Statistik
Besucher jetzt online : 88
Benutzer registriert : 20233
Gesamtanzahl Postings : 996706
Die Bresser Astronews ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Kontakte und Treffen
 Das war das 8. Herzberger Teleskoptreffen
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Nächste Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 3

Dysnomia
Meister im Astrotreff

Deutschland
856 Beiträge

Erstellt am: 19.09.2007 :  17:51:42 Uhr  Profil anzeigen  Sende Dysnomia eine ICQ Message
Hallo Sternfreunde,

viele Sternfreunde reisten schon am Donnerstag abend an, so dass der Platz schon gut gefüllt war als ich gegen Freitag Mittag eintraf. Nach dem Aufbau des Zeltes und des Telekops konnten ich wieder viele bekannte Gesichter aus den letzten Jahren begrüßen. Gegen 18.30 Uhr fand der Workshop von Uwe Pilz Newtonkollimation statt, an welchem ich nicht teilnahm, da ich mich von den Teleskopen auf dem Platz, unter anderem viele interessante Selbstbauoptiken, nicht losreissen konnte.







Während des Abendessen im obligatorischen Rotlichtbiergarten konnte ich mich noch mit einigen Sternfreunden über die vergangenen HTT's unterhalten und als das Wetter leider nicht besser wurde, baute ich mein Teleskop ab und ging gegen 22.00 Uhr ins Zelt.

In der Zwischenzeit war auch ein Reporterteam vom RBB eingetroffen, der meinen Zeltnachbarn interviewte. In der Zwischenzeit hat es angefangen stark zu regnen (fast ein novum auf dem HTT! ). Gegen 4.00 Uhr riss uns die Stimme von Ralf Hofner aus dem Schlaf. Es hatte in der Zwischenzeit aufgeklart und der Himmel zeigte eine wahnsinnige Transparenz. Orion war von Sternen überfüllt und andeutungsweise war das Zodiakallicht zu sehen. So konnten noch einige Objekte beobachtet werden. Als es dämmerte zog der Himmel wieder zu und ich ging zurück in mein Zelt.

Nach einem guten und ausgiebigen Frühstück konnte ich die Gelegenheit nutzen, Venus und Jupiter am Taghimmel zu beobachten. Die Sonne war eher langweilig im Weißlicht, nur Dr. Hänßgens H-Alpha Teleskop versprach ein wenig Abwechslung auf der Sonnenscheibe.







Den ganzen Tag herrschte ein starker Wind mit Sturmböen vor, der sich glücklicherweise nach Sonnenuntergnag legte. Um 19.00 Uhr fand ein interessanter Bildvortrag über Deep-Sky-Objekte aufgenommen in Namibia und Teneriffa statt, denen viele Sternfreunde besuchten. Den dritten Bildvortrag hörte ich nicht, da die restlichen Wolken verschwanden und der Wind sich legte und die meisten Sternfreunde zu ihren Teleskopen liefen.



Auf dem Platz herrschte nach Einbruch der Dunkelheit ein reges treiben und Ich konnte einigen Sternfreunden viele Standardobjekte durch meinen 10 Zoll Schmidt-Newton zeigen. Die Schlange am 42 Zoll Riesendobson wurde immer länger. Gegen 23.00 Uhr verstärkte sich die Luftfeuchtigkeit, so dass ich mit meinem Beobachtungen an meinem Teleskop abbrechen musste, da die Schmidt-Platte, Sucher und Okulare anfingen zuzutauen. Auch einige Wolkenfelder zeigten sich am Himmel.

Ich machte einen Rundgang über den Platz und traf bei einer Gruppe von Leuten ein, die mit einem 21 Zoll Lowrider Dobson beobachteten. Der Besitzer des Dobsons war aber lange nicht aufzutreiben, aber egal, wir beobachteten trotzdem. Später stellte sich heraus, dass der Besitzer, ein älterer Herr, ein kleines Nickerchen in seinem Auto machte. Er war aber ganz nett und wir beobachteten danach noch einige interessante Objekte.

Auf jeden Fall war es wieder ein tolles Teleskoptreffen und mein Dank und Lob geht an das Astro-Team Elbe-Elster, die ein wunderbares Event auf die Beine gestellt haben. Vollverpflegung, interessante Vorträge und während der Beobachtung der HTT Skyguide waren super.

