Statistik
Besucher jetzt online : 132
Benutzer registriert : 19934
Gesamtanzahl Postings : 980929
Die Bresser Astronews ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Beobachterforum Luft- und Raumfahrttechnik
 ISS mit neuem JLP-Modul (28.03.)
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Tobias Lindemann
Senior im Astrotreff

Deutschland
163 Beiträge

Erstellt am: 31.03.2008 :  18:29:30 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Tobias Lindemann's Homepage
Hallo ISS-Freaks,
letzten Freitag hatten wir mal wieder Glück bei einem ISS-Überflug. Mit 69 Grad über Horizont war der Überflug gerade zu ideal, um auch das neue JLP-Modul sehen zu können, das nun oberhalb von Harmony angebracht wurde (Japanese Logistics Module - Pressurized Section). Ein weiteres Detail-Highlight wäre die SCSS-Antenne, die evtl. zu sehen ist. Leider bin ich mir dabei aber nicht ganz sicher, denn diese Teil könnte auch der Roboterarm bzw ein Teil davon sein.
Allerdings würde die Position der SCSS-Antenne sehr gut passen.


viele Grüße
Tobias



www.tracking-station.de
http://www.youtube.com/user/Trackingstation1?feature=watch

Bearbeitet von: Tobias Lindemann am: 31.03.2008 18:31:43 Uhr

Mondgucker
Senior im Astrotreff

Deutschland
195 Beiträge

Erstellt  am: 31.03.2008 :  19:41:59 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Tobias,

Glückwunsch zu diesem tollen Bild!!

Kannst Du noch ein paar Daten zu der Aufnahme preisgeben?
- Was für eine Ausrüstung?
- Einzelbild oder ein Avi gestackt?

Stellt man eigentlich auf "Unendlich" scharf und dann passt das,
oder hattest Du Zeit zum nachfokusieren? Die ISS ist doch glaub
ich ganz zügig unterwegs.

CS
Dirk

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Sandro
Altmeister im Astrotreff

Netherlands
1060 Beiträge

Erstellt  am: 31.03.2008 :  19:54:54 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Sandro's Homepage
Hallo Tobias!

Mann, da beneide ich Dich aber! Nicht, dass ich Dir die tolle Aufnahme nicht gönnen würde aber Du hattest ja richtig Glück was die Beleuchtung der ISS angeht.
Ich hatte letzten Samstag bei einem 72° Überflug bestes Seeing und alles schien perfekt zu laufen...... Beim Anschauen der Fotos sah ich dann, dass sehr grosse Teile der Station im Schatten lagen
--> unbrauchbare Bilder

Das was noch fehlt ist ein Programm, welches die Beleuchtungsverhältnisse auf der ISS simulieren kann.

Viele Grüsse,
Sandro

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Gast0315
deaktiviert


3996 Beiträge

Erstellt  am: 31.03.2008 :  20:16:42 Uhr  Profil anzeigen
Tobias,

ein hammerhartes Bild!

Herzlichen Glückwunsch.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Tobias Lindemann
Senior im Astrotreff

Deutschland
163 Beiträge

Erstellt  am: 31.03.2008 :  21:15:29 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Tobias Lindemann's Homepage
danke euch für die Antworten :-)
im Bild war noch ein kleiner Fehler:
es sollte heißen SSCS-Antenne (Space-to-Space-Communication-System)

Die Ausrüstung ist folgende (Sternwarte München):
- Nasmyth Cassegrain
8m Brennweite bei f/10
- automatische Tracking-Software
- EOS 20D 1/500 Sek. bei ISO 800

Ja, ich stelle zuerst auf "unendlich" scharf. Unterschiede zu Sternen gibt es nicht, dazu ist die Enfernung zu groß. Leider kippt aber der Spiegel bei der schnellen Bewegung und ich muß wärend des Überflugs den Fokus nachstellen.

(==>)Sandro Ja, bei der Beleuchtung tue ich mir immer schwer beim Modell

www.tracking-station.de
http://www.youtube.com/user/Trackingstation1?feature=watch

Bearbeitet von: Tobias Lindemann am: 31.03.2008 21:19:08 Uhr
Zum Anfang der Seite

Sandro
Altmeister im Astrotreff

Netherlands
1060 Beiträge

Erstellt  am: 01.04.2008 :  10:01:08 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Sandro's Homepage
Hallo Tobias

Ich glaube Du hast mich nicht ganz richtig verstanden. Ich meinte nicht, dass Du das Modell nicht gut beleuchtet hast. Ich dachte nur es wäre herrlich, wenn es eine Software geben würde, welche schon vor dem Überflug berechnen würde wie die ISS gerade beleuchtet wird. - So wüsste man schon vor dem Überflug ob sich der ganze Aufwand überhaupt lohnt.

Viele Grüsse nochmals Gratulation zum tollen Bild!

Sandro

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Armstrong
Altmeister im Astrotreff

Österreich
1740 Beiträge

Erstellt  am: 03.04.2008 :  11:07:48 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Armstrong's Homepage
Hallo Tobias

Ich bin schon sehr enttäuscht das ihr den Dextre Roboter nicht abgebildet habt. Ein bißchen mehr Ernsthaftigkeit hätte ich schon erwartet.



lg

Günter

Folge dem Leitstern!

www.vulkanlandsternwarte.at

Neil

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Tobias Lindemann
Senior im Astrotreff

Deutschland
163 Beiträge

Erstellt  am: 03.04.2008 :  17:27:24 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Tobias Lindemann's Homepage
(==>)Günter
jaja, schon recht. Das nächste mal strengen wir uns wieder mehr an ;-)

Nun habe ich ein Video der Einzelbilder erstellt, das man sich unter folgendem Link runterladen kann:
http://www.tracking-station.de/images/iss/2008-03/iss2008-03-28v.m1v
Leider fehlt viel vom absteigenden Ast, aber das ATV wollten wir nunmal auch noch erwischen.

www.tracking-station.de
http://www.youtube.com/user/Trackingstation1?feature=watch

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2015 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 1.04 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?