Statistik
Besucher jetzt online : 105
Benutzer registriert : 20690
Gesamtanzahl Postings : 1024994
VDS Astronomietag 2018 am 24. März: Das geheime Leben der Sterne
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Beobachterforum Deepsky interstellare Objekte
 erste Beobachtungen eines Neulings
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

UliW
Senior im Astrotreff

Deutschland
148 Beiträge

Erstellt am: 15.02.2008 :  22:06:54 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Leute,

Glücklicherweise ist ja mein Teleskop rechtzeitig zu den tollen Beobachtungsbedingungen vom letzten Wochenende endgültig fertig geworden.
http://www.astrotreff.de/topic.asp?TOPIC_ID=67648

Hier noch etwas verspätet der Bericht über die ersten Beobachtungen eines Neulings:

Freitag, am ersten Abend habe ich mich mit den großen Objekten beschäftigt: M42, M44, M45,M31, h+x persei, alles wahre Offenbarungen meist bei Vergrößerung 45x oder 96x. Die hatte ich aber alle vorher schon gesehen, nun gings auf zu Neuland:
Erst die Sternhaufen im Fuhrmann M36, 37, 38 es hat schon eine Zeit gedauert bis ich sie gefunden hatte.
Dann begab ich mich auf Galaxiensuche, erst mal im großen Wagen: M108 ziemlich schnell, an M101 die Zähne ausgebissen. Nix zu sehen. Mist.

Da muss noch mehr gehen, dachte ich mir am nächsten Abend.
Andromeda stand noch recht hoch, M33: dachte mir bestimmt kein Problem, trotzdem Fehlanzeige. Das habe ich erst mal nicht verstanden, mich später aber erinnert: geringe Flächenhelligkeit und die Wiese ist nicht gerade stockdunkel, Straßenlaterne in einiger Entfernung und beleuchtete Häuser.
Gleich mal gesehen wie wichtig ein dunkler Platz ist.

Trotzdem noch ein Versuch mit NGC891: bestimmt 10 mal bin ich an der Stelle gewesen, wo sie sein muss, dann der Erfolg: mit indirektem Sehen lokalisiert, vom Übersichtsokular auf 96x gewechselt, Super!

Dann gings Schlag auf Schlag: M110 (wo war der eigentlich gestern?) neben dem Andromedanebel,
Im UMa M108 mit M97 zusammen im Übersichtsokular, M81 + M82, Klasse! M101 wieder nix.
Leo: M95, M96 gleich gesehen, nach wiederum einiger Sucherei der Hammer: M65, M66 und NGC3628 zusammen bei 45x.

In der Regel bin ich über 100-fache Vergrößerung nicht hinausgekommen,
mit den Planetarys 9 und 6 mm ist mir das Bild meistens ziemlich abgesoffen, da brauche ich wohl einen anderen Platz und auch mehr Übung.

Alles in Allem ein ganz tolles erfolgreiches Wochenende.

Grüße Uli

Verschoben in's Beobachterforum. Stathis


10" Gitterrohr-Dobson
(Selbstschliff + Selbstbau)

Bearbeitet von: Stathis am: 15.02.2008 23:59:32 Uhr

hjsducati
Senior im Astrotreff

Deutschland
158 Beiträge

Erstellt  am: 15.02.2008 :  23:20:16 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Uli,

gratulation zu Deinen Beobachtungen mit dem neuen Gerät.

Gruß aus dem sternenklaren Sauerland

von
Jürgen!

Meade LX SC 8" f10
Fernglas Bresser 20x80

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

AchimS
Meister im Astrotreff

Deutschland
982 Beiträge

Erstellt  am: 17.02.2008 :  08:32:49 Uhr  Profil anzeigen  Besuche AchimS's Homepage
Hi Uli,

vorweg erst mal Glückwunsch zu deinen schönen Dobson-Selbstbau. Das sieht alles sehr durchdacht und sauber gearbeitet aus. Dazu noch ein Selbstschliffspiegel - ganz so mag ich es.

M101 und M33 haben eine relativ geringe Flächenhelligkeit, dies gilt jedoch auch für NGC891. Wenn Du diese knacken konntest, müssten die anderen ebenfalls gehen. Evtl. war deine Erwartung was auf dich zukommt nicht ganz korrekt. Hast Du versucht die visuelle Grenzgröße abzuschätzen? Das würde helfen das Mögliche abzuschätzen.

Viel spass bei weiteren Beobachtungen, und (wie Uwe Pilz immer schreibt) Bleib dran, am Okular!

Achim

Meine Teleskop- und Spiegelschleifprojekte findet Ihr hier: http://www.strnad-emskirchen.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2015 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 2.88 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?