Gruß
Andreas

Gruß und cs
Andreas

Meade LXD55 10" f/4
GSO Dobson 8" f/6
Bresser Skylux 70/700mm
Canon EOS 600D / 100D / 1000Da

---
Das Weltall ist ein Kreis, dessen Mittelpunkt überall, dessen Umfang nirgends ist. - Blaise Pascal

Bearbeitet von: am:

Weidner
Senior im Astrotreff

Deutschland
165 Beiträge

Erstellt  am: 19.09.2007 :  21:02:44 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Weidner's Homepage
Hallochen,

ganz nett fand ich auch, dass die örtlichen Honoratioren sich die Ehre gaben...



Gruß
Mario Weidner


Homepage der neue 16er

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Ralf_Hofner
Meister im Astrotreff

Deutschland
693 Beiträge

Erstellt  am: 20.09.2007 :  00:53:11 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Ralf_Hofner's Homepage
Hallo Andreas, Mario & alle,


vielen Dank für die netten Zeilen.
Dem Organisationsteam hat es natürlich auch wieder viel spaß gemacht, Sternfreunde aus z.T. riesigen Entfernungen bei uns wilkommen zu heißen: aus London, Rom, Prag, Berlin, Franfurt (Main + Oder), München, Hamburg und vielen anderen Großstädten waren lichtgeplagte Astrofreaks unter den Uebigauer Landhimmel geflohen...

Auch in diesem Jahr - nun schon zum 8. Mal in Folge - gab es wieder keine HTT-Nacht ohne außerirdischem Licht, in der Freitagnacht war das zwar eine knappe Angelegenheit: wie Andreas bereits schrieb riss erst gegen 03:30 der Himmel auf - aber es bleibt dabei: das HTT ist weiterhin das einzige TT nördlich von Windhoek mit Sternlichtgarantie!

Diese beiden Herren sind übrigens echte Uebigauer Ratsherren in historischer Uniform:

Rechts Bürgermeister Uli Jachmann, links Stadrat Thomas Lehmann.
Auch an dieser Stelle nochmals ein Dankeschön für die Unterstüzung, die das Städtchen Uebigau dem HTT gab: Freitag und Samstag waren alle Straßenlampen abgeschaltet (!!) und auch diesmal konnten wir wieder kostengünstig die Duschen der Sporthalle nutzen.

Gegenwärtig bin ich dabei, eine große Fotogalerie vom 8. Herzberger Teleskoptreffen zusammen zu stellen.


Alle unsere Besucher sind aufgerufen, hier ihre Eindrücke + Bilder zu veröffentlichen und können mir per Mail gerne auch einige gelungene Schnappschüsse in höherer Auflösung zusenden.


Sternfreundliche Grüße

Ralf Hofner
AstroTeam Elbe-Elster

www.herzberger-teleskoptreffen.de

Viele Grüße und CS
Ralf

AstroTeam Elbe-Elster e.V.
www.herzberger-teleskoptreffen.de
www.elsterland-sternwarte.de

Bearbeitet von: Ralf_Hofner am: 20.09.2007 01:27:39 Uhr
Zum Anfang der Seite

DaRestem
Meister im Astrotreff

Deutschland
597 Beiträge

Erstellt  am: 20.09.2007 :  16:08:10 Uhr  Profil anzeigen  Besuche DaRestem's Homepage
Hallo HTT Besucher!
Es war wieder ein geniales Treffen, die 900km hin und zurück haben sich gelohnt!
Neben den zwei wirklich sehr guten Nächten (Do. und Sa. Nacht) waren für mich die ausgelassene Stimmung tagsüber, das Essen, das Rahmenprogramm und überhaupt die ganze Organisation hervorragend - vielen Dank dafür noch mal an das ganze HTT-Team

Leider ging die Zeit viel zu schnell vorbei und so habe ich den Eindruck, vieles nicht gesehen und interessante Diskussionen verpasst zu haben. Das muss dann halt beim nächsten Mal nachgeholt werden

Da ich nicht soo der Fotograf bin, habe ich nur ein Suchbild anzubieten.
Im Vordergrund Mathias (jaramillo), im Hintergrund mein 16"er - wo ist der Fehler im Bild (man muss schon genauer hinschauen)?


