Statistik
Besucher jetzt online : 96
Benutzer registriert : 20408
Gesamtanzahl Postings : 1007208
S T A T T (Sankt Andreasberger Teleskop-Treffen)
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Beobachterforum Planeten & Sonnensystem
 Auch ein Saturn von vergangener Nacht ...
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Nächste Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 2

TheCCDAstronomer
Altmeister im Astrotreff

Schweiz
3926 Beiträge

Erstellt am: 04.02.2009 :  22:38:53 Uhr  Profil anzeigen  Besuche TheCCDAstronomer's Homepage
Hallo Saturnfans

Auch bei uns war wieder mal 'Mondeln' (siehe AstroErwin) und 'Saturnen' angesagt. Zur späten Stunde war das seeing leider nicht mehr so perfekt wie beim Eindunkeln (Erwin berichtete mir live am Handy, der Mond stehe wie gespiegelt auf seinem Läppi!), aber es lohnte sich dennoch die Kameras reinzustöpseln. Zuerst mit Toucam Pro I, leider mit missglückten Farbeinstellungen, und dann mit gekühlter 16bit SW-CCD und Filterrad:





Schon beim scharfstellen haute mich das scharfe Bild der CCD aus den Socken, und dann erst der Rotkanal ... ... hatte mich wohl schon zulange an die Toucam-Unschärfe gewöhnt!

Beste Grüsse
Jan


Ah ja: An 30cm MAK bei ca. f/30; Rotkanal 1000 frames in 10min, alle gestackt. Entspricht sehr gut dem visuell erkannten bei ca. 700x!

Bearbeitet von: am:

stefan-h
Altmeister im Astrotreff


15206 Beiträge

Erstellt  am: 04.02.2009 :  23:08:38 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Jan,

also das Bilderl mit der SW CCD- wenn du jetzt noch eines machst könntest du meine Socken mit ins Bild bekommen, die flogen mir glatt davon- alle Achtung- perfekt getroffen.

Auf beiden Seiten schon wieder die Ringöffnung zu sehen, super

Gruß
Stefan

PS: ohne Socken jetzt mit kalten Füßen

12" Galaxy Dobson * 105mm William ZS - 66mm William ZS - Tak FSQ85
Vixen Atlux - Skysensor 2000 PC - GP DX Skysensor 2000 / auf Berlebach Planet
Sonnenbeobachtung: 2" Baader Herschelkeil - SolarMax 60 mit BF15

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

TheCCDAstronomer
Altmeister im Astrotreff

Schweiz
3926 Beiträge

Erstellt  am: 05.02.2009 :  09:40:36 Uhr  Profil anzeigen  Besuche TheCCDAstronomer's Homepage
Hallo Kaltfüss-Stefan!

Hoffe Deine Socken sind unterdessen wieder zurück - das interessante ist, ich hab nach autoprocessing in Registax nur einmal mit dem 4:1 wavelet und Gauss bei vollen 100 geschärft und dann im Histgramm aufgehellt. Das war die Testverarbeitung auf die Schnelle während dem Aufräumen um vier Uhr früh!

Danke für die Rückmeldung, Grüsse
Jan

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Paddy777
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1358 Beiträge

Erstellt  am: 05.02.2009 :  09:44:38 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Jan,

die SW-Aufnahme ist ja echt unglaublich scharf!
Kannst Du noch nähere Angaben zur Kamera und der Belichtungszeit machen?

Gruß
Patrick

Celestron C11 XLT

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

maxithing
Meister im Astrotreff

Deutschland
338 Beiträge

Erstellt  am: 05.02.2009 :  11:04:04 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Jan,
suuuuuuper.
Nähere Angaben zu Kamera und Belichtungszeiten würden mich auch interessieren.
Gruß
Dieter

Skywatcher Newton 254/1200, Skywatcher MAK 127/1500, EQ6 Synscan V3.27.
Wer sagt, dass er keine Fehler macht, der hat schon den ersten begangen.
__________________________
51°01'34.70" N, 5°59'20.35" O

