Statistik
Besucher jetzt online : 296
Benutzer registriert : 22988
Gesamtanzahl Postings : 1127635
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Beobachterforum Planeten & Sonnensystem
 Jupiter 21.+ 22.06.08: 3 rote Flecken (update5)
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

TorstenHansen
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2904 Beiträge

Erstellt am: 21.06.2008 :  19:10:50 Uhr  Profil anzeigen  Besuche TorstenHansen's Homepage
Hallo,

heute früh hat es bei uns aufgeklart, so dass ich mal wieder Jupiter auf´s Korn nehmen konnte.
Damit die Daten nicht auf der Festplatte Moos ansetzen, hier mal ein erstes Farbbild im Schnelldurchgang.

Bild ist eine 86%ige Verkleinerung gegenüber der Originalgröße.


Und eine Animation mit Vergrößerungsschritten f/22.4, f/28, f/32.4


Fortsetzung folgt (hoffentlich, denn heute Nacht soll´s wieder klar sein).


Edit 1: Am 22.06.08 in der Früh gelang das untere Bild, welches 2 weitere rote Flecke oberhalb (Red Jr.) und rechts des GRF zeigt.


Edit 2: und ein IR-Bild etwas später (in original Aufnahmegröße).


Edit 3: ein weiteres IR-Ergebnis in 2 Schärfungsvarianten aus giotto.


Edit 4: Ein RGB, welches zu der IR-Ansicht in Edit 3 gehört.


Edit 5: Ein IrRGB, welches zum RGB bei Edit 4 gehört.


Edit 6: Ein RRGB von etwas früher als bei Edit 5. Man beachte, dass der große dunkle Fleck oberhalb des SEB, rechts neben dem ZM, als Ring erscheint.



Viele Grüße
Torsten

Astronomische Arbeitsgruppe Ulm

http://aau.telebus.de/aau/default.php

Bearbeitet von: TorstenHansen am: 29.06.2008 19:40:52 Uhr

ThWinterer
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1333 Beiträge

Erstellt  am: 21.06.2008 :  19:23:09 Uhr  Profil anzeigen  Besuche ThWinterer's Homepage
Halo Torsten!

Klasse gemacht. Sehr schön glatt mit vielen Details! Habe am 21. zum gleichen Zeitpunkt Jupiter aufgenommen.Bei Gelegenheit werd ich ihn hier posten.

Heute Nacht ergibt sich eine gute Gelegenheit den GRF und alles was da drumherum interessant sein könnte, aufzunehmen. So wie das Wetter zur Zeit hier ausschaut, bin ich sehr optimistisch.

Orangebraune Grüße, Thomas


Meine Homepage: www.sky-win.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

TorstenHansen
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2904 Beiträge

Erstellt  am: 22.06.2008 :  15:00:44 Uhr  Profil anzeigen  Besuche TorstenHansen's Homepage
Hallo Thomas,

herzlichen Dank für die Rückmeldung!

Zitat:
Original erstellt von: ThWinterer
Heute Nacht ergibt sich eine gute Gelegenheit den GRF und alles was da drumherum interessant sein könnte, aufzunehmen. So wie das Wetter zur Zeit hier ausschaut, bin ich sehr optimistisch.
Das hat geklappt, wie man unten sehen kann.

Jupiter mit 3 roten Flecken.


Und ein IR-Bild etwas später (in original Aufnahmegröße)


Gruß
Torsten

Astronomische Arbeitsgruppe Ulm

http://aau.telebus.de/aau/default.php

Bearbeitet von: TorstenHansen am: 22.06.2008 19:07:09 Uhr
Zum Anfang der Seite

archi
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1221 Beiträge

Erstellt  am: 23.06.2008 :  13:29:12 Uhr  Profil anzeigen  Besuche archi's Homepage
Hallo Torsten,

Gratulation zu den tollen Aufnahmen.

Ich finde deine Arbeiten absolut ansprechend was die Farben und Details betrifft, und für 8" ist es bei dem tiefen Stand des Jupiters mal wieder Referenzklasse.