Viele Grüsse und hoffentlich bis nächstes Jahr,
Daniel

Astro-visuell HP
Planetarische Nebel-visuell HP

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Caro
Astrophysikerin

Deutschland
5606 Beiträge

Erstellt  am: 20.09.2007 :  17:28:31 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Caro's Homepage
Welche Vergrößerung macht dein Okular?

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

nother
Senior im Astrotreff

Deutschland
129 Beiträge

Erstellt  am: 20.09.2007 :  17:56:45 Uhr  Profil anzeigen  Besuche nother's Homepage
Zitat:
Original erstellt von: Caro

Welche Vergrößerung macht dein Okular?



... wenn man zu tief hineinschaut ... dann 2fach

Gruß
Christian

Gruß Christian

TS ED 80mm f/7
Skywatcher NEQ6 Synscan
Canon EOS 50D (unmod.)
ALCCD/QHY 5L-IIc (guiding)
ZWO ASI224MC

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Boh-ey
Senior im Astrotreff

Deutschland
112 Beiträge

Erstellt  am: 20.09.2007 :  18:52:27 Uhr  Profil anzeigen
Hallo
So, dann möchte ich mich auch mal kurz zu Wort melden.
Da das mein erstes Treffen überhaupt war, bin ich noch immer schwer beeindruckt.
Ich fühlte mich dort sofort wohl, und habe viel gelernt.
Das wichtigste war das Justieren, was ich Dank "Pteng" nun hinbekomme. Wer jetzt meint Ekkehard hätte mir mein Teleskop justiert irrt. Natürlich habe ich gehofft das er es macht, aber neee, er sah nur kurz durch das Cheshire und sagte " der FS muss noch etwas raus " und ging. Häääää ?? Na super. Willst Dich ja nicht blöd anstellen und machste mal. Das ging dann mehrmals so, bis es passte und ich wusste, wie es aussehen muß.
Dafür, Danke Ekki.
Tja, und dann waren da am DO Abend die Blicke durch Daniel's 16'er.
Der Cirrus hat sich irgendwie bei mir in's Hirn gebrannt. Einfach nur Ge... So habe ich mir ein treffen vorgestellt.Allerding birgt der Blick durch Daniels 16'er für gewisse Risiken. Ich will auch
Konnte mich aber bis jetzt beherrschen.
Die Live Sky Guide Führung von Uwe und Daniel war absolut genial.Wieviel Leute von vorn zu ihren Teleskopen und zurück gelaufen sind ( ich ebenfalls, weil ich es ja auch durch meinem Dobsi sehen wollte ) war schon stark.Es hat wohl mehreren gefallen.
Wie gesagt, habe ich viel gelernt und hoffe auf eine Fortsetzung des Sky Guide im nächstem Jahr.
Na, und die Bewirtung war ja wohl der absolute Kracher.
Ich habe mir vorher die ganze Zeit überlegt, was ich den an Nahrungsmitteln mitnehmen sollte. Auch wenn viele sagten "Nichts".
Das habe ich dann auch fast gemacht. Und es war gut so.
Es hat alles einfach nur lecker geschmeckt.
Dafür, und für die tolle Organisation dem ganzem Team meinen Dank.
Dieses treffen werde ich im nächstem Jahr wieder besuchen.
Wünsche allen CS
Dirk

PS: Hey Daniel, ich habe den Fehler gefunden. Es sind zu viele Wolken auf dem Bild

200/1200 GSO (Dobson) auf H-EQ 5
90/900 Refraktor auf sach ich nicht

Bearbeitet von: Boh-ey am: 20.09.2007 18:55:20 Uhr
Zum Anfang der Seite

funkymama
Meister im Astrotreff

Schweiz
662 Beiträge

Erstellt  am: 20.09.2007 :  19:57:28 Uhr  Profil anzeigen  Besuche funkymama's Homepage
Huhu,

hier auch von mir ein paar Eindruecke...

