Statistik
Besucher jetzt online : 216
Benutzer registriert : 20015
Gesamtanzahl Postings : 984924
Die Bresser Astronews ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Kontakte und Treffen
 Impressionen vom Almbergtreffen 2007
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Nächste Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 2

Korn
Forenmeister im Astrotreff

Österreich
1872 Beiträge

Erstellt am: 17.09.2007 :  10:48:08 Uhr  Profil anzeigen
Traut sich niemand, den Anfang zu machen? Dann will ich mal...

Sobald man sich bei der Anfahrt an den Heu- und Kuh-Duft schon fast gewöhnt hat und am Straßenrand anstatt gebrauchter Autos Traktoren zum Verkauf feilgeboten werden, ist man fast schon auf dem Almberg angekommen

Die Sonne begrüßte uns freundlich, und schnell wuchs die Dobsonzahl auf der inzwischen wohlbekannten Almbergwiese an. Es scheint, als würde sich die 12"-GSO-Klasse langsam als Deepsky-Einstiegsgröße durchsetzen, davon waren (in mehr oder weniger umgebauter Form) einige zu sehen. Zum Abend hin ließ der kräftige Wind dann nach, und nachdem nach gemeinschaftlicher Anstrengung im Gasthaus dem "Geheimnis der Berge" (angeblich eine für 2 Personen gedachte Platte) weitgehend der Garaus gemacht wurde, ging es ans feuchtfröhliche Spechteln (gemeint ist natürlich die in der Freitagnacht recht deftige Luftfeuchtigkeit). Die erste Nachthälfte bot wechselnde Bedingungen, allerdings mit einigen guten Phasen. Gelegentlich kamen freundliche und interessierte Jugendliche nach oben, (Bosch veranstaltete ein Kennenlernwochenende für seine neuen Mechanikerlehrlinge). Ungefähr gegen 3 Uhr machte es dann aber dauerhaft dicht, und am nächsten Vormittag konnten einem die in Wind und Nebel sitzenden Gestalten fast leid tun, wenn man aus dem Wohnwagenfenster sah...

Die kräftig zulegende Sonne vertrieb den Nebel dann aber, und es war den ganzen Tag strahlend klar. Püntlich nach dem Abendessen zogen dann leider Zirren auf (dieses Mal gab es 2 "Geheimnisse der Berge" für 6 Leute...), die zwar eine wunderbare Abendstimmung, aber einen nicht sehr transparenten Himmel bescherten. Es blieb im Vergleich zur Vornacht weitgehend trocken, dafür wurde es ein wenig frischer. Wie es dann plötzlich kam, dass es nach gemütlichem Zusammensitzen und eigentlich schon aufgegeber Nacht unerwartet blitzklar wurde, wird wohl ein ewiges Rätsel bleiben. So gab es aber doch noch fast perfekte Bedingungen, und neben vielen neuen Objekten, die ich zum ersten Mal gesehen habe, ist auch die Orionsaison mit wunderschönen Farben in M42 nun für mich eröffnet.

Fotos habe ich selbst keine gemacht, ich hoffe aber auf eifriges Zeigen ebensolcher.

Mit bestem Dank an die Organisatoren und in Vorfreude auf das nächstjährige Almbergtreffen,
Roland

Bearbeitet von: Korn am: 17.09.2007 12:22:00 Uhr

StephanPsy
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2015 Beiträge

Erstellt  am: 17.09.2007 :  11:22:42 Uhr  Profil anzeigen  Besuche StephanPsy's Homepage
Hallo Korn,

Fotos hab ich diesmal keine gemacht, warte also auch auf die Ergebnisse der anderen Paparazies.

Ergänzen möchte ich Deinen Bericht mit folgenden Punkten:

- mir hat besonders der Namibia-Vortrag mit den vielen tollen Fotos von Landschaft und Sternenhimmel von Andreas gefallen

- wir alle haben in der Samstag-Nacht aktiv dazu beigetragen, die Wolken zu vertreiben, indem wir von 20.00 bis 01.00 h gemeinsam unterm Gipfelkreuz zusammensitzend mit viel Nikotinrauch und Blaue-Flaschen-Nebel und diversem anderen Alkohol-Dunst die Luftfeuchtigkeit in der oberen Athmosphäre aufgelöst haben, erfolgreich endlich um kurz nach Eins, leider waren manche (Winnie z.B.) da vom aktiven Alkohol-Wolken-Auflösen schon so ermattet, dass sie von der noch folgenden traumhaften Sternennacht mit 6.4 mag nichts mehr mitbekommen haben, dafür hat aber Winnie ja in der Nacht davor die Galaxie NGC 404 gefunden, andere (z.B. Sudan) hatten um die Zeit schon ihre schönen 16-Zöller abgebaut, so dass sie Filter- und Okular-Tests an anderen Teleskopen durchführen mussten

