Statistik
Besucher jetzt online : 43
Benutzer registriert : 20291
Gesamtanzahl Postings : 1000582
Der Astronomie-Chat ... Live Diskutieren, Fragen stellen, Kontakte knüpfen ... Jederzeit mit anderen Sternfreunden in Echtzeit plaudern ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Beobachterforum Planeten & Sonnensystem
 [BB und Bild]Mofi auf der Allgäuer Volkssternwarte
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

sweeper
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
4685 Beiträge

Erstellt am: 17.08.2008 :  13:57:11 Uhr  Profil anzeigen  Besuche sweeper's Homepage
Hallo aus dem Unterallgäu,

tja, das war sie nun die partielle Mondfinsternis.
Hier im Unterallgäu ist es mit der Astronomie recht einfach: Entweder es geht - oder es geht nicht. Leider war gestern wieder so ein "oder es geht nicht"-Wetter.
Die Wetterfrösche vermeldeten den ganzen Tag eine sternklare Nacht. Das stimmt schon, zwischen den Wolken war es sternklar.

Gestern kamen, für uns etwas überraschend, ca. 80 Besucher aus einem Umkreis von über 50 km. Wir wären schon mit 40 Besuchern zufrieden gewesen, das war so ungefähr unsere Erwartungshaltung.
Den Besucherandrang führen wir zurück auf eine diesmal ausführlichere Ankündigung in der lokalen Presse am Mittwoch und am Samstag, ein Radiointerview unseres Präsidenten und die Ferienzeit.

Nach einer abgespeckten Version meines Mondvortrags und einem Überblick über die zu erwartende Mondfinsternis stürmten (ja wirklich gestürmt sind sie!) die Besucher auf das Aussengelände, wo meine Kollegen das Mijauchi und das C8 zur Beobachtung aufbauten.
Das große 60cm-Teleskop war zu diesem Zeitpunkt noch nicht für die Beobachtung geeignet, da der Mond noch hinter einem Baum fest hing.

Genauso wie der Mond hinter dem Baum, hingen leider auch Schleierwolken vor dem Mond, so dass mein Kollege zur Überbrückung noch einen allgemeinen Vortrag über das Sonnensystem hielt.

Zeitweise war die Bedeckung durch die Wolken etwas weniger dicht, was zumindest eine Verfinsterung durch den Erdschatten erahnen liess.

Nach dem Sonnensystemvortrag konnten die Besucher an unserem 60ger noch Jupiter beobachten, während mein Kollege Wolfgang und ich versuchten die Mofi fotografisch festzuhalten.

Wie es der Teufel will, gab es Probleme bei der Montierung des Borg an der Schiene, worauf mein Kollege allein in der Kuppel mit dem Starfire fotografierte und ich kurzerhand mein Stativ mit der Ayo schnappte und den Borg darauf festschnallte.
Die ganze Aktion hat aber zulang gedauert, so dass das Bild ca. 20 Minuten nach dem Maximum entstand.


1/25 bei ISO 200, Borg ED 77, Ayo auf Cullmannstativ, Canon EOS 310D

Ich musste dann auch noch schnell mit der Scheinerblende an Capella fokussieren. Leider hat es nur für 5 verwertbare Fotos gereicht. Für das ganze Kuddelmuddel bin ich mit der Aufnahme eigentlich recht zufrieden.
Ein großer Teil der Besucher hat sich mittlerweile schon verabschiedet und wir begannen die Gerätschaften vom Aussengelände abzubauen.

Alles in allem hätte es ein erfolgreicher Abend werden können. Ausser der wolkenverhangenen Mondfinsternis galt es für unsere Kassen noch einen Wermutstropfen zu verdauen.
Wir hatten mit so einem Besucherandrang nicht gerechnet und das ganze verlief etwas chaotisch. Leider blieb dabei auch die Zahlungsmoral der Besucher auf der Strecke.
Getreu dem Motto: Was nix koscht, taugt nix und wenns was koscht zahl ma ned!
Irgendwie war es in der Hektik nicht möglich, die Leute auf den üblichen Obulus aufmerksam zu machen.
Das müssen wir beim nächsten Mal auf jeden Fall besser beachten und leider auch überwachen wie es scheint.

Trotzdem möchte ich den Abend als Erfolg sehen, in der Hoffnung, dass
der eine oder andere Besucher wieder kommt.

Vielen Dank für ihre Aufmerksamkeit!

