Statistik
Besucher jetzt online : 97
Benutzer registriert : 21298
Gesamtanzahl Postings : 1049565
Besuchen Sie den Teleskop - Service …
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Beobachterforum Deepsky interstellare Objekte
 Kuipergürtelobjekt "Makemake" mit 18" gesehen
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Deneb
Altmeister im Astrotreff


1498 Beiträge

Erstellt am: 19.05.2009 :  19:09:33 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Deneb's Homepage
Hi zusammen,

eigentlich gehört der Bericht ja ins Sonnensystemforum, aber weil ich hier in naher Zukunft noch den Rest der Beobachtungsnacht ranhängen will, stell ich den Bericht jetzt mal hier rein. Ich hoffe, das ist ok so.

Wie gesagt, es handelt sich um "Makemake", oder auch "Osterhasi" genannt, der mal so eben fast 8 Milliarden km von der Erde entfernt im Weltraum treibt. Mit einer Größe von 1800 km ist er kleiner als Pluto, aber viel weiter weg. Deswegen wird seine Helligkeit auch nur mit 17.0mag angegeben. Ist also nix für kleine Teleskope (da zähl ich jetzt auch mal 12" dazu. ) Aber mit meinen 18" sollte er zu sehen sein.

Die letzten Male hat es mit einer Beobachtung nicht geklappt, weil er zu nahe an anderen Objekten wie schwachen Sternen oder winzigen Galaxien stand. Und wenn er dann mal frei von allem Gekruschtel war, war das Seeing so schlecht, dass es keinen Sinn machte, nach "Makemake" zu suchen. Und so hoffte ich auf gestern nacht und da sollte es dann nach 7 erfolglosen Versuchen endlich klappen. Übers MPC hab ich zuvor die neuesten Bahnelemente runtergeladen, ne Karte ausgedruckt und das ganze mit den Ephemeriden vom MPC abgeglichen. Zuvor das DSS Bildchen angeschaut, ob auch ja nix in der Gegend ist.

Und so machte ich mich mit leiser Hintergrundmusik auf die Suche nach dem Kuipergürtelobjekt. Über mir die Sterne, absolut windstill und hier und da ein paar lockere Wölkchen, die friedlich über den Himmel zogen. Neben mir im Gras zirpte eine Grille, aber ansonsten war die Welt schlafen gegangen.

Die Position war schnell gefunden: Im Okular konnte ich einen von Guide mit 16.3mag angegebenen Stern locker halten. Das Seeing war so gut, dass selbst bei 400x die Sterne noch punktförmig waren. Man hätte auch locker noch höher vergrößern können. Und wieder einmal war ich froh über meine Nachführplattform, die mir die Sterne wunderbar in der Mitte des Gesichtsfeldes hielt. So konnte ich mich ganz auf die Sterngruppe konzentrieren, neben der "Makemake" stehen sollte.

Tja, und nach 5 Minuten blitzte er zum ersten mal auf. In der darauffolgenden Zeit konnte ich ihn immer mal wieder für einige Sekunden lang halten. Freude!

Und so stand ich da und staunte. Ich staunte über diesen winzig kleinen Lichtpunkt, der ganz am Rande des Sonnensystems ein eisiges Dasein fristet und der Welt erst seit 4 Jahren bekannt ist.

Wieviele Menschen werden ihn mit eigenen Augen gesehen haben? Wohl nicht viele... Aber ich hoffe, dass es nach meinem Bericht ein paar mehr werden.

Viele Grüße, Christian

www.beyond-earth.de

Bearbeitet von: Deneb am: 20.05.2009 13:10:11 Uhr

montey
Meister im Astrotreff

Deutschland
696 Beiträge

Erstellt  am: 19.05.2009 :  19:21:40 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Christian!

Sehr beeindruckende Sichtung! Herzlichen Glückwunsch! Mit einiger Sicherheit wirst Du zu den ersten visuellen Beobachtern gehören. Große Klasse! 17mag ist natürlich auch schon eine Hausnummer

Weiter so!

Viele Grüße,

Nils

16"... loading...

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Mettling
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
5409 Beiträge

Erstellt  am: 19.05.2009 :  20:04:08 Uhr  Profil anzeigen
Respekt!

Mir ist nicht bekannt, ob schon mal jemand zuvor mit einem Amateurteleskop ein KBO visuell beobachtet hat. Mit meinem C8 brauche ich das wohl gar nicht erst anfangen...