- ich hab mich entschlossen mir spätestens zum Chat einen bequemen Campingstuhl anzuschaffen

- einen Filterschieber hab ich schon bestellt bei spheretec

- Pferdekopf und Sculptorgalaxie im 20-Zöller waren schon sehr beeindruckend

- ebenso der Käsekuchen von Rudi (den es ja inzwischen doppelt gibt - er wurde offensichtlich geklont)

- es war schön Euch alle wiederzusehen





StephanPsy vom Eridanus im ALBiREO mit Phoenix von Goldammer, Penelope von IthakA, femina, Lokomotive, PA-T, Kat:ze von der Almwiese, BlackSeeleScope, Zakyntha

Es gibt keinen Weg zum Glück. - Glücklich-Sein ist der Weg. (Buddha)

Bearbeitet von: StephanPsy am: 17.09.2007 13:33:37 Uhr
Zum Anfang der Seite

Funfood
Forenmeister im Astrotreff

Deutschland
1083 Beiträge

Erstellt  am: 17.09.2007 :  13:01:18 Uhr  Profil anzeigen  Sende Funfood eine ICQ Message
Es war klasse, keine weiteren Worte, dafür paar Bilder von mir:

http://home.vrweb.de/~he.he/Teleskoptreffen/subalbum_4.html

Heiko

Bearbeitet von: Funfood am: 12.08.2008 15:36:36 Uhr
Zum Anfang der Seite

Jackson-4
Meister im Astrotreff

Deutschland
583 Beiträge

Erstellt  am: 17.09.2007 :  15:31:24 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Jackson-4's Homepage
Yo!

dann will ich auch mal was dazu schrei(b)en. Was für ein tolles Treffen - gemütlich, gemütlich, gemütlich... Ein unglaublich toller Haufen von Menschen, wieder die guten "Geister" (da gab's auch eine Art Kreativwettbewerb für die dollste Bezeichnung. Mein Lieblingskandidat; "Grenzgrößenwasser"). Bin in der ersten Nacht angekommen und hab' den Mund nicht mehr zugekriegt nachdem die Milchstrasse mich geblendet hat. Trotz immer wieder aufkommenden Zirren war der Himmel UNGLAUBLICH durchsichtig. M31 und M33 beide mit freiem Auge zu sehen. Und dann die Kuschelrunde am Samstag... Hier ein paar Impressionen:


Am Teleskoptreffen ist die beste Gelegenheit das eigene Teleskop richtig justieren zu lassen wenn man selber zu blöd, zu faul oder beides ist...


Die "Spechtel-/Schlafhose" vom Winni


"Scorpio" und Winni diskutieren die unerträgliche Leichtigkeit des Astronomen-seins...


Erster Feldeinsatz für meinen 16er Martini-Dobs


"I hear the drums echoing tonight
But she hears only whispers of some quiet conversation
She's coming in twelve-thirty flight
Her moonlit wings reflect the stars that guide me towards salvation

It's gonna take a lot to drag me away from you
There's nothing that a hundred men or more could ever do
I bless the rains down in Africa

hmmm, hmmm, hmmmmmmmmm, hmmmmmmm, hmm, hmmm, hmmmmmmm...."


"Koit? Na, mir is net koit. Aber ganz schee nass iss" --> Der "Lonestar" gibt hier das Wort "Kampfspechteln" neue Flügeln...


Wahre Dobsons - das Einzige was bei deisem Geräten "poliert" wurde ist der Spiegel. Grundsolide und bereit den Menschen zu zeigen in was für ein Universum wir leben...


Winni zum Abendgebet: Oh Herr, lass' bitte die Nässe fernbleiben - und die Wolken an diesem Hügel vorüberziehen...


Samstag morgen gab es den großen Unterfirmiansreuter-Nebel auch freiäugig zu sehen


"The day after"


"Lonestar", "Scorpio", "Korn" nach der tollen Vorsstellung eines werdenden 18er Leichbau-Dobs


"Da war doch irgendwo diese Schraube zum Justieren..."

