Statistik
Besucher jetzt online : 82
Benutzer registriert : 20074
Gesamtanzahl Postings : 988227
Der Astronomie-Chat ... Live Diskutieren, Fragen stellen, Kontakte knüpfen ... Jederzeit mit anderen Sternfreunden in Echtzeit plaudern ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Beobachterforum Planeten & Sonnensystem
 Zwei Asteroiden in Erdnähe
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Thomas Becker
Meister im Astrotreff

Deutschland
585 Beiträge

Erstellt am: 15.02.2008 :  08:53:04 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Thomas Becker's Homepage
Hallo!

Gestern Abend ist es mir gelungen, die beiden hellen Asteroiden die sich derzeit in Erdnähe befinden zu fotografieren. Das wäre einmal der Asteroid (4450) Pan der am 19/20 in 0,04 AE die Erde passieren wird. Gestern war er noch 0,0665 AE entfernt und etwa 12,4 mag hell.
Mit 0,07 AE in etwa gleich weit weg war der Asteroid 2001 SN 263 mit 12,5 mag, auf den ich in Calsky aufmerksam geworden bin. Auch er nähert sich der Erde in den nächsten Tagen noch etwas an. Beide haben schon recht hohe Eigenbewegung, die sich in den nächsten Tagen noch steigern werden. Leider hat meine Nachführung gestern unbekannte Zicken gemacht, so dass die Bilder leider recht bescheiden sind. Heute Nacht versuche ich es noch einmal besser zu machen.





In der Dämmerung habe ich zuvor drei Iridiumflares kurz hintereinander beobachtet, wobei ich einen ganz gut ablichten konnte.


Und auch der Mond kam zu seinem Recht.


Alle Aufnahmen (bis auf den Iridiumflare) habe ich mit einem 200/1000 Newton und einer Canon EOS 350d gemacht.

Viele Grüße, Thomas!

zumnordlicht-Reisen Thomas Becker: www.zumnordlicht.com

Bearbeitet von: am:
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2015 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.68 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?