Statistik
Besucher jetzt online : 145
Benutzer registriert : 22451
Gesamtanzahl Postings : 1108446
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - der Teleskop-Selbstbau (ATM)
 Das Teleskop-Selbstbau Optikforum
 broken mirror!
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Vorherige Seite | Nächste Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 3

Gamma Ray
Altmeister im Astrotreff

Österreich
5702 Beiträge

Erstellt  am: 02.12.2007 :  17:53:03 Uhr  Profil anzeigen
Lasst das Lästern und spendet! Wär doch net verkehrt, oder? Gerade zu Weihnachten! Richard, gib Deine Bankdaten via E-Mail bekannt! Ich spende ein paar Taler! ;-)

LG

Gerd

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

MartinB
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
3588 Beiträge

Erstellt  am: 02.12.2007 :  18:14:40 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Richard,
Kopf hoch, Scherben wegräumen und weiter machen!
Zitat:
Beim Kollegen war es noch ein Trispiegler geworden
Das war meiner!
Zuvor hatte ich schon Sterntests bis 400x gemacht, und z.B. auch Saturns Cassini-Teilung problemlos sehen können.

Inzwischen bin ich beim Nachfolger mit dem Grobschliff fertig. Dank Fräsvorrichtung von FHarry (auch hier noch mal vielen Dank für's Ausleihen!) und gewonnener Erfahrung beim zerbrochenen Vorgänger ging's bisher sehr flott voran. Vor Weihnachten soll er auspoliert sein!

Übrigens, von einer "Spiegel-Glasbruch-Versicherung" halte ich gar nichts. Bei solchen Unfällen, auch bei mir, ist immer auch eigene Dummheit im Spiel. Wirklich arm macht einen das ja auch nicht. Bei einem dickeren 24Zöller Rohling für über 1000 Euro sähe das schon ganz anders aus...
Die "Großen Dünnen" sind nun mal recht zerbrechlich. Das solten sich alle, die gerade solche Scheiben in Arbeit haben, als Warnung zu Herzen nehmen.

Ich glaube, auch Stathis freut sich nicht wirklich, obwohl diese "Unfälle" seinen Umsatz steigern.
Na, wenigstens scheint Schott jetzt zumindest wieder erträglich flache Rohlinge liefern zu können...

Gruß,
Martin

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Birki
Altmeister im Astrotreff

Österreich
2500 Beiträge

Erstellt  am: 02.12.2007 :  19:44:07 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Birki's Homepage
oidaoidaoidaoida ... ich spende natürlich gerne mit. ich kenne übrigens jemand, der mit einem full-thickness 13" gerät die klomuschel zertrümmert hat.

sehe ich das jetzt richtig, dass wir uns eher um methoden zum schnellen grobschliff kümmern müssen, als um die genaue bestimmung der oberfläche

lg
wolfi

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Maverik83
Meister im Astrotreff

Österreich
308 Beiträge

Erstellt  am: 02.12.2007 :  20:19:45 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Maverik83's Homepage
Hallo Richard!

Das darf doch nicht wahr sein!!
Mein herzliches Beileid - auch ich bin selbstverständlich beim Spenden dabei!
Jetzt muss ich die Parabel wohl alleine durchstehen.
Wenn man dir irgendwie helfen kann - sag bescheid!

LG, Robert

http://astro.noctis.at

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Roland
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
3249 Beiträge

Erstellt  am: 02.12.2007 :  20:20:33 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Richard,

shit happens, aber das Leben geht weiter, wünsch dir viel Erfolg beim Nächsten.

Gruß Roland

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

JSchmoll
Altmeister im Astrotreff

United Kingdom
3712 Beiträge

Erstellt  am: 02.12.2007 :  20:36:50 Uhr  Profil anzeigen
Auch mein Beileid von der Insel. Man bekommt ja eine Beziehung zum Rohling, und ein solcher Crash ist dann natuerlich ein Stich ins Herz.

Mir ist vor Jahren mal ein 529mm-Rohling verstorben, sollte beim Steinmetz in zwei duenne Scheiben geschnitten werden. War schon halb durch, dann machte der Steinmetz (mit Bierfahne) einen Bedienfehler der Maschine und vor unseren Augen zersprang das gute Stueck.

Da kann man nur nach vorne sehen. Im "Amateur Telescope Making" steht lakonisch, dass man nach einem solchen Bruch einfach neu starten solle. Zumindest wenns der erste Spiegel war, soll man so viel gelernt haben, dass Nummer zwo viel schneller geht und man schon fast dankbar sei, dass der erste zersprang ...

Du hattest uebrigens nicht alleine Pech heute, ich hab mich vorhin stuntverdaechtig mit meinem Fahrrad abgelegt ...


Best wishes aus Nordostengland,

Juergen

Wenn Du als Sterngucker keine Freunde hast, besorge Dir eine Drehbank und die Dinge aendern sich.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Kriegerdaemon
Meister im Astrotreff

Deutschland
462 Beiträge

Erstellt  am: 02.12.2007 :  20:40:06 Uhr  Profil anzeigen
Oh Scheiße! Das ist ja echt zum heulen.

