Statistik
Besucher jetzt online : 141
Benutzer registriert : 20233
Gesamtanzahl Postings : 996712
Die Bresser Astronews ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Beobachterforum Planeten & Sonnensystem
 Saturn 12.01.2009 Newton 205f6.5 mit Fleck N1
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

RobertR
Altmeister im Astrotreff


1187 Beiträge

Erstellt am: 12.01.2009 :  22:28:33 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Planetenfreunde,
anbei update Ergebnisse vom 12.01.2009 zwischen MEZ 4:27 bis 5:49 mit 205f6.5 Newton Okularprojektion 10.5 mm Plössl auf ca. f40, webcam SPC900NC.
Wollte schönes Ergebnis vom 11.01.2009 mit mehr Brennweite und vielen Bildern übertreffen. Es war nicht möglich wegen schlechterem seeing. Aber ein helles Gebilde am Äquator nördlich des Rings konnte ich doch mitablichten.

Nachtrag 1 bester Film MEZ 5:24 Histogramm auf Fleck optimiert:


selbes Ergebnis invertiert:


Histogramm auf Fleck Analyse getrimmt:


Animation: bester Film und ZM Durchgang (aus zwei Filmen 5:43 bis 5:52)


gekürzter ursprünglicher Beitrag:
bester Film MEZ 5:24 2000 Bilder 4% in giotto gestackt und mit Mexican hat Filter deutlich geschärft:


bester Film MEZ 5:24 2000 Bilder 10% in giotto gestackt und mit Mexican hat Filter leicht geschärft:


Vergleich zum Vortag (zuerst aktuelles Bild verkleinert):

12.01.2009 MEZ 5:24 : giotto 4% von 2000 Bildern verkleinert


Vortag: 11.01.2009 MEZ 5:26 registax 20% von 4000 Bildern

Weitere Bilder zum Thema "WOS" (weißer Fleck) findet ihr in Torsten`s Beitrag.
http://www.astrotreff.de/topic.asp?TOPIC_ID=81429

Grüße,
Robert

Bearbeitet von: RobertR am: 25.01.2009 21:26:47 Uhr

TheCCDAstronomer
Altmeister im Astrotreff

Schweiz
3912 Beiträge

Erstellt  am: 13.01.2009 :  23:04:03 Uhr  Profil anzeigen  Besuche TheCCDAstronomer's Homepage
Hallo Robert

Warsch also nochmal am Tag nach der grossen Nacht! Ich bewundere Deine Ausdauer. Bei mir hätte ein zweiter Versuch aber nichts gebracht, da schon Sonntagabend die Sterne flackerten. Dafür bei klarster Luft ... war das ein wunderschöner Abend!

Ich kann mich irgendwie nicht so recht entscheiden, schärfemässig gefällt mir das erste und das letzte Bild am besten. Da meine ich auch Cassini zu erkennen. Farblich ist aber ganz klar das dritte Bild das beste!

Grüsse
Jan

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Paddy777
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1358 Beiträge

Erstellt  am: 15.01.2009 :  17:13:19 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Robert!

Sehr interessante Bilder!
Das letzte gefällt mir sehr gut. Auch die Farben haben (auf diesem Monitor) das richtige Maß an Sättigung.
Im Thread von Thomas Winterer wurde das Problem mit den verschiedenen Monitoren auch grade thematisiert: Da kann man Stunden mit der Abstimmung von Helligkeit und Farbe/Sättigung verbringen, und am Ende schaut's auf jedem Monitor anders aus... ein Dilemma, wie ich finde.

mfg

Celestron C11 XLT

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

RobertR
Altmeister im Astrotreff


1187 Beiträge

Erstellt  am: 18.01.2009 :  13:06:48 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Patrick,
als nächstes werde ich deine Bilder bearbeiten. Liegen schon in fitswork.