Grüße
Christoph

Fehlende Öffnung wird durch Wahnsinn ersetzt

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

TorstenHansen
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2904 Beiträge

Erstellt  am: 23.06.2008 :  17:08:55 Uhr  Profil anzeigen  Besuche TorstenHansen's Homepage
Hallo Christoph,

herzlichen Dank für Deine Einschätzung und das Lob!

Viele Grüße
Torsten

Astronomische Arbeitsgruppe Ulm

http://aau.telebus.de/aau/default.php

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

TorstenHansen
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2904 Beiträge

Erstellt  am: 23.06.2008 :  17:17:57 Uhr  Profil anzeigen  Besuche TorstenHansen's Homepage
Hallo,

während des Fußpilzspiels gestern abend habe ich etwa die Hälfte der 33 IR-avis vom 22.06. sichten können und Nr.13 ergab nach dem Stack ein schön scharfes Ergebnis. Ich habe 2 verschiedene Schärfungsvarianten in giotto angewendet und noch leicht in fitswork nachgeschärft/geglättet. Hier das Ergebnis. Vermutlich ist auch der vierte (neue) rote Fleck mit drauf, rechts neben dem ZM am oberen Rand des oberen Äquatorbandes.



Gruß
Torsten

Astronomische Arbeitsgruppe Ulm

http://aau.telebus.de/aau/default.php

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

TorstenHansen
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2904 Beiträge

Erstellt  am: 24.06.2008 :  20:21:06 Uhr  Profil anzeigen  Besuche TorstenHansen's Homepage
Hallo,

hier mal ein RGB, welches zur IR-Ansicht in der Antwort vorher gehört. Wenn man etwas näher an den Bildschirm herangeht, könnte in der größeren Ansicht mit ein bischen gutem Willen (oder Einbildung ) an der oben beschriebenen Stelle ein winzig kleiner roter Fleck zu sehen sein.
Wenn nicht, ist es auch nicht schlimm. Immerhin kann sich das RGB, wie ich finde, sehen lassen.



Viele Grüße
Torsten

Astronomische Arbeitsgruppe Ulm

http://aau.telebus.de/aau/default.php

Bearbeitet von: TorstenHansen am: 24.06.2008 20:23:29 Uhr
Zum Anfang der Seite

TorstenHansen
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2904 Beiträge

Erstellt  am: 25.06.2008 :  20:39:37 Uhr  Profil anzeigen  Besuche TorstenHansen's Homepage
Hallo,

ein IrRGB, welches zum RGB von vorher gehört.



Grüße
Torsten

Astronomische Arbeitsgruppe Ulm

http://aau.telebus.de/aau/default.php

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

TorstenHansen
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2904 Beiträge

Erstellt  am: 29.06.2008 :  19:36:40 Uhr  Profil anzeigen  Besuche TorstenHansen's Homepage
Hallo,

hier eine Ergänzung von einem etwas früheren Zeitpunkt.
Beim Sichten der Daten ist mir aufgefallen, dass der große dunkle Fleck rechts des ZM, oberhalb des SEB, wohl als eine Art Ring mit hellem Zentrum erscheint!
Diese Struktur dürfte in der oberen Aufnahme durchs Stacken oder die IR Überlagerung verloren gegangen sein.

Deshalb hier ein RRGB, wo die Ringstruktur deutlich zu sehen ist. Außerdem erkennt man nahe des ZM und am linken Planetenrand jeweils am unteren Rand des NEB auffällige rote Flecken, welche im oberen Bild kaum auffallen, somit definitiv durch die Überlagerung mit IR verloren gegangen sind. nicht zu vergessen der deutliche rote Zentralbeeich des GRF, der oben auch fehlt.
Desweiteren erscheinen die Farben eher wie diejenigen eines RGB.




Grüße
Torsten

Astronomische Arbeitsgruppe Ulm

http://aau.telebus.de/aau/default.php

Bearbeitet von: TorstenHansen am: 29.06.2008 19:37:44 Uhr
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2020 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.73 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?