Statistik
Besucher jetzt online : 169
Benutzer registriert : 20409
Gesamtanzahl Postings : 1007221
Die Bresser Astronews ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Beobachterforum Planeten & Sonnensystem
 Mond bedeckt Mars
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Nächste Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 2

hsedlatschek
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1150 Beiträge

Erstellt am: 09.05.2008 :  19:47:13 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Leute,
morgen am Samstag, den 10.Mai gegen 14:11 MESZ bedeckt der Mond den Planeten Mars, Austritt ist gegen 15:16 MESZ.
Mit einem Teleskop dürfte der Vorgang beobachtbar sein.


Gruß Helmut (www.ATMN.info)


Bearbeitet von: am:

hsedlatschek
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1150 Beiträge

Erstellt  am: 10.05.2008 :  14:29:57 Uhr  Profil anzeigen
Hallo,
ich konnte die Bedeckung mit meinem 14" Dobson problemlos beobachten.
Für meinen Wohnort verschwand der Mars um 14:11:45 MESZ, exakt wie mit GUIDE8 berechnet.

Bin gespannt ob ich den Austritt auch beobachten kann.

Gruß Helmut (www.ATMN.info)


Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Astrohardy
Forenmeister im Astrotreff

Deutschland
7376 Beiträge

Erstellt  am: 10.05.2008 :  14:44:12 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Astrohardy's Homepage
Gerade eben hab ichs mit der DMK und einem IR-pass-Filter gefilmt. Leider schlug eine Böe genau im falschen Augenblick zu. Jetzt warte ich auf den Austritt.

Hartwig

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

hsedlatschek
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1150 Beiträge

Erstellt  am: 10.05.2008 :  14:51:11 Uhr  Profil anzeigen
Hi,
schade Hartwig, hoffentlich gelingt Dir nachher ein Bild vom Austritt!

Gruß Helmut


Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

lilongwe
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1617 Beiträge

Erstellt  am: 10.05.2008 :  15:22:05 Uhr  Profil anzeigen
Den Austritt konnte ich eben aus dem Garten beobachten, der zweite Austritt in 6 Monaten! hab aber wieder den Eintritt verpennt, bzw diesmal verfahrradgefahren, oder wie man sagen soll.

Skywatcher 150/750mm auf H-EQ5
Canon EOS 400D mit Canon 10-18, Tamron 17-50 und 70-300

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

hsedlatschek
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1150 Beiträge

Erstellt  am: 10.05.2008 :  15:29:07 Uhr  Profil anzeigen
Hi,
Zitat:
Leider schlug eine Böe genau im falschen Augenblick zu.


dass ist mir nun beim Austritt auch passiert, als ich den Mond wieder im Blickfeld hatte, war der Mars schon aus seinem Versteck hervorgetreten.

Gruß Helmut(www.ATMN.info)


Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

M31Forscher
Senior im Astrotreff

Deutschland
156 Beiträge

Erstellt  am: 10.05.2008 :  16:27:47 Uhr  Profil anzeigen  Besuche M31Forscher's Homepage
Hallo,

das Traumwetter macht es möglich, das man zur Zeit alles was geht am Himmel verfolgen kann.

Gestern die Sonne, abends Merkur und heute die Marsbedeckung. Den Austritt habe ich ganz knapp verfehlt. Aber immerhin hab ich es geschafft, den Mars ganz nah beim Mond zu sehen. Es ist das erste Mal das ich Mars am Taghimmel sehe und bin erstaunt, wie problemlos das mit 8 Zoll geht.

Der Mond ist ja eine gute Zielscheibe zum Aufsuchen. Ohne Mond gehst aber bestimmt nicht ohne Teilkreise, genau wie beim Merkur. Da ich keine habe ist das dann schwierig. Fotos hab ich auch gemacht, aber nur mit analoger Spiegelreflex, da ich nur diese ans Teleskop ansetzen kann. Die Scharfeinstellung ist zwar ne Katastrophe bei den normalen Mattscheiben, aber mal sehen ob man Mars zumindest auf den Dias erkennt....