Hallo Jan,
mit der Farbe bin ich inzwischen auch ganz zufrieden, darum hab ich Bilder reingestellt, die nicht geschärft sind und damit "ungeschärft" Farbe zeigen. Natürlich kann man noch die Balance gelblicher oder bläulicher gestalten. Ich bleib bei meiner "etwas mehr blau als die anderen" Linie.

Hab diesen Bericht korrigiert, da Brennweitenangabe mit f35 (=7m) untertrieben war. Es war wohl eher 8m wegen 18,7" Saturndurchmesser und 130 pixel Saturngröße. In jedem Fall war es schon zuviel für 1/10 sec Belichtung. Werde zukünftig an Saturn bei f32..35 mit der SPC900NC bleiben.

Grüße,
Robert

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

RobertR
Altmeister im Astrotreff


1187 Beiträge

Erstellt  am: 24.01.2009 :  23:35:40 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Kollegen,
Torsten hat am selben Morgen einen weißen Fleck am Äquator nördlich des Rings erwischt, der auch bei mir mit drauf ist.

bester Film MEZ 5:24 Histogramm auf Fleck optimiert:

selbes Ergebnis invertiert:

Histogramm auf Fleck Analyse getrimmt:

Animation: bester Film und ZM Durchgang (aus zwei Filmen 5:43 bis 5:52)


Jetzt darf man rätseln, was das ist. Für kleinen Mond Mimas scheint Fleck zu groß und hell. Hatte zuerst Titan-Durchgang im Verdacht. Der hätte mit ca. 0,9" so die richtige Größe.

Grüße,
Robert

Bearbeitet von: RobertR am: 25.01.2009 08:35:12 Uhr
Zum Anfang der Seite

Starhead37
Meister im Astrotreff

Deutschland
921 Beiträge

Erstellt  am: 25.01.2009 :  20:11:58 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Starhead37's Homepage
Öhm,

Leute? Ich bin fest davon überzeugt, dass es der Schatten von Mimas ist.
Auch nicht schlecht! (-;

Gruß,
Oliver

Homepage: http://www.Astropussy.de/Index.html

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

RobertR
Altmeister im Astrotreff


1187 Beiträge

Erstellt  am: 25.01.2009 :  21:12:34 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Oliver,
laut calsky sollte da tatsächlich der Schatten von Mimas sein. Warum ist das Ding aber heller als die Äquatorzone? Oder meinst du, daß die Schärfungsfilter von giotto mexican hat (Torsten) und registax wavelet (Robert) hier einfach, angeregt durch Kontrast des Schatten, Blödsinn verursacht haben?

Inzwischen glaube ich allerdings eher an WOS als an Zusammenhang mit winzigem Mimas, siehe auch Paulo Casquinha (07.01.2009)
http://alpo-j.asahikawa-med.ac.jp/kk09/s090107z.htm
und Christopher Go (23.01.2009)
http://alpo-j.asahikawa-med.ac.jp/kk09/s090123z.htm
haben hier auch was erwischt, wenn Position System I ca. ZM100° stimmt.

Jetz brauchen wir also noch Bestätigung, also gib Gas!
Eine IR Pass scheint zu helfen,

Grüße,
Robert

Bearbeitet von: RobertR am: 25.01.2009 21:29:49 Uhr
Zum Anfang der Seite

Skyobserver
Senior im Astrotreff

Deutschland
117 Beiträge

Erstellt  am: 26.01.2009 :  14:27:24 Uhr  Profil anzeigen
Das sind sehr gut gelungene Fotos.

Gruß
Alex

Gruß
Alex

http://www.sternwartedahlewitz.de/

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Starhead37
Meister im Astrotreff

Deutschland
921 Beiträge

Erstellt  am: 27.01.2009 :  18:51:31 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Starhead37's Homepage
Hi Robert,

hast Recht. Ich war in Eile, hab die invertierten Bilder angeschaut mit dem "dunklen" Fleck und die Position in Calsky verglichen! Der Schatten wird es sicher nicht gewesen sein.

Gruß,
Oliver

Homepage: http://www.Astropussy.de/Index.html

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2015 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 1.15 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?