Statistik
Besucher jetzt online : 306
Benutzer registriert : 22987
Gesamtanzahl Postings : 1127618
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Beobachterforum Planeten & Sonnensystem
 Vollmond über Sternwarte Weikersheim [Update]
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

kopfgeist
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
5626 Beiträge

Erstellt am: 21.06.2008 :  08:45:04 Uhr  Profil anzeigen  Besuche kopfgeist's Homepage
Hallo Astrogemeinde,

am 18. Juni erhob sich der Vollmond an seinem für dieses Jahr südlichsten Azimuth. Ich schaute in Google-Earth nach, wo ich mich hinbegeben müsste, damit beim Aufgang die Linie Mond - Sternwarte Weikersheim - Beobachter gegeben ist. Das verschlug mich in die Weinberge bei Schäftersheim. Ich hatte eigentlich vor, die Silhouette der Sternwarte im aufgehenden Mond mit einem langbrennweitigen Refraktor einzufangen. Der hinter der Sternwarte liegende Wald machte mir aber einen Strich durch die Rechnung.

So ging ich über zu Plan B. Also schnappte ich mir ein Teleobjektiv, fuhr noch ein paar Meter und hielt durch Langzeitaufnahmen wenigstens die Landschaft um die Sternwarte fest...:


Der Vollmond erhebt sich über dem Horizont
Canon EOS 40D, EF 100 - 400 IS USM L f/4,5 - f/5,6 bei f= 400 mm
t= 1/5 Sekunde, 2 Sekunden, 15 Sekunden und 30 Sekunden bei 100 ISO
18.06.2008, 22:28 Uhr MESZ
Distanz zur Sternwarte laut Google-Earth: genau 2,00 Kilometer (oder 1176,74 Smoots... wtf das auch sein mag *g*).

Die Höhe des Mondes über dem Horizontbetrug zum Aufnahmezeitpunkt 3,0 Grad.
Was ich nicht ganz wegbekam ist der Lensflare des Mondes, der genau auf die Sternwarte fiel.

Plan A, die Silhouette der Sternwarte im Mond zu haben muss ich wohl auf einen anderen Vollmondaufgang verschieben, wenn das Azimuth hierzu geeigneter ist und links von dem Wald liegt...

Diese Bilder entstanden vor der obigen Aufnahme durch den Refraktor (kein Stativ dabei, das Teil lag auf dem Autodach ) von Vixen 80M...:


Der halbe Vollmond...
Canon EOS 40D, Vixen 80M Refraktor bei f= 910 mm
t= 1,0 Sekunden bei 320 ISO
18.06.2008, 22:07 Uhr MESZ
Höhe des Mondes über dem Horizont: 0,9 Grad


Der Vollmond erhebt sich über dem Horizont
Canon EOS 40D, Vixen 80M Refraktor bei f= 910 mm
t= 1,6 Sekunden bei 500 ISO
18.06.2008, 22:10 Uhr MESZ
Höhe des Mondes über dem Horizont: 1,2 Grad

Viele Grüße,

Jens

CCD, Teleskop, Montierung: Moravian G3 11000 an TS 130 mm f/6.6 Triplet Apo auf Celestron CGEM
Sonstiges: ASI1600MCCool und Canon Objektive mit Brennweiten von 14 mm bis 400 mm
Zubehör: Riccardi Reducer M 83, Skywatcher StarAdventurer, Lacerta MGEN und Baader Herschelkeil



---
"Zeit ist etwas, das verhindert, dass alles auf einmal passiert."

Bearbeitet von: kopfgeist am: 21.06.2008 13:08:05 Uhr

BennyH
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1863 Beiträge

Erstellt  am: 21.06.2008 :  09:26:46 Uhr  Profil anzeigen  Besuche BennyH's Homepage
Moin Jens,

beeindruckendes Bild mit viel Atmosphäre

Grüße Benny


Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Astrofan
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1833 Beiträge

Erstellt  am: 21.06.2008 :  11:20:47 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Astrofan's Homepage
Hallo Jens,

klasse Foto, kommt absolut super rüber. Mit diesen Lensflares habe ich auch des öfteren zu kämpfen. Aber hier tuts der guten Stimmung im Bild imho keinen Abbruch.



