Statistik
Besucher jetzt online : 76
Benutzer registriert : 19922
Gesamtanzahl Postings : 980484
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Beobachterforum Planeten & Sonnensystem
 Noch ein Saturn aus Welzheim (inkl. 8 Monde)
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Gast0315
deaktiviert


3996 Beiträge

Erstellt am: 23.03.2009 :  22:08:13 Uhr  Profil anzeigen
Registax5 hat seine erste Bewährungsprobe bestanden:



21.3.2009
21:50 MEZ
Sternwarte Welzheim
0.9m Cassegrain bei F/10
Videokamera DMK 21BF04
Luminance: IR-Pass
Color: RGB mit SBIG RGB-Filtersatz
Seeing: So-la-la.

Die sichtbaren Monde sind Rhea (links) und Enceladus (schwach; unterhalb des Ringes auf der rechten Seite).

Oberhalb des Ringes vor dem Planet ist ein heller Fleck zu erkennen. Dabei handelt es sich wahrscheinlich um den erst kürzlich entstandenen Sturm in der Atmosphäre des Planeten.

Viele Grüße
Stefan

---
http://www.astromeeting.de

Bearbeitet von: Gast0315 am: 24.03.2009 00:43:56 Uhr

RobertR
Altmeister im Astrotreff

Österreich
1117 Beiträge

Erstellt  am: 23.03.2009 :  22:31:50 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Stefan,
super Banddetails....und Cassini sieht schon richtig gut aus!

Zu der kontrastreichen Farbgebung kann man geteilter Meinung sein, aber sie betont die Bänder noch mehr. Liegt Farbe an der Filterwahl oder an der Bearbeitung?

Was hast du bei f10 für Belichtungszeiten nehmen können?

Grüße,
Robert

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Gast0315
deaktiviert


3996 Beiträge

Erstellt  am: 24.03.2009 :  00:36:03 Uhr  Profil anzeigen
Hi Robert,

danke für Deine Antwort.

Zitat:
Original erstellt von: RobertR

Liegt Farbe an der Filterwahl oder an der Bearbeitung?


Ich habe die RGB-Kanäle nach bestem Wissen und Gewissen verarbeitet, so, wie ich auch eine Jupiteraufnahme verarbeiten würde. Interessanterweise sind trotz anderer Kamera und Farbsynthese die gleichen Farben entstanden wie mit der ToUCam am 19.3.

Zitat:
Original erstellt von: RobertR

Was hast du bei f10 für Belichtungszeiten nehmen können?


Leider war die Durchsicht nicht optimal. Die Belichtungszeiten lagen (bei 85% Gain!) zwischen 1/35 und 1/45 Sekunde.

Hier noch eine Weitfeldaufnahme mit 8 Monden. Die äußeren Monde habe ich etwas später mit der Canon EOS 5D Mark II aufgenommen:



Grüße!
Stefan

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

markusbruhn
Meister im Astrotreff

Deutschland
972 Beiträge

Erstellt  am: 24.03.2009 :  04:22:41 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Stefan,
wunderschöne Aufnahmen !
Die Farbgebung in den Bändern gefällt mir besonders gut.
Und ein weißer Fleck oberhalb der Ringkante ( Sturm ? )
Weiter solche schönen Bilder,
cs und Grüße Markus

www.sternwarte-nms.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Crosser
Senior im Astrotreff

Deutschland
187 Beiträge

Erstellt  am: 24.03.2009 :  07:35:09 Uhr  Profil anzeigen
Hi Stefan,

athemberaubende Aufnahme, absolut klasse Kontrast/Schärfe.
Es wird eben zeit das ich mir langsam aber sicher doch das Buch über Himmelsfotografie holle.:)

Gruß Holger

Bresser N 203/1000
GSO 200/800
Celestron 102/500
Canon AE-1 oldschool
Canon EOS 1000D

Es gibt 2 Dinge die unendlich sind!
Das Universum und die Dummheit der Menschen, bei ersterem bin ich mir aber noch nicht ganz sicher!

