Statistik
Besucher jetzt online : 174
Benutzer registriert : 20080
Gesamtanzahl Postings : 988570
Der Astronomie-Chat ... Live Diskutieren, Fragen stellen, Kontakte knüpfen ... Jederzeit mit anderen Sternfreunden in Echtzeit plaudern ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Beobachterforum Planeten & Sonnensystem
 Letztes Duell mit dem Grünling
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

amethyst
Senior im Astrotreff

Österreich
201 Beiträge

Erstellt am: 06.03.2009 :  09:38:04 Uhr  Profil anzeigen  Besuche amethyst's Homepage
Hallo,

also, für Mittwoch war leichtes Schönwetter gemeldet, und hat es auch tagsüber teilweise gegeben..
Wäre ja noch mal ne super Gelegenheit, bevor sich Lulin jetzt wieder langsam verkrümmelt, der Mond immer mehr stört und die nächsten Tage wieder massiges Schlechtwetter angesagt wird. ( na was auch sonst )
Obwohl ich eh schon auf 650m bin......am Abend bei mir jedenfalls wieder alles mit Nebel und Hochnebel dicht.
Das Wetter ist ja so was von b.......ssen.
Nach einer mittelschweren Ärgernisphase nun weitere Vorgangsweise festgelegt und damit ich aus dem Nebel komme kurz den ersten Feldeinsatz meiner CAM zum 70 km entfernten Gaisberg bei Salzburg auf 1280 m Höhe beschlossen.
Also das Auto vollgefüllt mit allem was ich brauche und nicht brauche......na warte, du kleiner, feiger, grüner Wichtling.

GRÜNLING DEN KAMPF ANGESAGT
19:30

Was soll ich sagen, am Gaisberg ca 70% klarer Himmel.

Blick nach Westen ergibt sehr schöne Motive, aber halt nicht wirklich Astrotauglich.
Venus über Salzburg





Blick nach Norden ergibt eine optimal rote Beleuchtung für die Instrumente.



Blick Richtung Grünling nach Südosten......na ja, geht so.
( irgendwas war da noch....aha ja der Mond is ja auch noch da )


So, nun die ganze Gerätschaft ohne Probleme aufgebaut und in Betrieb genommen.
Bei den ersten Bildern bereits leichte Hochnebelschleier und immer mehr Wolken und innerhalb kürzester Zeit war der Himmel zu.
Irgendwo gab’s da Verrat hinter den Linien.

GRÜNLING HAT GEWONNEN
22:00

Zu Hause natürlich auch nach wie vor alles dicht.
23:30

02:00
Wäre beinahe einem Herzkasperl zum Opfer gefallen. Ein Blick aus dem Fenster zeigte ca 50% freien Himmel.
Den Rest brauch ich nicht beschreiben.

04:00
GRÜNLING BESIEGT

Es ist ihm dann zwar relativ schnell gelungen, sich zum Horizont hin zur nächsten Wolkenbank zu verziehen, darum halt keine grosse Ausbeute an Bildern, aber immerhin.
Wie man auf dem Bild sieht, hat er sich vor lauter Wut von grün und bläulich bis fast zur Weissglut geärgert.



CAM mit 150/750 Newton
1x90, 5x60, 2x30 sek
Canon 450D bei ISO 1600
Zeitraum von 02:45 bis 03:30

Generell wird der Komet schon merklich schwächer.

Wünsche allen intensivst CS
Grüsse
Hermann



Bearbeitet von: am:

Biene
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
56 Beiträge

Erstellt  am: 06.03.2009 :  10:31:00 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Hermann

Eine nett beschriebene Jagd nach dem kleinen aber fiesen Grünling.
Bei mir hat sich in den letzten Tagen auch wieder bestätigt das Grün nicht zu meinen Lieblingsfarben gehört

Es freut mich das du letztendlich doch noch Glück hattest und zu schönen Bildern gekommen bist.

LG und CS
Sabine

150/750 Skywatcher
TS APO 80/500
EQ5 SynScan
Canon EOS 450D (unmod.)
SPC900NC CCD Webcam

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

amethyst
Senior im Astrotreff

Österreich
201 Beiträge

Erstellt  am: 06.03.2009 :  18:53:13 Uhr  Profil anzeigen  Besuche amethyst's Homepage
Hallo Sabine,

danke, ja das grün ist mir auch schön langsam etwas suspekt, obwohl ich ja zufrieden sein kann.
Möchte aber gerne den nächsten Kometen in etwas anderer Farbe....vielleicht irgendwas in pink oder so.....

Schöne Grüsse
Hermann

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Bartkauz
Meister im Astrotreff

Deutschland
337 Beiträge

Erstellt  am: 07.03.2009 :  22:31:58 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Bartkauz's Homepage
Aber Sabine...

Zitat:
Eine nett beschriebene Jagd nach dem kleinen aber fiesen Grünling.
Bei mir hat sich in den letzten Tagen auch wieder bestätigt das Grün nicht zu meinen Lieblingsfarben gehört
Grün ist doch die schönste Farbe die es gibt... Wenn ich mal so aus dem Fenster schaue, dann ist es unten weiß, in der Mitte hellgrau und oben dunkelgrau - seit Wochen immer das gleiche Bild. Da freu ich mich doch richtig auf den Frühling - unten grün, in der Mitte grün und oben dunkelblau! Und überhaupt - was kann der arme Komet denn dafür, daß das Wetter in Mitteleuropa bei seiner kurzen Stipvisite im inneren Sonnensystem so hundsmiserabelelendschlecht ist?

Unter solchen Bedingungen überhaupt so wunderbare Bilder von Lulin hinzubekommen, ist schon was ganz Besonderes! Mein Respekt!

Nebenbei - so wirklich grün ist Lulin nun auch wieder nicht - eher etwas Richtung türkis...

Viele Grüße und klare Nächte
Klaus

Grundwissen, Tips & Tricks zur Astrofotografie --> http://astrofotografie.hohmann-edv.de/

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

amethyst
Senior im Astrotreff

Österreich
201 Beiträge

Erstellt  am: 08.03.2009 :  17:45:20 Uhr  Profil anzeigen  Besuche amethyst's Homepage
Frühling ? was isn das nu ? gabs vielleicht früher mal....
Deine Fensteraussicht ist ja toll, Du hast wenigstens noch Grauwertabstufungen.
Bei mir ist es unten, in der Mitte und oben WEISS.

Aber mit der Farbe hast Du auch irgendwie recht, ohne Lulin...keine Ahnung mehr...was überhaupt GRÜN ist.

Und zum Grünling oder halt Türkisling...stimmt auch....der arme Tropf kann ja wirklich nicht’s dafür.
Ist sicherlich in diesem Jahrhundert bis jetzt der meistverwunschene Komet.

Grüsse
Hermann

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2015 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.86 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?