Statistik
Besucher jetzt online : 205
Benutzer registriert : 22448
Gesamtanzahl Postings : 1108211
Der Astronomie-Chat ... Live Diskutieren, Fragen stellen, Kontakte knüpfen ... Jederzeit mit anderen Sternfreunden in Echtzeit plaudern ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - der Teleskop-Selbstbau (ATM)
 Das Teleskop-Selbstbau Optikforum
 Enddaten von meinem 10.6" Erstling
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

amadeus
Mitglied im Astrotreff

Österreich
87 Beiträge

Erstellt am: 15.11.2008 :  11:54:11 Uhr  Profil anzeigen
Hallo allerseits!

Nach einigen Verzögerungen (Matura etc.) ist es nun endlich so weit: mein Spiegel ist fertig!

Es folgt zuerst ein kurzer Werdegang:

Vor einigen Monaten habe ich die Arbeiten nach der Matura- und Sommerpause wieder aufgenommen. Der Spiegel sah damals noch so aus:



Er war überkorrigiert mit einer unregelmäßigen Oberfläche, da musste noch dran gearbeitet werden. Genau das habe ich auch gemacht, ich polierte mit kleinen Polierschalen R12mm - R22mm. Nach einigen Wochen (zwei - drei Messungen/Arbeitsschritte pro Woche) sah die Sache schon deutlich besser aus.




Die Probleme sind grundsätzlich die Gleichen geblieben: überkorrektur und eine unregelmäßige Oberfläche. Trotz des guten Strehlwertes habe ich mich entschlossen, noch einen Schritt weiter zu gehen, und siehe da, nach nur einem Arbeitsschritt:




Zu dem Zeitpunkt war ich schon mehr als zufrieden mit meinem kleinen...
Nachdem ich schon so lange an meinem Spiegel gearbeitet hatte, wollte ich die Parabolisierung allerdings auch wirklich zu Ende bringen, und so lange weiterarbeiten, bis es wirklich nichts mehr zu korrigieren gab. Ich wollte noch eine leichte Unterkorrektur erreichen, damit die temperaturbedingten Verformungen der Oberfläche möglichst ausgeglichen werden. Es war nur ein ganz vorsichtiger Arbeitsschritt notwendig.



Viel muss ich dazu nicht mehr sagen. Mein Ziel war erreicht.


Ohne Hilfe wäre mein Spiegel niemals so gut geworden, wie er jetzt ist. Ich bedanke mich hier recht herzlich bei Alois Ortner und Guntram Lampert, die beide viel zur Fertigstellung meines Projekts beigetragen haben. Danke!

schöne Grüße allerseits
Amadeus

Bearbeitet von: am:

Thom
Meister im Astrotreff

Deutschland
329 Beiträge

Erstellt  am: 15.11.2008 :  13:24:16 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Amadeus,

Gratulation zum perfekt korrigierten Spiegel ! Da hast Du es aber auf die Spitze getrieben und selbst den kleinsten Fehler noch korrigiert.
Hast Du vom Spiegel durch den Tester auch Bilder gemacht und hast eine ebenso gute glatte Oberfläche ?

Viele Grüße,
Thomas

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Guntram
Meister im Astrotreff

Österreich
842 Beiträge

Erstellt  am: 15.11.2008 :  16:44:55 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Amadeus,

es freut mich von ganzem Herzen, dass dein Erstling so ausgezeichnet gelungen ist. "Nid lugg lo" und deine Geduld haben sich ausgezahlt.

Gratulation!

Guntram

Newton 160mm f/5,2
Kutter Schiefspiegler 110mm f/26 und 130mm f/25
Tetra-Schiefspiegler 200mm f/12

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Deanna_Troy
Boardcounselor

Österreich
723 Beiträge

Erstellt  am: 15.11.2008 :  17:08:46 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Deanna_Troy's Homepage
Hallo Amadeus,

auch von mir herzliche Gratulation. So kanns gehen..deine erste Frage bei uns war ja: " welches Teleskop könnte ich mir zum Einstieg kaufen..."

Ich hoffe natürlich sehr auf eine Firstlightparty :-)

Liebe Grüße

Deanna

2 Dinge bedrohen ständig die Welt: die Ordnung und die Unordnung (Paul Valery)

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Gaius
Senior im Astrotreff

Deutschland
100 Beiträge

Erstellt  am: 15.11.2008 :  18:14:26 Uhr  Profil anzeigen
Hi Amadeus,

ehrlich gesagt, da bleibt mir die Spucke weg.

Ich bin jetzt auch irgendwie neidisch und könnte meine Scherbe gleich noch mal rausholen

Also im ernst, das ist ja perfekt....da zieh ich den Hut!




Grüße Matthias

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Alois
Altmeister im Astrotreff

Austria
1307 Beiträge

Erstellt  am: 16.11.2008 :  10:20:47 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Amadeus.

Auch meinerseits eine Gratulation.
Jetzt hast du einen Parpolspiegel mit genau jener Unterkorrektur
die dann beim Bobachten zur idealen Parabel wird.
Es war gut mit dir zusammen zu arbeiten weil du hast aufgrund
deiner mathematischen Kenntnisse auch das Vorstellungsvermögen
aufgebracht um zu verstehen wie die Parabelfläche auf bestimmten
Stellen aussieht und das hat dir beim Feinkorrigieren den Erfolg gebracht.
Ich war erstaunt mit welcher Treffsicherheit du die Feinkorrekturen nach
meiner Anleitung gemacht hast.
Also dein Verständnis für die noch nicht gleich sichtbaren Notwendigkeiten,
die Gewissenhaftigkeit, Geduld und Ausdauer haben sich nun gelohnt.

Viel Spaß und schöne Beobachtungsnächte mit diesen super Spiegel
wünscht dir
Alois

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

amadeus
Mitglied im Astrotreff

Österreich
87 Beiträge

Erstellt  am: 16.11.2008 :  20:47:50 Uhr  Profil anzeigen
Hallo nochmal

hier noch ein Bild vom Foucault-test:




lg Amadeus

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

philipp
Meister im Astrotreff

Austria
398 Beiträge

Erstellt  am: 21.12.2008 :  22:48:53 Uhr  Profil anzeigen  Besuche philipp's Homepage
Hallo Amadeus,

gratuliere zum Spiegel, was für ein "Gehäuse" gedenkst du denn darum zu bauen?

lg

Philipp

--------------------------------------
http://salzgeber.at

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

amadeus
Mitglied im Astrotreff

Österreich
87 Beiträge

Erstellt  am: 24.12.2008 :  18:49:44 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Philipp

das 'Gehäuse' habe ich schon vor dem Spiegel gemacht. Da der Spiegel inzwischen auch schon beschichtet ist, ist das Teleskop jetzt fertig.

schön pünktlich zu weihnachten

schöne Grüße
Amadeus

Bearbeitet von: amadeus am: 24.12.2008 18:53:01 Uhr
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.61 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?