Statistik
Besucher jetzt online : 143
Benutzer registriert : 21910
Gesamtanzahl Postings : 1079374
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - der Teleskop-Selbstbau (ATM)
 Das Teleskop-Selbstbau Technikforum
 Teleskopplattform für die EQ-6, Bauvorschlag
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Gast0557
deaktiviert


4629 Beiträge

Erstellt am: 05.01.2008 :  14:23:27 Uhr  Profil anzeigen
Hallo,
Meine großen Geräte liegen ja gerade wegen Montierungsmangel nutzlos rum. Eine Spechtel EQ-6 und eine 2.Säule im Garten hatte ich ja schon. Dafür gut geeignet sind wohl mein Vixen ED 102SS und der kleine Willi 66SD.

Also im Keller gekramt, fand ich noch einen schon eloxierten EQ-6 Adapter, den habe ich mir in weiser Vorraussicht drehen lassen. Eine eloxierte Aluplatte und 2 Prismenklemmen.

Also das Ganze angepasst, austariert, gebohrt und zusammengebaut.


Fertig zum Aufschrauben auf die EQ-6!

Vielleicht hat jemand ein paar Anregungen bekommen.

Bearbeitet von: Gast0557 am: 05.01.2008 14:24:32 Uhr

y_Auriga
Senior im Astrotreff


173 Beiträge

Erstellt  am: 05.01.2008 :  15:10:34 Uhr  Profil anzeigen  Besuche y_Auriga's Homepage
Hallo Stefan,

fleißig - fleißig, ist gut geworden!

Astronomische Grüße
Ulf

Astronomische Grüße
Ulf


www.y-auriga.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

tschetto
Meister im Astrotreff

Deutschland
570 Beiträge

Erstellt  am: 05.01.2008 :  17:29:19 Uhr  Profil anzeigen
ja Stefan, Perfekt wie immer

jetzt wollen wir das nur noch im strömenden Regen auf der EQ6 sehen...

Grüße:

Thilo

Lieblings-Zitat:
1.Ein Sternenklarer Himmel ist wie ein guter Wein,man genießt ihn.
2.Ich lebe jetzt, und nicht erst wenn meine Lebensversicherung kommt...

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

AMZoll
Meister im Astrotreff

Deutschland
337 Beiträge

Erstellt  am: 05.01.2008 :  17:42:12 Uhr  Profil anzeigen  Besuche AMZoll's Homepage
Macht wirklich einen guten Eindruck, Stefan.

Wenn du schon am basteln bist: Was hätst du denn von einem Wolkenschieber?

Grüße,

Andreas

Naturwissenschaft ist der Versuch bei der Erklärung der Natur ohne Wunder auszukommen …..
Hoimar von Ditfurth

www.andreas-m-zoll.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Dietmar
Altmeister im Astrotreff


1355 Beiträge

Erstellt  am: 05.01.2008 :  19:13:10 Uhr  Profil anzeigen
Objekte im SÜden oder Norden, dann "sitzen" die Refraktoren übereinander, das ist ein bisschen nachteilig. Habe auch so ein Doppelpack.

Clear Skies

Gruß Dietmar

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Gast0557
deaktiviert


4629 Beiträge

Erstellt  am: 05.01.2008 :  19:19:10 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Dietmar,
Ist eigentlich egal, ist nur vorrübergehend. Ich habe ja 5 Monate nicht beobachten können.
Wird dann wieder auseinandergeschraubt.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

NightStar
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
36 Beiträge

Erstellt  am: 06.01.2008 :  15:18:44 Uhr  Profil anzeigen  Besuche NightStar's Homepage
Hi Stefan,
zu was einen der Spechtelentzug alles treiben kann :-)). Sieht aber sehr gut aus. Hab ja auch so eine Doppelschiene von TS. Nur wie gesagt benötige ich noch einen stabilere Prismenklemme. Wo hast du denn den EQ6-Adapter drehen lassen?

Gruß Bernd

GSO 200/1000mm auf EQ6 SynScan
Coronado P.S.T.
20/60 Fernglas
10/60 TS Fernglas

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Umland
Meister im Astrotreff

Deutschland
704 Beiträge

Erstellt  am: 06.01.2008 :  16:42:30 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Umland's Homepage
Moin Moin,

Also meine Konstruktion sieht ganz ähnlich aus. Trägt stabil einen 4 - und einen 3 Zöller.
Hab aber auch das Glück, alles selbst bauen zu können.







Grüße
Volker

Grüße und CS
Volker


Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Gast0557
deaktiviert


4629 Beiträge

Erstellt  am: 06.01.2008 :  17:05:53 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Bernd,
hat wie immer unser Ralf präzise gedreht.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Gast0557
deaktiviert


4629 Beiträge

Erstellt  am: 06.01.2008 :  17:07:10 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Volker,
hast Dir aber Mühe gegeben.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Umland
Meister im Astrotreff

Deutschland
704 Beiträge

Erstellt  am: 06.01.2008 :  18:44:22 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Umland's Homepage
Da ich hauptsächlich fotografiere, musste die Plattform schon einigermaßen stabil werden.
Zu schwer sollte das Teil auch nicht werden, drum habe ich soviel Material wie möglich eingespart.
Für meinen 8" ARC, den ich demnächst bekomme, muß ich mir noch was einfallen lassen.

viele Grüße
Volker

Grüße und CS
Volker


Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Gast0557
deaktiviert


4629 Beiträge

Erstellt  am: 07.01.2008 :  10:35:21 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Volker,
da suchst Du bestimmt auch einen reducer. Ich habe das 10" ARC, versuche den Meade 6,3 Adapter. Habe mir schon sagen lassen, hier muss man mit dem Abstand spielen, um gute Ergebnisse zu bekommen. Oder willst Du einen anderen verwenden?

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Umland
Meister im Astrotreff

Deutschland
704 Beiträge

Erstellt  am: 07.01.2008 :  11:11:24 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Umland's Homepage
Hallo Stefan,

Ja, der Reducer schwebt mir auch vor.
Ich denke, für die optimale Bildqualität ist der richtige Abstand Reducer > Filmebene recht wichtig.
Gibts denn von Meade keine technischen Daten hierüber?
Von anderen Herstellern weiß ich, das sie welche herausgeben.

Grüße
Volker

Grüße und CS
Volker


Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.44 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?