Statistik
Besucher jetzt online : 209
Benutzer registriert : 22023
Gesamtanzahl Postings : 1085327
Besuchen Sie den Teleskop - Service …
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Beobachterforum Planeten & Sonnensystem
 Mein erster "richtiger" Mond vom 15.11.08
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Thargo
Senior im Astrotreff

Österreich
151 Beiträge

Erstellt am: 20.11.2008 :  07:44:45 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Astrofreunde!
Anbei findet ihr meine ersten Versuche am Mond mit meinem 130/650!
Geknipst habe ich mit meiner kleinen DigiCam direkt am Okular.
Anregungen zu Verbesserung der Bildqualität sind erwünscht.









Ausschnitt stark vergrößert.

Zum letzten Bild hätte ich eine Frage, wie kommt es zu diesem unschönen Rand. Habe festgestellt, dass der Rand auf fast allen Bildern so zu sehen ist.

Gruß, Tom!

Ich würde die Welt verändern, aber Gott gibt mir den Quellcode nicht!

80/480 Refraktor EQ-3
102/1000 Refraktor MON-2
EOS1000D

Bearbeitet von: am:

markusbruhn
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1023 Beiträge

Erstellt  am: 21.11.2008 :  15:54:56 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Tom,
gar nicht so übel für`s erste mal,und dann mit dem Gerät. Auf den Aufnahmen fällt ein recht hohes Rauschen oder -Filmkorn auf, bei einer sehr hohen ISO -Einstellung Deiner digi-Knipse wäre der Mondrand zu erklären. Zu diesem Effekt kann auch ein starkes Luftwackeln beisteuern,bzw verstärken.
Schreib doch mal die Aufnahmedaten.
Viele Grüße Markus

www.sternwarte-nms.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Thargo
Senior im Astrotreff

Österreich
151 Beiträge

Erstellt  am: 21.11.2008 :  18:27:12 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Markus,

ISO stand auf Automatik, bei den Bildeigenschaften kann ich erkennen, dass die Aufnahme mit ISO 120 gemacht worden ist...
Komisch..naja.
Belichtungszeit auch auf Automatik, 1/160 Sek.

Es war an dem Abend nicht gerade mein Ziel den Mond abzulichten,
reiner Zufall dass es dazu kam.
Als ich die Bilder dann am PC sah, war ich überrascht.

Zitat:
gar nicht so übel für`s erste mal,und dann mit dem Gerät.


Wie meinst du das, wegen f/5 ?

Gruss, Tom!

Ich würde die Welt verändern, aber Gott gibt mir den Quellcode nicht!

80/480 Refraktor EQ-3
102/1000 Refraktor MON-2
EOS1000D

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Arp
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2171 Beiträge

Erstellt  am: 21.11.2008 :  20:28:37 Uhr  Profil anzeigen
Ich glaube er meint wegen der Knipse :)
Ich finds auch nicht schlecht. Beim nächsten mal könntest du, wenn die Kamera das mitmacht, auf Manuell stellen und die ISO runter, und die Belichtungszeit etwas höher stellen. Wenn die Kamera eine Videofunktion hat, könntest du auch ein Video draus machen und dann die Bilder Mitteln :)

Equipment:
GSO 8" RC
Pentax 75 SDHF
DMK21 als Planeten- und Guidingkamera
SBIG ST8300M

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

markusbruhn
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1023 Beiträge

Erstellt  am: 22.11.2008 :  07:32:32 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Tom,
ich meine nur , das müssen andere mit diesem Equipment unter den diesen Bedingungen mal nachmachen. Ich sehe das immer in Relation mit den eingesetzten Mitteln.
Womit ich statt Okularprojektion sehr gerne arbeite ,ist die Projektion mit der Barlowlinse. Zwischen der Barlow und der Kamera einfach den Abstand etwas verlängern, und man hat einen ähnlichen Effekt, schluckt aber bei weitem nicht so viel Licht. Das braucht man aber, um die Belichtungszeit so kurz wie möglich zu halten. Schon mal ausprobiert ?
Viele Grüße Markus

www.sternwarte-nms.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

MicMAK
Senior im Astrotreff

Deutschland
197 Beiträge

Erstellt  am: 22.11.2008 :  09:05:33 Uhr  Profil anzeigen  Besuche MicMAK's Homepage
Hallo Tom!
respektabler Mond, für den ersten Versuch! Wenn ich da an mein ersten Mond denke.....
Markus und Arpad haben Recht, stell die Kamera auf "manuell" und "ISO 100". Mit der Automatik sehen meine Bilder ähnlich aus.
Eventuell probierst du mal, mit S/W (Farbeinstellung) zu knipsen, bei mir rauscht es dann deutlich weniger.
Gruß
Micha

C8 (orange)
Seben Comet 3,5" MC
Fernglas Zeiss 6x30
Aldirefraktor
http://micsastrosite.de.tl
Für Balkonspechtler:
http://www.balkonsternwarten-netzwerk.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.51 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?