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

TheCCDAstronomer
Altmeister im Astrotreff

Schweiz
3926 Beiträge

Erstellt  am: 05.02.2009 :  12:23:10 Uhr  Profil anzeigen  Besuche TheCCDAstronomer's Homepage
Hallo Patrick, Hallo Dieter

Freut mich natürlich dass euch der SW-Saturn auch so gut gefällt. Die Kamera von Bitran hat als Sensor den ICX285AL drin, mit am Chip selber implementierter beschleunigter Mittenauslesung von kleineren Feldern. Das ist der einizige Unterschied zu allen anderen Kameras mit diesem Sensor (von Atik, SXPress usw.), deshalb kann ich wenigstens mit beschränkten Möglichkeiten Planeten aufnehmen. Leider bin ich der einizige mit einer solchen Kamera!

Als Belichtungszeit hab ich 0.1s gewählt, länger belichtet sah dann nicht mehr so gut aus. Ich suche immer die längste sinnvolle Belichtungszeit, das ist bei einer 16bit-CCD wichtig weil man ja ohne gain arbeitet.

Es wird dann noch irgendwann ein RGB nachgereicht, mal schauen wenn ich mal dazu komme! Braucht ja schliesslich ein paar Stunden ...

Grüsse
Jan

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

RobertR
Altmeister im Astrotreff


1187 Beiträge

Erstellt  am: 05.02.2009 :  18:14:45 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Jan,
irgendwann mal RGB Nachschieben gilt bei dem Appetitanreger nicht!

Zitat "Zur späten Stunde war das seeing nicht mehr so toll, nur noch 700x möglich". Jetzt hab ich doch richtig Mitleid mit dir bekommen. Und ich liege hier mit Grippe im Bett...

Also raff dich auf und ran an den Computer! Wenn die andern Kanäle ähnlich sind, dann gibt das einen Mega Saturn. Kannst auch mich ein bischen probieren lassen, hab krankeitbedingt etwas Zeit.

Grüße,
Robert
PS: Der ICX285AL mit seinen 6,4 µm Pixeln und der Empfindlichkeit mehr im Roten wäre eh mein Traum Chip, wenn er käuflich teilauslesbar wäre. 1/10 sec muß ich auch mit der SPC900NC bei f30 belichten, kürzer geht nicht. 1392x1040 pixel wären für meinen Rechner wohl etwas viel bei 10fps (oder noch mehr als Zielsetzung).

Bearbeitet von: RobertR am: 05.02.2009 20:34:27 Uhr
Zum Anfang der Seite

TheCCDAstronomer
Altmeister im Astrotreff

Schweiz
3926 Beiträge

Erstellt  am: 05.02.2009 :  20:49:15 Uhr  Profil anzeigen  Besuche TheCCDAstronomer's Homepage
Hallo Robert

- hasch Post!

Jan

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

TheCCDAstronomer
Altmeister im Astrotreff

Schweiz
3926 Beiträge

Erstellt  am: 06.02.2009 :  09:33:54 Uhr  Profil anzeigen  Besuche TheCCDAstronomer's Homepage
So also, nach Robert's Aufforderung musste ich getsern Abend an den PC und hab mal einfach die Testverarbeitungen zu RGB vermantscht. Es war natürlich die wie üblich langwierige Farblayeranpassungs-Bastelei nötig! Bin noch nicht ganz zufrieden () , doch das Resultat ist vorzeigbar :





- hoffe es sieht bei euch auch ok aus.

Grüsse
Jan

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

zuerileu
Meister im Astrotreff

Schweiz
313 Beiträge

Erstellt  am: 06.02.2009 :  10:11:53 Uhr  Profil anzeigen
Sali Jan

Hast da wieder ein Super Saturn geschossen. Freue mich, wenn ich dann mal auch wieder dabei sein kann...