[Edith:] Rechtschreibung korrigiert.[/Edith]

CS und Gruss
Robert
-------------------
"Es passen mehr Atome in ein Lichtjahr als es Sterne im Universum gibt!"
robert-blasius.de
www.avso.de
http://www.facebook.com/AVSO.de
http://www.facebook.com/sweeper76

Bearbeitet von: sweeper am: 18.08.2008 07:58:56 Uhr

Jogi
Anbieter

Deutschland
3617 Beiträge

Erstellt  am: 18.08.2008 :  10:20:05 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Jogi's Homepage
Hi Robert,


Ach Fuck

Ich wollte noch raufkommen zu euch, aber da bei uns die Wolken zu waren, dachte ich, es macht keinen Sinn.

Sch...e.

Hätte doch so gerne mal nen Vortrag von dir miterlebt.


Grüße vom Memminger

www.modellbau-kessler.de
Meine Ausstattung:
Celestron 150/750 Auf EQ6, und 200/1200 Einarmeigenbaudobson
Russentonne ( the one and only Weitwurftonne) 10/1000
Canon EOS 400D
12" F5 Dobson.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

sweeper
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
4685 Beiträge

Erstellt  am: 18.08.2008 :  11:21:22 Uhr  Profil anzeigen  Besuche sweeper's Homepage
Zitat:
Original erstellt von: Jogi

Hi Robert,


Ach Fuck

Ich wollte noch raufkommen zu euch, aber da bei uns die Wolken zu waren, dachte ich, es macht keinen Sinn.

Sch...e.

Hätte doch so gerne mal nen Vortrag von dir miterlebt.


Grüße vom Memminger



Das dachten wir auch. Deswegen haben wir auch nicht mit soviel Leuten gerechnet. Wobei es um 21:00 Uhr rum, noch ganz gut ausgesehen hat im Süd-Osten. Aber hat sich halt bis ca. 21:45 Uhr verschlimmbessert.

CS und Gruss
Robert
-------------------
"Es passen mehr Atome in ein Lichtjahr als es Sterne im Universum gibt!"
robert-blasius.de
www.avso.de
http://www.facebook.com/AVSO.de
http://www.facebook.com/sweeper76

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

TorstenHansen
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2357 Beiträge

Erstellt  am: 18.08.2008 :  12:04:42 Uhr  Profil anzeigen  Besuche TorstenHansen's Homepage
Ebenfalls hallo aus dem Unterallgäu,

Zitat:
[i]... Wobei es um 21:00 Uhr rum, noch ganz gut ausgesehen hat im Süd-Osten. Aber hat sich halt bis ca. 21:45 Uhr verschlimmbessert.

So war´s bei mir, nur wenig weiter nördlich, auch. Bei Finsternismitte war dann ganz Schluss mit Fotos. Erst gegen Ende verzogen sich die Wolken vor den Cirren etwas. Nach Ende der Finsternis herrschten dann sogar fast brauchbare Bedingungen!

Um den großen Weichzeichner am Himmel (Cirren) mal so einigermaßen rüberzubringen, habe ich 6 unterschiedlich belichtete Aufnahmen mit giotto addiert und gemittelt und noch etwas nachgeschärft.



Mittlere Größe

75% der Originalgröße (mit Aufnahmedaten gut lesbar).


Viele Grüße
Torsten

Astronomische Arbeitsgruppe Ulm

http://aau.telebus.de/aau/default.php

Bearbeitet von: TorstenHansen am: 18.08.2008 12:07:42 Uhr
Zum Anfang der Seite

sweeper
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
4685 Beiträge

Erstellt  am: 18.08.2008 :  14:17:26 Uhr  Profil anzeigen  Besuche sweeper's Homepage
Zitat:
Original erstellt von: TorstenHansen


Um den großen Weichzeichner am Himmel (Cirren) mal so einigermaßen rüberzubringen, habe ich 6 unterschiedlich belichtete Aufnahmen mit giotto addiert und gemittelt und noch etwas nachgeschärft.



Hallo,
ja das wollte ich eigentlich auch, mir blieb nur keine Zeit mehr. Aber was solls. Ich finde wir haben ganz hübsche Bildchen abgeliefert und die nächste Mofi kommt bestimmt.

CS und Gruss
Robert
-------------------
"Es passen mehr Atome in ein Lichtjahr als es Sterne im Universum gibt!"
robert-blasius.de
www.avso.de
http://www.facebook.com/AVSO.de
http://www.facebook.com/sweeper76

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2015 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.83 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?