Statistik
Besucher jetzt online : 75
Benutzer registriert : 19922
Gesamtanzahl Postings : 980484
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Beobachterforum Planeten & Sonnensystem
 schmale Mondsichel
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

heinzi
Meister im Astrotreff

Schweiz
500 Beiträge

Erstellt am: 08.04.2008 :  16:32:22 Uhr  Profil anzeigen  Besuche heinzi's Homepage
Nachdem am Sonntagabend die 14h-Sichel infolge Wolken verborgen blieb konnte ich gestern Abend die schmale Mondsichel sehr schön beobachten. Selbst einige Fotos konnte ich schiessen.

Hier ein paar davon.











Gruss Peter

Erwarten Sie nicht, beim Schauen schon zu sehen, Sehen ist eine Kunst, die erlernt werden muss.
Wilhelm Herschel

http://www.heinzi.ch/

Bearbeitet von: am:

TestDWolf
Senior im Astrotreff

Deutschland
192 Beiträge

Erstellt  am: 08.04.2008 :  22:41:02 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Peter,

ja mich fasziniert der 'junge' Mond auch immer wieder. Sehr schön geworden.
Die erste Aufnahme mit Hausdach finde ich am besten. Erzählst Du noch ein wenig zu den Aufnahmedaten...

Ich habe die 37 Stunden Sichel gestern auch abgelichtet,
mich dabei aber mehr auf die 'Erdscheinseite' konzentriert.



Am Balkon mit Fotostativ ohne Nachführung
(SAMSUNG GX-1L mit 750mm, ISO200, f/8, Komposit 1/3s & 3s)

cs,
Dieter (München)

Bearbeitet von: TestDWolf am: 08.04.2008 22:43:49 Uhr
Zum Anfang der Seite

heinzi
Meister im Astrotreff

Schweiz
500 Beiträge

Erstellt  am: 09.04.2008 :  06:41:16 Uhr  Profil anzeigen  Besuche heinzi's Homepage
Hallo Dieter

jo,ist immer wieder sehr schön dieschmale Mondsichel zu beobachten, sehr eindrücklich dieses Schauspiel.

Das ist zwar kein Hausdach sondern ein Bergrücken auf dem Foto aber die Details zu dem Foto wären:

Kamera: Canon EOS 40D
Brennweite: 1040mm (Takahashi FS-128) bei f/8
Belichtungszeit: 2 Sekunden mit 100 ISO.
Bei den anderen Fotos wurde die gleiche Optik benutzt aber unterschiedliche Belichtungszeiten. Die Kamera wurde mittels einem 2" Anschluss an den Refraktor montiert.

Gruss Peter

Erwarten Sie nicht, beim Schauen schon zu sehen, Sehen ist eine Kunst, die erlernt werden muss.
Wilhelm Herschel

http://www.heinzi.ch/

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

sternsplitter
Senior im Astrotreff

Schweiz
140 Beiträge

Erstellt  am: 09.04.2008 :  09:23:27 Uhr  Profil anzeigen
Na, da will ich doch auch mal meinen Senf dazu geben:



Nikon D40 auf Stativ ohne Nachführung, Objektiv 135mm, F4, 2 Sekunden, ISO 200

Gruss, Martin

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

TestDWolf
Senior im Astrotreff

Deutschland
192 Beiträge

Erstellt  am: 09.04.2008 :  17:45:36 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Peter,

nehme das Hausdach zurück - wäre ja bei genauerer Betrachtung doch etwas 'uneben'...

Martin, bei Dir dachte ich mir, da unten im Bild kommt doch bestimmt noch etwas - allerdings mußte ich dafür ganz schön hell drehen, um die Äste und Abendfarben zu erkennen. Habe ich so eine dunkle TFT Einstellung??

cs,
Dieter

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

nuazo
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1347 Beiträge

Erstellt  am: 09.04.2008 :  18:07:45 Uhr  Profil anzeigen  Besuche nuazo's Homepage  Sende nuazo eine ICQ Message
echt schöne Bilder, schade dass bei uns noch alles voller Wolken ist

Zitat:
Original erstellt von: TestDWolf

Hallo Peter,
Martin, bei Dir dachte ich mir, da unten im Bild kommt doch bestimmt noch etwas - allerdings mußte ich dafür ganz schön hell drehen, um die Äste und Abendfarben zu erkennen. Habe ich so eine dunkle TFT Einstellung??




scheint so, ich konnte die Äste auf meinem TFT ganz deutlich erkennen.


Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

sternsplitter
Senior im Astrotreff

Schweiz
140 Beiträge

Erstellt  am: 09.04.2008 :  18:21:54 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Dieter

Vielleicht ist Dein Monitor tatsächlich etwas dunkel eingestellt (oder die Raumbeleuchtung ist sehr hell). Ich habe mal im Photoshop mit der Pipette die Farbe gemessen. Am unteren Bildrand erreicht Rot den Wert 40, da sollte man schon noch etwas sehen. Mein Monitor zeigt das noch gut und trotzdem ist das Bild am oberen Rand ganz schwarz. Aber vielleicht gibt es noch von Anderen eine Stellungnahme.

Gruss, Martin

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

TestDWolf
Senior im Astrotreff

Deutschland
192 Beiträge

Erstellt  am: 11.04.2008 :  16:57:44 Uhr  Profil anzeigen
...lasse ja mit mir reden.

Zwar habe ich auf dem TFT Helligkeit schon auf 100 stehen, aber am Platz mit hellem Tageslicht... Habe noch eine Gamma Einstellungen gefunden, die ein deutlich helleres Bild liefert (jetzt ist mein Mond etwas zu hell ) ... ich weiß, daß man kalibrieren kann.

Aber die Abendstimmungsfarben sehe ich trotzdem erst, wenn ich abdunkle.

cs,
Dieter

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2015 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 1.08 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?