Ein weiteres kleines Highlight ist wohl heute Abend nach Sonnenuntergang, wenn Mond und Mars noch dicht am Himmel zusammenstehen. Das geht dann bestimmt auch mit der digitalen Kompaktkamera.

Das Wetter sollte man nutzen. Bis 120 H zeigen die Karten noch Hochdruck. Ich habe aber schon fast den Verdacht, das nach dem Ende dieser langen Hochperiode eine weitere zumindest für Norddeutschland so bald nicht mehr folgen wird, was heißen würde, das dies unser Sommer ist....

Bearbeitet von: M31Forscher am: 10.05.2008 16:32:27 Uhr
Zum Anfang der Seite

CorCaroli
auf eigenen Wunsch deaktiviert

Deutschland
3748 Beiträge

Erstellt  am: 10.05.2008 :  16:36:06 Uhr  Profil anzeigen  Besuche CorCaroli's Homepage
Servus,

ich habe die Bedeckung auch sehen können.

Beobachtet habe ich mit einem 80/910mm Refraktor.

Mars war gut zu sehen, das orange vom Mars hat sich wunderbar vom Himmel abgehoben.
Die unbeleuchtete Seite vom Mond konnte ich nur abschätzen.

Mars verschwand um 14:13:33 MESZ hinter dem Mond.
Der Lichtabfall war nicht plötzlich, sondern kontinuierlich, von ein paar Sekunden länge.

Den Marsaustritt habe ich nicht gesehen, ich konnte Mars erst erkennen als er ein kleines Stückchen neben den Mond war.

Merkur habe ich am Taghimmel auch noch beobachtet, er hatte einen hohen Kontrast zu Hintergrund und war gut zu sehen.

Ach ja, die Sonne hatte wieder mal keine Flecken...

Gruß
Gerd

Amateur- und Hobbyastronomie - corcaroli.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

CorCaroli
auf eigenen Wunsch deaktiviert

Deutschland
3748 Beiträge

Erstellt  am: 10.05.2008 :  16:43:38 Uhr  Profil anzeigen  Besuche CorCaroli's Homepage
Nachtrag zur Bedeckung:

Die reaktionen der Leute...
Zm Teil interessiert, größtenteils ja so tun als wär da keiner - und dann im vorbeigehen doch vor Neugierde zu platzen...
Zm Teil Äußerungen - da denkst Dir nur "allmächt..." und schüttelst den Kopf...

Gruß
Gerd

Amateur- und Hobbyastronomie - corcaroli.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Astrohardy
Forenmeister im Astrotreff

Deutschland
7376 Beiträge

Erstellt  am: 10.05.2008 :  17:14:26 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Astrohardy's Homepage
So, hier die versprochenen Bilder vom Austritt. So ein 830nm IR-Pass macht den Himmel schwarz, und man hat beim Arbeiten das Gefühl, es sei Nacht:



C8 bei 2000mm, DMK, IR 830nm Pass Filter. Verarbeitung von Kurzvideos mit Registax


Hartwig

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

hsedlatschek
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1150 Beiträge

Erstellt  am: 10.05.2008 :  17:41:16 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Hartwig,

sehr schöne Bilderserie, hast Du fein hinbekommen. Glückwunsch!

Gruß Helmut (www.ATMN.info)


Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Captn Difool
Senior im Astrotreff

Deutschland
153 Beiträge

Erstellt  am: 10.05.2008 :  17:50:39 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Captn Difool's Homepage
Bei mir hat es auch geklappt. AS 100/1000 freihand am Okular mit Handycamera vom Nokia N73. Was anderes ging leider auf die Schnelle nicht, da ich mich nicht vorbereiten konnte.