(?Einstein?)

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

GerdHuissel
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1527 Beiträge

Erstellt  am: 24.03.2009 :  08:26:13 Uhr  Profil anzeigen  Besuche GerdHuissel's Homepage
Hi Stefan,
ich bin wieder einmal Sprachlos angesichts der Resultate mit dieser grossen Lomoscherbe!
Andauerndes Sabbern würde mich im Moment eh beim Reden nur stören,
Gottseidank geht das Bewegen der Finger auf dertastaurgeradenochso ohneaquaplaning ab
-yxcghjioppppppppppölµ- shit!

Grüssle vom Gerd
www.bksterngucker.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Hico
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1931 Beiträge

Erstellt  am: 24.03.2009 :  08:39:15 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Hico's Homepage
Hallo Stefan,

geiel, einfach nur geiel was Du uns hier präsentierst.

Mich würde mal interessieren, wie der visuelle Eindruck an dem Teleskop im Vergleich zu der Aufnahme ist, bezüglich der Farben vor allem. Kannst Du uns dazu was sagen?

Ansonsten weiter so. Ich find die beiden Fotos rattenscharf.

Ach so, wie hast`n das hinbekommen mit den Monden? Klar, der Planet ist separat abgelichtet worden. Und die Monde dann wieder auch. Aber Mimas und Enceladus müßten bei der Mondaufnahme mit der EOS doch vom Saturn völlig überstrahlt worden sein, oder?

Gruß und CS
Heiko

www.heiko-schaut-ins-all.de

... aus des Weltalls Ferne, funken Radiosterne ... (Hütter,Schneider,Schult)

51°16`N 8°50`O

12" f/5 Meade Lightbridge Dobson, 6" f/5 Meade Newton auf LXD-75, 5" f/11,8 Skywatcher Maksutov, 4,5" f/7,9 Newton auf mot. azimutaler Montierung, 4" f/4 Celestron Explora Scope Kugeldobson, 76/700 Bresser "Tchibo-Dobson", 70/700 SkyZebra Refraktor, 60/900 Bresser (Tasco) Refraktor, Coronado PST auf EQ-2, diverse FG von 7x35 bis 20x80 Triplet, EOS1000Da, EOS750D, ASI120MC

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

GuidoK
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
45 Beiträge

Erstellt  am: 24.03.2009 :  17:27:23 Uhr  Profil anzeigen  Besuche GuidoK's Homepage
Hallo Stefan
Da kann man nur gratulieren. Echt Spitze. Das ist die beste Saturnaufnahme die ich gesehen habe.
Grüße Guido

Grüße Guido

http://www.guido-kueppers.de/

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Samson
Altmeister im Astrotreff

Österreich
3083 Beiträge

Erstellt  am: 24.03.2009 :  18:17:51 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Samson's Homepage
Hallo Stefan,

eine wunderbare Aufnahme!
Die Kontraste der einzelnen Sturmbänder kommen einmalig gut zur Geltung.
Ob das Bild nun dem tatsächlich gesehenem Eindruck entspricht, spielt da keine Rolle, denn der tatsächliche Farbeindruck wird durch die Filterung definiert. Du hast hier nur, für meinen Geschmack sehr gut, den Kontrast besser herausgearbeitet, als er bei bloßem Betrachten sichtbar ist. Bei Deepsky ist das ja selbstverständlich.
Durch diese Bearbeitung ist auch der Sturm sofort ins Auge springend und das der zarte C-Ring so fein herauskommt, zeigt, daß die gesamte Helligkeitsinformation voll erhalten ist.

Ein wirklich sehr ansprechender Saturn, wobei mir auch die Übersichtsaufnahme mit den Monden gut gefällt.

schönen Gruß,
Christian

schöne Grüße
Christian

Homepage: http://www.frieber.at

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2015 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.98 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?