Ein Blick in die Tiefen des Universums ist immer ein Blick in die Vergangenheit.

Gruß und cs
Frank

www.astrofanweb.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Marc
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
3452 Beiträge

Erstellt  am: 21.06.2008 :  11:26:46 Uhr  Profil anzeigen
Hi,
schönes Bild-super feurige Stimmumg
jetzt versteh auch,warum mancher gleich die feuerwehr ruft
Gruß

1990: Vixen 4"f10 mit GP Montierung 7 Jahre !
2001:D&G FH D 125 f 2250 mm

2018:
APM APO 140 f7 SD
2019:Istar FH 204 f8,8 ATM projekt geglückt -Firstlight 31-07-2020
Hyperion 8-24 Zoom Oku. MarkIV,ES f 30 + f6,7 82° Oku.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

kopfgeist
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
5626 Beiträge

Erstellt  am: 21.06.2008 :  13:11:07 Uhr  Profil anzeigen  Besuche kopfgeist's Homepage
Hi ihr drei,

thx for posting. Ich habe den Lensflare schon etwas abmildern können. Im Originalen war er schon sehr unschön. So geht es jetzt aber...

Den ganzen Tag des 18. Juni gab es hier viele Wolken. Ich rechnete nicht damit, den Mondaufgang beobachten zu können. Doch wie sich hier und auch bei Anderen zeigte, soll man die Hoffnung nie aufgeben

Grüße

Jens

CCD, Teleskop, Montierung: Moravian G3 11000 an TS 130 mm f/6.6 Triplet Apo auf Celestron CGEM
Sonstiges: ASI1600MCCool und Canon Objektive mit Brennweiten von 14 mm bis 400 mm
Zubehör: Riccardi Reducer M 83, Skywatcher StarAdventurer, Lacerta MGEN und Baader Herschelkeil



---
"Zeit ist etwas, das verhindert, dass alles auf einmal passiert."

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Pyrin
Meister im Astrotreff

Deutschland
422 Beiträge

Erstellt  am: 21.06.2008 :  13:15:57 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Jens,
alle drei Aufnahmen gefallen mir sehr gut, aber das Foto mit der Sternwarte ist trotz leichtem Linsenflair ein Extra-Schmankerl. Sehr stimmungsvoll!

Übrigens: Ein Smoot = 67 Zoll (1,7018 m)
Gib mal Smoot bei Wikipedia ein.

47° 42' 04'' N 9° 31' 40'' E
"Ich denke unser wichtigstes Problem ist die Tatsache, dass wir die fundamentalen Funktionen des Universums in einer Sprache zu erklären versuchen, die entwickelt wurde, um uns gegenseitig mitzuteilen, wo es die besten Früchte gibt." (Terry Pratchett)

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

kopfgeist
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
5626 Beiträge

Erstellt  am: 24.06.2008 :  13:14:38 Uhr  Profil anzeigen  Besuche kopfgeist's Homepage
hallo pyrin,

hab das mit den smoots bei google earth gefunden. das habe ich vorher noch nie gehört *g*
den lensflare habe ich durchaus etwas abschwächen können. im original sah er schon sehr aufdringlich aus, zumal er genau über der sternwarte lag...

grüße

jens

CCD, Teleskop, Montierung: Moravian G3 11000 an TS 130 mm f/6.6 Triplet Apo auf Celestron CGEM
Sonstiges: ASI1600MCCool und Canon Objektive mit Brennweiten von 14 mm bis 400 mm
Zubehör: Riccardi Reducer M 83, Skywatcher StarAdventurer, Lacerta MGEN und Baader Herschelkeil



---
"Zeit ist etwas, das verhindert, dass alles auf einmal passiert."

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Spacewalker
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
72 Beiträge

Erstellt  am: 24.06.2008 :  13:58:41 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Jens.

Wieder mal super Aufnahmen.
Das Bild mit dem Observatorium im Vordergrund gefällt mir am besten.
Würde sich gut als Poster machen.

Gruß aus Boxberg
Frank

Jedes Teleskop hat seinen Himmel

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2020 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.43 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?