Sei so nett und poste Deine Bankverbindung oder schick sie hier jedem per PN...

Wie zahlreich sind die Dinge doch,
derer ich nicht bedarf!
(Sokrates, beim Anblick der Waren auf dem Athener Markt)

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Birki
Altmeister im Astrotreff

Österreich
2500 Beiträge

Erstellt  am: 02.12.2007 :  20:53:18 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Birki's Homepage
hallo richi!

nachdem der letzte wiener glasquälerstammtisch rekordverdächtige teilnehmerzahlen hatte (zuwachszahlen von 20% - an der börse wären wir jetzta lle reich) - werden wir wohl mal den hut rumgehen lassen, und ich mach Dir ein schnellschleiftool, wenn Du willst ...

jetzt werd ich doch vor Dir mit dem houghton fertig

lg
wolfi

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

heal
Senior im Astrotreff

Deutschland
217 Beiträge

Erstellt  am: 03.12.2007 :  08:36:13 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Richard,

leider ist Dir passiert, was meine größte Sorge beim Schleifen (und danach) ist - Glasbruch. Bei einem gekauften Spiegel würde ich mich zwar auch ärgern, dann aber einfach einen Neuen ordern. Wenn man aber so viel Zeit und Herzblut in ein Projekt gesteckt hat - ich will garnicht weiter darüber nachdenken...

Viel Glück mit dem neuen Rohling (den Du doch sicher in Angriff nehmen wirst?!)

Gruß Alex

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

digiric
Senior im Astrotreff

Österreich
193 Beiträge

Erstellt  am: 03.12.2007 :  08:55:31 Uhr  Profil anzeigen  Besuche digiric's Homepage
Leute, bei diesen Meldungen bin ich ganz gerührt !!
Natürlich dachte ich mir, dass ich Gerhards Spendenidee nicht annehmen könnte.
Doch - das wird ja eine echte Weihnachtsgeschichte aus der realen Welt!! - ziehen wir das Ding durch.
Somit meine Bankverbindung:

Richard Labschütz
Kontonummer: 00759044720, BACA, Bankleitzahl 12000
IBAN: AT08 1200000759044720, BIC: BKAUATWW

Somit herzlichen Dank für die persönlichen und aufmunternden Stellungnahmen.
Da habe ich ja eine besondere Verpflichtung, einen extra tollen Nachfolger zu bauen.
Der gehört dann sozusagen nicht nur mir, sondern der ganzen edlen ATM-Zunft.

Herzlichst, Richard

PS: Besonders dem Martin noch viel Erfolg zum 2. Versuch, dem Wolfi schon Dank in Voraus für die Sofortidee des Schnellschleiftools und natürlich dem Stathis schmerzlose Zehen in den Radschuhen!

Richard Labschütz
http://digiric.com
__________________
Projekt 18 "Kleiner Riese"
Projekt 25 "Großer Riese"

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

painter
Senior im Astrotreff


168 Beiträge

Erstellt  am: 03.12.2007 :  09:44:52 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Richard,
lese gerade mit Entsetzen, was Dir passiert ist. Noch vor einigen Wochen haben wir uns getroffen und Du warst so guter Dinge, auch von meiner Seite "tiefstes Mitgefühl".

Also wenn der Hut rumgeht, bin ich auch mit ein paar Talern dabei!

Gruß von Norbert

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Alois
Altmeister im Astrotreff

Austria
1307 Beiträge

Erstellt  am: 03.12.2007 :  11:54:39 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Richard !

Ach wären wir doch auf der Emberger Alm geblieben, da hatten wir es so schön
und da wäre das nicht passiert. Aber es kann nicht alles ewig sein.
Eben weil wir es so toll gefunden haben ist auch entsprechend stak mein
Mitgefühl das ich dir zukommen lassen möchte.
Aber es gibt immer wieder einen Neuanfang.
Aus diesen 4 Teilen kannst Du ja ein Probeglas und 3 Fangspiegel machen.
Dein Kollege Birkfellner hat da gute Erfahrung und wird dir sicher helfen können
und ich werde dafür sorgen das auch von mir etwas in den Hut kommt.

Viel frischen Mut wünscht dir
Alois

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Birki
Altmeister im Astrotreff

Österreich
2500 Beiträge

Erstellt  am: 03.12.2007 :  12:01:40 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Birki's Homepage
hehe - stimmt. der pega-cut macht sicher noch ein paar schöne scheiberl draus, und das kostet auch ned viel
lg
wolfi

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Birki
Altmeister im Astrotreff

Österreich
2500 Beiträge

Erstellt  am: 03.12.2007 :  19:33:21 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Birki's Homepage
... also - die überweisung mit dem betreff "licht ins dunkel" ist von mir

lg
wolfi

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Maverik83
Meister im Astrotreff

Österreich
308 Beiträge

Erstellt  am: 03.12.2007 :  20:00:53 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Maverik83's Homepage
"Scherben bringen Glück"

http://astro.noctis.at

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
Seite: von 3 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Vorherige Seite | Nächste Seite
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.52 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?