CS:
Marcus

16" f/3,7 Dobson, 6" Reisedobs, C8, ED 80/560, Sunlux (Skylux/PST-Mod)
Vixen SP-DX und Porta, Star Adventurer
Zeige mir einen Dobson und ich zeige Dir eine Baustelle.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Deneb
Altmeister im Astrotreff


1498 Beiträge

Erstellt  am: 20.05.2009 :  13:09:29 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Deneb's Homepage
Hallo ihr zwei

Danke für eure Worte. Mich persönlich hat die Beobachtung von "Makemake" mehr beeindruckt als ein superaufgelöster Messier 13 oder die hellen Spiralarme von M51. Sieht zwar schön aus, aber hat halt nicht das gewisse Etwas.

Zitat:
Mit meinem C8 brauche ich das wohl gar nicht erst anfangen...


Visuell wohl eher nicht. Aber fotografisch wär das sicherlich drin!

Christian

www.beyond-earth.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

GerdHuissel
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1579 Beiträge

Erstellt  am: 20.05.2009 :  19:12:26 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Christian,

ein KBO wie Makemake zu beobachten, darauf wäre ich nie gekommen.
Ich bewundere deine Ideen und vor Allem die erfolgreiche Umsetzung.
Herzlichen Glückwunsch zur Sichtung!

Grüssle vom Gerd
Backnanger Sterngucker

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Fintel
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1732 Beiträge

Erstellt  am: 20.05.2009 :  19:45:02 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Christian,

tolle Beobachtung !

Respekt.

danke zudem für die Art Anregung .

Gruß
Christian

Bearbeitet von: Fintel am: 20.05.2009 19:45:56 Uhr
Zum Anfang der Seite

Deneb
Altmeister im Astrotreff


1498 Beiträge

Erstellt  am: 24.05.2009 :  10:03:34 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Deneb's Homepage
Hallo zusammen,

ich hab den Bericht nun fertig und online gestellt. Ihr findet ihn wie immer auf meiner Homepage www.beyond-earth.de unter "BB mit 46cm Nemesis".

Viel Spaß beim Lesen und Anregungen holen. Und jetzt noch zwei Zeichnungen als Apettithäppchen:






Viele Grüße, Christian

www.beyond-earth.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

PeterSurma
Meister im Astrotreff

Germany
564 Beiträge

Erstellt  am: 25.05.2009 :  22:04:29 Uhr  Profil anzeigen  Besuche PeterSurma's Homepage
Ciao Christian,

Rock'n'Roll Deine Sichtung des Kuiper-Belt Objekts. Bleibt einem ja echt der Mund offen stehen ! :-) Glückwünsche und: da muss ich ja echt auch mal gucken ... :-)

Mach's gut + noch viel Spass,
Peter

http://www.eyes4skies.de

Bearbeitet von: PeterSurma am: 26.05.2009 10:28:54 Uhr
Zum Anfang der Seite

Deneb
Altmeister im Astrotreff


1498 Beiträge

Erstellt  am: 26.05.2009 :  08:19:56 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Deneb's Homepage
Hi Peter

Danke dir! Wenn du Makemake noch erwischen willst, solltest du am besten in der jetzigen (falls das Wetter nochmal mitspielt) oder dann halt spätestens in der nächsten Neumondperiode dein Glück versuchen. Coma taucht jetzt nämlich recht schnell ab. Schade um die ganzen Galaxien, die es da noch zu sehen gäbe...

Christian

www.beyond-earth.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Roland
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
3249 Beiträge

Erstellt  am: 26.05.2009 :  09:13:52 Uhr  Profil anzeigen
Hi Christian,

Zitat:
Tja, und nach 5 Minuten blitzte er zum ersten mal auf.

dann muss er ja wirklich knallhell gewesen sein
Glückwunsch auch von meiner Seite zur erfolgreichen Sichtung!
Vielleicht sollte ich mich auch mal wieder hinters Okular klemmen.
Wo gibts denn bitte die Ephemeriden?

viele Grüße
Roland

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Deneb
Altmeister im Astrotreff


1498 Beiträge

Erstellt  am: 26.05.2009 :  11:27:42 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Deneb's Homepage
Hi Roland

Zitat:
Wo gibts denn bitte die Ephemeriden?


Die kriegst du hier:

http://www.cfa.harvard.edu/iau/MPEph/MPEph.html

Einfach ins große Feld "Makemake" eintragen und Ephemeride berechnen lassen. Alternativ kannst du dir auch die Bahnelemente runterladen und in ein Planetariumsprogramm einfügen.

Christian

www.beyond-earth.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2018 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.74 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?