Sogar am Tage kann man eine Langzeitbelichtung machen - das HTT im Infraroten



"Sternalaaarm" - vernahm ich irgendwann gegen drei Uhr nochwas.
Dachte erst es waere ein Scherz, aber das waer schon ziemlich fies gewesen

Hier der Orionaufgang mit Restwolken:



Rotlichtspielchen... rechts oben strahlt der Morgenstern





Der Versuch Gluehwuermchen abzulichten verlangte einige Geduld.
Immer wenn man abdrueckte hoerten sie auf zu leuchten



viele Grueße,
Verena

www.funkymama.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

voxxell99
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1146 Beiträge

Erstellt  am: 20.09.2007 :  21:12:39 Uhr  Profil anzeigen  Besuche voxxell99's Homepage
Klasse Infrarot-Impression, Verena. Auch ein super Desktop-Hintergrund Fehlen nur noch die Gitterrohr-Dobsons...

Soso, wenn Wolken aufziehen, machst du dich also einfach auf Glühwürmchen-Pirsch. Clever!

allzeit klare Sicht und klaren Verstand!
Rainer

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Karsten
Meister im Astrotreff

Deutschland
252 Beiträge

Erstellt  am: 20.09.2007 :  23:11:30 Uhr  Profil anzeigen
Hallo hier ist Karsten aus Berlin

Auch ich möchte nicht versäumen mich für die hervorragende Organisation und Durchführung des HTT zu bedanken.
Die Führung durch Uwe und Daniel war einfach spitze
Mann hat neue Freunde gewonnen und alte getroffen.

Bis zum nächsten Jahr vielen Dank an Ralf und sein Team

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

radeberger
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1899 Beiträge

Erstellt  am: 21.09.2007 :  00:03:56 Uhr  Profil anzeigen
=>all: Vielen Dank an alle, die hier gepostet haben, all Euere Fotos vermitteln die Eindrücke, die das HTT zu einem unvergleichlichem Treffen machen, sei es der in unserer Gegend unvergleichliche Himmel, sei es das Miteinander, die workshops, die Vorträge, die einzigartigen Führungen am Himmel von Daniel und Uwe, das gesamte von Ralf und unserem Team gestaltete Event, das Mitwirken der Stadtverwaltung (ab Mitternacht war Uebigau zappenduster, sah übrigens bei der Durchfahrt durch das Städtchen seeeehr romantisch aus) und last but not least die leckere Versorgung im H-alpha-Biergarten nebst dem liebevoll durch die Frauen des Schützenvereins ausgegebenen Frühstücks.
=>Verena: Genial, Dein IR-Bild. Und seit Deinem Bild mit den Johanniswürmchen weiß ich endlich, was der Hans-Ullrich in 'nem lütten Nachbarforum mit seinen leuchtenden Würmern am Berg meinte, geht er wohl im Sommer nicht so oft spechteln, der Gute, wenn er die noch nie gesichtet haben will, um die Zeit sind die mir aber auch noch nicht über den Weg geflogen.
=>Daniel: Sind die hier alle blind?? Ist doch auf dem ersten Blick zu sehen, daß das "M 65" auf jaramillo's T-Shirt aber auch nicht das geringste mit Astronomie zu tun hat, lobenswert finde ich dagegen, daß Du vor dem Einsatz eines Naglers Deinen genialen Dob nochmals mit einem 500 g-Okular auf die Ballance hin überprüfst, damit biste ein Vorbild für jeden Spechtler!! Nicht auszudenken, wenn Dein Super-Dobson mit 'nem Nagler im OAZ nach vorne kracht!

Gruß und CS!

Volker

Astro Team
Elbe-Elster

Bearbeitet von: radeberger am: 24.09.2007 22:14:41 Uhr
Zum Anfang der Seite

DaRestem
Meister im Astrotreff

Deutschland
597 Beiträge

Erstellt  am: 21.09.2007 :  13:26:17 Uhr  Profil anzeigen  Besuche DaRestem's Homepage
Hallo Leute,
also erst einmal vielen Dank von mir für das durchweg positive Feedback zum Skyguide Live, auch wenn bei der Livevorführung unseres kleinen Heftchens dem Uwe mit seiner angenehmen Art der Vorstellung das Lob gebührt. Anfängliche Befürchtungen, wir könnten nicht interessierte Besucher stören, haben sich zum Glück als falsch erwiesen und so steht dem Skyguide 2008 eigentlich nichts im Wege.

