Statistik
Besucher jetzt online : 185
Benutzer registriert : 23123
Gesamtanzahl Postings : 1131836
Der Astronomie-Chat ... Live Diskutieren, Fragen stellen, Kontakte knüpfen ... Jederzeit mit anderen Sternfreunden in Echtzeit plaudern ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Beobachterforum Planeten & Sonnensystem
 2007 TU24 erlegt! ;-)
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

RomanBreisch
Meister im Astrotreff

Deutschland
827 Beiträge

Erstellt am: 29.01.2008 :  10:22:52 Uhr  Profil anzeigen  Besuche RomanBreisch's Homepage
Hallo Leute,

gestern Abend konnte ich 2007 TU24 bei seinem nahen Vorbeiflug an M33 fotografieren.

Leider waren die Bedingungen denkbar schlecht, Hochnebel und die Lichtglocke Augsburgs im Westen, gestern ungewöhnlich hochreichend.
Meine ST4 konnte nicht einmal mehr einen Leitstern finden.

Aber immerhin, erlegt hab ich ihn


http://www.facebook.com/pages/Astrofotografie-Roman-Breisch/298013643573579?ref=hl

Bearbeitet von: RomanBreisch am: 29.01.2008 10:26:08 Uhr

Zerbi
Meister im Astrotreff

Deutschland
433 Beiträge

Erstellt  am: 29.01.2008 :  10:35:29 Uhr  Profil anzeigen
moin roman

dann gratulier ich dir mal zum erfolgreichen abschuss des guten =)

wie lange hast du denn ca belichtet?

Gruß Alex
-= per aspera ad astra =-

8" f/4 Vixen R200SS auf H-EQ-5, Eos 1100Da, Eos 600D


Es war einmal...:
8" GSO Dobs NixGanzNixHalbs ; Es wurde rund ; Halb-Halb

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

RomanBreisch
Meister im Astrotreff

Deutschland
827 Beiträge

Erstellt  am: 29.01.2008 :  10:54:32 Uhr  Profil anzeigen  Besuche RomanBreisch's Homepage
Hy Alex,

Dankeschön

Ja, das wollte ich eigentlich noch schreiben...
Diese Strichspur hat der Kerle in gerade einmal 72 Sekunden da hingelegt!
Und wenn ich sie mir genau ansehe, meine ich erkennen zu können, daß er wohl ungleichmäßig geformt sein muß und offenbar taumelt. Aber vielleicht ist das auch Einbildung, Ich werd mal ein Inversbild entwickeln davon, vielleicht wird es da deutlicher.

Und hier ist es noch in der Originalgröße:

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/28/3114128/1280_6133636437643162.jpg


http://www.facebook.com/pages/Astrofotografie-Roman-Breisch/298013643573579?ref=hl

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Zerbi
Meister im Astrotreff

Deutschland
433 Beiträge

Erstellt  am: 29.01.2008 :  11:00:55 Uhr  Profil anzeigen
hi roman

hab das große bild mal grad unter paint invertiert... also ne eierspur isses schon irgendwie (von unten her gesehen erst nach rechts), und verstärkte flecken sind auch vorhanden =D

das er unförmig is hab ich letztens schon mal wo gelesen, aber das er durch die gegend eiert noch nicht

Gruß Alex
-= per aspera ad astra =-

8" f/4 Vixen R200SS auf H-EQ-5, Eos 1100Da, Eos 600D


Es war einmal...:
8" GSO Dobs NixGanzNixHalbs ; Es wurde rund ; Halb-Halb

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

RomanBreisch
Meister im Astrotreff

Deutschland
827 Beiträge

Erstellt  am: 29.01.2008 :  11:04:49 Uhr  Profil anzeigen  Besuche RomanBreisch's Homepage
Siehst Alex,

das wenn nicht Forschung ist

http://www.facebook.com/pages/Astrofotografie-Roman-Breisch/298013643573579?ref=hl

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

EZ
Meister im Astrotreff

Deutschland
481 Beiträge

Erstellt  am: 29.01.2008 :  16:02:58 Uhr  Profil anzeigen
Eierspur :


E.Z.

TS 8x50
LidlScope
EZ-Scope 270mm x 1483mm

Bearbeitet von: EZ am: 29.01.2008 16:03:36 Uhr
Zum Anfang der Seite

Astrohardy
Forenmeister im Astrotreff

Deutschland
7598 Beiträge

Erstellt  am: 29.01.2008 :  16:57:15 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Astrohardy's Homepage
Naja, ich denke, zur Detektion des Lichtwechsels sollte man schon ein gutes Flat reinrechnen!

Hartwig

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

astroinfos.net
Meister im Astrotreff

Deutschland
379 Beiträge

Erstellt  am: 29.01.2008 :  16:57:22 Uhr  Profil anzeigen  Besuche astroinfos.net's Homepage
Hallo!

Ich findes das Bild nicht schlecht, gut getroffen.

Frage: könnte die mermeindliche Eierspur nicht auch was mit dem Seeing zu tun haben?

Viele Grüße
Stephan Brüning

Webseite - Deepsky Datenbank - Astrotreff-Deep-Sky

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

RomanBreisch
Meister im Astrotreff

Deutschland
827 Beiträge

Erstellt  am: 29.01.2008 :  17:49:39 Uhr  Profil anzeigen  Besuche RomanBreisch's Homepage
Hallo Hartwig,

generell gebe ich Dir Recht was das Flat angeht, allerdings mußt Du mir erklären, was eine Gradientennivellierung mit der pulsierenden Helligkeit in der Spur des Asteroiden zu tun haben soll...

Der Einwand mit dem Seeing ist für mich nachvollziehbar, allerdings weiß ich von parallel stattfindenden Planetenbeobachtungen daß das gestern Abend an diesem Standort außerordentlich gut war.
So gut, daß ich mich sehr geärgert habe, das C 9,25 zuhause gelassen und nicht Saturn auf`s Korn genommen zu haben.

Ich denke also, daß es wirkliche Helligkeitsschwankungen sind.

Vielleicht lässt sich das heute bestätigen, heute ist er ja um 2 Größenklassen heller und im Zenith unterwegs.

http://www.facebook.com/pages/Astrofotografie-Roman-Breisch/298013643573579?ref=hl

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

skyweek
Senior im Astrotreff


112 Beiträge

Erstellt  am: 29.01.2008 :  20:02:30 Uhr  Profil anzeigen  Besuche skyweek's Homepage
Es gibt noch ein anderes Foto der Asteroidenspur neben M 33, das via http://cosmos4u.blogspot.com/2008/01/2007-tu24-caught-passing-close-to.html zu finden ist.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

radeberger
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1994 Beiträge

Erstellt  am: 29.01.2008 :  22:01:30 Uhr  Profil anzeigen
Hallo alle!

Schaut Euch mal im thread von Manfred Konrad seine Strichspur und Animation an, ich denke, auch da ist eine periodische Helligkeitsänderung zu erkennen!

CS allen wünscht Volker, dessen Dob noch im Garten steht und auf eben diesen wartet!

Bearbeitet von: radeberger am: 29.01.2008 22:02:10 Uhr
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2020 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.63 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?