2 Min belichtung gemacht

so sieht es dann aus.


Gruss und Clearsky
Pascal



Ausrüstung:
60mm Refraktor Celestron
8" Meade Lightbdridge Dobson
Celestron CAM
Canon EOS 1000D

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

MacMen01
Meister im Astrotreff

Deutschland
529 Beiträge

Erstellt  am: 21.07.2009 :  13:42:12 Uhr  Profil anzeigen
Hallo,

ich habe mich auch mal probiert (erster Versuch). Rausgekommen ist folgendes=>






Aufnahmendaten für beide sind 20x30s bei ISO1600 mit Canon 1000D + Standardobjektiv bei 18mm F3,5, keine Darks keine Flats OHNE Nachführung.

Hoffe ich konnte dir Helfen!

Grüsse und gutes Gelingen!

Christian

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

2odiac
Meister im Astrotreff


566 Beiträge

Erstellt  am: 22.07.2009 :  09:54:25 Uhr  Profil anzeigen  Besuche 2odiac's Homepage
Hab auch mal mein erstes Astrofoto (den Mond zähle ich mal nicht dazu) hier eingestellt!

Sind allerdings 3 * 90 Sekunden (nachgeführt) und leider mit bescheidenem Seeing, so dass die Bearbeitung schon sehr aufwändig war um ein, so hoffe ich doch, ordentliches Bild des Sommerdreiecks mit der Milchstraße zu liefern!


Allzeit gute Sicht!

Markus

www.13parsec.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

PeterSurma
Meister im Astrotreff

Germany
564 Beiträge

Erstellt  am: 22.07.2009 :  13:47:53 Uhr  Profil anzeigen  Besuche PeterSurma's Homepage
Hier mal meine 2 pence,

Milchstrasse im Cygnus, ohne Nachführung !
Quick-Hack-Composit aus 4 Bildern mit stehender (!) Kamera (EOS 5D)
4 x 10sec bei ISO3200, f=50mm f/2 (Canon 50mm 1.4)



Zum Vergleich - MIT Nachfürhrung:
Cygnus Zentralgebiet (Nordamerika, Pelikan-Nebel, Cirrus)
Canon 5D, Tamron 28-75mm f/2.8 bei f=48mm, ISO 1600, t= 7 x 120sec


Gruss, Peter

http://www.eyes4skies.de

Bearbeitet von: PeterSurma am: 22.07.2009 13:57:30 Uhr
Zum Anfang der Seite

MacMen01
Meister im Astrotreff

Deutschland
529 Beiträge

Erstellt  am: 22.07.2009 :  14:12:02 Uhr  Profil anzeigen
Ach ja.... eine kleine Blende hat schon was

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Fabi
Neues Mitglied im Astrotreff

Deutschland
18 Beiträge

Erstellt  am: 22.07.2009 :  14:44:26 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Fabi's Homepage
Hier ist meines:
Blende 3,5, ISO 800, Belichtungszeit 25 s, 40 Aufnahmen, + Darks



Clear Skies!
Fabian
| http://fabianh.tumblr.com |

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Dagonator
Senior im Astrotreff

Österreich
109 Beiträge

Erstellt  am: 30.07.2009 :  14:44:34 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Dagonator's Homepage
Zitat:
Original erstellt von: 2odiac

*Hüstel* Blende 1.2 ! Das sind mal eben locker 3 volle Blendenstufen zu nem 3.5er Objektiv. Wenn ich das mal eben runterbreche von der Zeit her, dann wäre ich bei Blende 3.5 schon auf 6*2*2*2 = 48 Sekunden und wenn man dann ncoh die ISO auf 800 hält, weil einem wegen der älteren Kamera die 1600 zu sehr rauschen, dann sind´s schon 96 Sekunden! Und dann ist auch ne Nachführung angesagt ;-) und ich bin wieder in dem Bereich, den ich gerne nutze um Bilder der Milchstraße zu machen. Meistens allerdings bei so miesem Seeing, dass ich nur den Teil, der genau im Zenit über mir steht vor dunklem Nachthimmel habe und der Rest mehr und mehr im Streulicht versinkt.



Aber es geht wirklich :) Gut man sieht um die Sterne ein paar Farbschleier... Ich würd sie gerne rausbearbeiten, aber ich kann das Orginal RAW nicht mehr finden... es ist wohl irgendwo auf meiner Extrenen Festplatte verschollen.


Für die Milchstraße ist die Brennweite zu hoch...

Sorry für Offtorpic aber wie kann man hier seine Signatur bearbeiten meine Homepage URL ist mittlererweile eine andere...

http://www.mhirtreiter.at

Bearbeitet von: Dagonator am: 30.07.2009 14:50:30 Uhr
Zum Anfang der Seite
Seite: von 2 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Vorherige Seite
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.63 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?