Auf meiner Homepage findet Ihr unter "Mond" das volle Format. www.astro.captndifool.de


Gruß André

www.kepler-sternwarte.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Ute07
Meister im Astrotreff

Deutschland
414 Beiträge

Erstellt  am: 10.05.2008 :  19:56:10 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Ihr Alle

Super Bilder habt Ihr da gemacht
Ich habs mir visuell angesehen und war schwer begeistert. Nur den Austritt hab ich irgendwie nicht mitbekommen ... auf einmal war der Mars wieder da
Dieses Superwetter muß man aber auch ausnutzen, wer weiß, wie lange das noch hält

53.401 N, 8.023 O

Capt. Kirk: GSO Dobson 12"
Albert Einstein: Bresser Skylux 70/700
Col. O'Neill: GSO 8" Parabol Newton auf HEQ5
Caroline Herschel: Meade ETX70
zu Hause im "Astrobunker"

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

CorCaroli
auf eigenen Wunsch deaktiviert

Deutschland
3748 Beiträge

Erstellt  am: 10.05.2008 :  20:10:08 Uhr  Profil anzeigen  Besuche CorCaroli's Homepage
Servus Ute,

das gleiche war auch bei mir beim Austritt.
Auch bei mir war Mars auf einmal da, ich habe ihn erst bemerkt, als er ein kleines Stückchen neben den Mond war.

Gruß
Gerd

Amateur- und Hobbyastronomie - corcaroli.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Jan307
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
85 Beiträge

Erstellt  am: 10.05.2008 :  21:29:54 Uhr  Profil anzeigen  Sende Jan307 eine ICQ Message
Moin moin!

Bei diesem tollen Wetter habe ich mir die Bedeckung auch nicht entgehen lassen. Auf meinem Bild sieht man den Verlauf der Bedeckung.

schönen Abend noch
CS Jan

- 8" Skywatcher Dobson
- EQ-6
- EOS 400D

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Hico
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1991 Beiträge

Erstellt  am: 10.05.2008 :  23:22:47 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Hico's Homepage
Das gibts doch gar nicht. Warum hab ich Mars nicht gesehen?? Ich hab mir mit CdC extra zwei Karten ausgedruckt. Einmal Beginn der Bedeckung und einmal Ende der Bedeckung - jeweils mit der Uhrzeit versehen. Dann bin ich raus und hab gesucht. Von 13.50Uhr bis 14.15Uhr und wieder ab 14.48Uhr bis 15.10Uhr. Nix, kein Mars. Nur ein bei 133fach wabernder Mond. Warum hab ich nix vom Mars gesehen? Wegen des üblen Seeings? Ich hab mit dem Dobson im Schatten eines Baumes gestanden, damit die Sonne den Tubus nicht so aufheizt. Was ich allerdings nicht mehr gemacht habe war ihn zu kollimieren. Aber zwischen dem Luftgewabere hab ich immer mal wieder die Krater schön scharf gesehen. Daher denke ich, daß die Kollimierung nicht so daneben gewesen sein kann, oder? So ein Mist. Und so tolle Fotos, die ihr da gemacht habt. Ich bin doch etwas enttäuscht. Ich habe eigentlich damit gerechnet, zum ersten Mal einen Planeten bei Tag zu erwischen. `Ne einfachere Zielscheibe als den Mond gibts dafür ja wohl nicht.

Gruß
Heiko

www.heiko-schaut-ins-all.de

... aus des Weltalls Ferne, funken Radiosterne ... (Hütter,Schneider,Schult)

51°16`N 8°50`O

12" f/5 Meade Lightbridge Dobson, 6" f/5 Meade Newton auf LXD-75, 5" f/11,8 Skywatcher Maksutov, 4,5" f/7,9 Newton auf mot. azimutaler Montierung, 4" f/4 Celestron Explora Scope Kugeldobson, 76/700 Bresser "Tchibo-Dobson", 70/700 SkyZebra Refraktor, 60/900 Bresser (Tasco) Refraktor, Coronado PST auf EQ-2, diverse FG von 7x35 bis 20x80 Triplet, EOS1000Da, EOS750D, ASI120MC

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
Seite: von 2 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Nächste Seite
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2015 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 1.44 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?