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

maxithing
Meister im Astrotreff

Deutschland
338 Beiträge

Erstellt  am: 06.02.2009 :  11:29:46 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Jan,
danke für die Antwort auf das "wie".
Die Nachbearbeitung ist dir gut gelungen. Solche Satürne kriegt nicht jeder hin.
Bin schon gespannt, was da noch kommt.
Gruß
Dieter

Skywatcher Newton 254/1200, Skywatcher MAK 127/1500, EQ6 Synscan V3.27.
Wer sagt, dass er keine Fehler macht, der hat schon den ersten begangen.
__________________________
51°01'34.70" N, 5°59'20.35" O

Bearbeitet von: maxithing am: 06.02.2009 11:30:24 Uhr
Zum Anfang der Seite

Paddy777
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1358 Beiträge

Erstellt  am: 06.02.2009 :  12:08:03 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Jan!

Echt super, das Teil!
Ist das "nur" ein RGB oder vielleicht ein R-RGB? Würde der mit dem Rotkanal als Luminanz vielleicht noch schärfer werden? Ist bei mir zumindest meistens so. Nicht, dass Dein Saturn das nötig hätte!

Bei uns im Norden ist das Wetter leider schon viel zu lange schlecht. Oder feucht. Nach meiner schrecklichen Erfahrung mit dem nassen Rohr und dem Beschlag auf dem Hauptspiegel (der ist übrigens nun doch wieder weggegangen! *freu!*), traue ich mich nicht mehr bei über 90% Luftfeuchtigkeit vor die Tür...

Viele Grüße!
Patrick

Celestron C11 XLT

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

TheCCDAstronomer
Altmeister im Astrotreff

Schweiz
3926 Beiträge

Erstellt  am: 06.02.2009 :  13:44:04 Uhr  Profil anzeigen  Besuche TheCCDAstronomer's Homepage
Hallo Markus, Dieter und Patrick

Danke für's Lob !

Ja, das ist vorerst mal 'nur' ein RGB. Da ergibt sich die Farbabmischung praktisch von selber. Bei einem R-RGB ist das aber nach meiner Erfahrung kaum mehr gleich hinzukriegen wegen der unterschiedlichen Helligkeitsverteilung im Rotkanal. Wenn ich mehr Zeit habe, werd ich mich nochmal dem Datenmaterial annehmen, trage da noch ne Idee für ein L-RGB mit mir rum ...

Grüsse
Jan

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

AstroErwin
Meister im Astrotreff


254 Beiträge

Erstellt  am: 06.02.2009 :  15:15:21 Uhr  Profil anzeigen  Besuche AstroErwin's Homepage
hoi jan
der ist wirklich der hammersaturn, freu mich schon darauf ihn voll am bildschirm zu sehen.......
smile..........ich bin auch noch mit meinen 188fotos vom mond beschäftigt...........lach, kann mich nicht sattsehen.....
die luft war da wirklich fantastisch.
schöne grüsse erwin

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

mat
Mitglied im Astrotreff

Schweiz
47 Beiträge

Erstellt  am: 06.02.2009 :  17:05:27 Uhr  Profil anzeigen
hallo jan

du übertriffst dich wieder einmal selber!
ein wunderschöner saturn! wobei mir die s/w version am besten gefällt.
16bit sei gelobt! ...und ist immer noch unterschätzt.

grüsse

martin

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

RobertR
Altmeister im Astrotreff


1187 Beiträge

Erstellt  am: 06.02.2009 :  20:19:34 Uhr  Profil anzeigen
Also Jan,
erkennst du dein Material noch?

1) R a´la Robert (giotto, fitswork)


Ein bischen kräftiger hingelangt....

2) RGB a´la Robert (giotto, fitswork)


zuerst Farbkanäle verwechselt, dann als Nachtrag verbessert:



3) R-RGB, Basis dein RGB und obiges R als L



schon ganz nett, wenn auch blau ein bischen rausguckt.

Was sagst du?

Es darf auch gelästert werden, was ich da aus dem schönen Material im fiebrigen Zustand gemacht habe. Bereite mich jedenfalls auch schön langsam auf s/w und RGB vor. Da heißt es üben, üben, üben.....

Grüße,
Robert

Bearbeitet von: RobertR am: 07.02.2009 07:57:51 Uhr
Zum Anfang der Seite
Seite: von 2 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Nächste Seite
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2015 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 1.08 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?