Zur Auflösung des Suchbildes: Eure teilweise doch recht… interessanten… Gedanken zu dem Bild haben mich ziemlich verblüfft. Dabei ist die Lösung doch so offensichtlich! Der Fehler ist weder das T-Shirt vom Mathias, noch sind es die Wolken! Auch das Okular ist absolut in Ordnung – laut Herstellerangabe hat es „vol. 4,9“, also „volle 4,9mm“ Brennweite, was am 16“er noch ganz okaye 400x Vergrößerung ergibt. Gut, das Einblickverhalten und die Transmission… aber das ist es nicht!
Selbst mich als Kulturbanause hat es einfach zutiefst erschüttert, dass das Bier im HTT-Ländle in Plastikflaschen gereicht wird! Zu unserem erstaunen war das Bier noch genießbar, aber trotzdem… das geeeeht doch nicht!


Viele Grüsse,
Daniel

Astro-visuell HP
Planetarische Nebel-visuell HP

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Uli_Zehndbauer
Meister im Astrotreff

Deutschland
372 Beiträge

Erstellt  am: 21.09.2007 :  13:43:42 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Uli_Zehndbauer's Homepage
Hi Daniel!

Das wäre am BTM nicht passiert ;-)) Schade das es bei mir nicht geklappt hat, hätte mir das Treffen gern auch mal angesehen.

Grüße und cs,

Uli

Zitat:

Selbst mich als Kulturbanause hat es einfach zutiefst erschüttert, dass das Bier im HTT-Ländle in Plastikflaschen gereicht wird! Zu unserem erstaunen war das Bier noch genießbar, aber trotzdem… das geeeeht doch nicht!

Viele Grüsse,
Daniel


Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Frank.V
Meister im Astrotreff

Deutschland
929 Beiträge

Erstellt  am: 21.09.2007 :  18:12:38 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Frank.V's Homepage
Das HTT war eine feine Sache. Ich habe zum ersten Mal Uranus mit bloßem Auge gesehen.
Das mit dem Skyguide war eine gute Idee. Wir werden uns vielleicht so einen grünen Laserpointer für den Verein anschaffen, um Himmelsführungen für die Bevölkerung zu machen.
Die Versorgung im H-alpha-Biergarten war perfekt. Es gab noch nach 0 Uhr etwas zu essen, die Auswahl an Getränken war OK und selbst, wenn Wolken durchzogen, entstanden keine gefährlich langen Schlangen.

AABS e.V. http://astro.altenburg-netz.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

radeberger
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1899 Beiträge

Erstellt  am: 21.09.2007 :  23:10:44 Uhr  Profil anzeigen
Daniel, alter Kulturbanause,

ja wo haste denn die Plörre in Plastik überhaupt aufgetrieben?, ich bin zutiefst erschüttert!!
Ich glaube, die gibt es Deutschlandweit in einschlägigen Anfängerteleskopverkaufstellen (70/700), auf dem HTT jedoch gibt es im H-Alpha-Biergarten lecker Speisen und Getränke etwas niveauvoller, und falls Dir das nicht genügt; bei mir kannste immer nach einem (siehe mein Nick) nachfragen! Klappt schon, denke ich, zum 9. HTT!

Nix für ungut

CS

Volker

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Pteng
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1417 Beiträge

Erstellt  am: 21.09.2007 :  23:43:51 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Pteng's Homepage
Moin,

auch ich schließe mich den Lobpreisungen an, auch wenn ich - zur Weicheifraktion gehörend - am Sammstag Nachmittag schon abgefahren bin.
Wieder ein Treffen unter Familiärer Atmosphäre, vollkommen Zwanglos und mit vielen netten Leuten bestückt. Endlich hab ich Uwe Pilz mal kennen gelernt. Irgend eine Horde hat am Sammstag Morgen mindestens 10 Brötchen je Person gemampft, denn um 10:15 war alles weg

Freue mich auf´s nächste Jahr

(==>)Boh-ey: Sorry, wollte dich nicht "in´s kalte Wasser" werfen....aber nun hast Du es wahrscheinlich raus

CS

Ekkehard
www.pteng.de

Geist ist geil!

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
Seite: von 3 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Nächste Seite
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2015 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 1.17 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?