Hatte leider nur ein Handy dabei - also leider keine schöneren Fotos. War aber toll Euch alle nochmal zu sehen. Ich komme immer wieder!

Nochmal vielen, vielen Dank an den Winni und alle Organisatoren, Vortragenden, etc. die uns dieses tolle Wochenende ermöglicht haben!

Cheerio,
Jackso

(Bild-Urls zurechtgebogen von Korn - die Klammern im Dateinamen sind nicht gut...)

http://sites.google.com/site/jackoastro/

"Any technology distinguishable from magic is insufficiently advanced"
GREGORY BENFORD


Bearbeitet von: Korn am: 17.09.2007 16:00:12 Uhr
Zum Anfang der Seite

Jackson-4
Meister im Astrotreff

Deutschland
583 Beiträge

Erstellt  am: 17.09.2007 :  15:45:20 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Jackson-4's Homepage
Hallo,

irgendetwas will nicht funktionieren... Wahrscheinlich die Dateinamen.

Also oben noch einige Links zum Klicken eingefügt anstatt dass das Bild hier erscheint

Greetz,
Jacko


http://sites.google.com/site/jackoastro/

"Any technology distinguishable from magic is insufficiently advanced"
GREGORY BENFORD


Bearbeitet von: Jackson-4 am: 17.09.2007 15:46:46 Uhr
Zum Anfang der Seite

Korn
Forenmeister im Astrotreff

Österreich
1872 Beiträge

Erstellt  am: 17.09.2007 :  15:58:58 Uhr  Profil anzeigen
Hallo,

> irgendetwas will nicht funktionieren... Wahrscheinlich die Dateinamen.
Ja, die Klammern...

> Also oben noch einige Links zum Klicken eingefügt anstatt dass das Bild hier erscheint
Aber nicht doch, habs repariert.

Roland

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

W.Dobler
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
29 Beiträge

Erstellt  am: 17.09.2007 :  20:44:31 Uhr  Profil anzeigen
Hallo,

auch ich möchte mich bei Winni und Andreas für die tolle Organisation des Treffens bedanken, es war wieder super. Mit dem Fotografieren hab ich mich, zumindest was Astrofotografie angeht, heuer zurückgehalten, aber 2 Fotos hab ich doch, Zum einen die Schreibkünste von Andreas ( die mißglückten zeig ich lieber nicht her. ) und eine Weitwinkelaufnahme Richtung Osten, da war am Freitag immer der Beste Himmel.





viele Grüße
Wolfgang

Bearbeitet von: W.Dobler am: 17.09.2007 20:46:18 Uhr
Zum Anfang der Seite

Bavaria
Meister im Astrotreff

Deutschland
324 Beiträge

Erstellt  am: 17.09.2007 :  21:24:48 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Bavaria's Homepage
Servus,

War zwar vom berufl. Stress bedingt, nur am Samstag Nachmittag anwesend, das hat aber gereicht um mich von einem sehr hartnäckigen Virus anstecken zu lassen.
Selbst meine Frau hat schon versucht mich von dieser sehr ansteckenden Krankheit zu befreien, mit allen möglichen Mitteln die eine Frau so
auf Lager hat, natürlich.
Aber es ist immer schlimmer geworden.
Von welchem Virus ich rede?
Ja natürlich vom:

Namibiafieber!

mfg
Martin

8" Carbon Orion Newton
10" f4,8 Europa Newton v. Orion
Scopos 906TL 90/600 APO als Leitrohr
Atik 314L,
Canon 1100Da
und das alles auf einer Celestron EQ8
www.sternfreunde-cham.de.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Petzi
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
32 Beiträge

Erstellt  am: 17.09.2007 :  22:59:23 Uhr  Profil anzeigen
Hallo, Ihr Lieben!

Herrlich war es am Almberg!

Nach dem Vortrag mit den vielen Namibiabildern packt einen richtig die Reiselust, und der Wunsch den Südsternhimmel und diese beeindruckende Landschaft mit eigenen Augen zu sehen.
Die Nacht von Samstag auf Sonntag war ab Mitternacht wirklich brauchbar, und wir waren bis 4:30 Uhr an unserem 12-Zöller auf Photonenjagd (z.B. Palomar 2). Irgendwie wurde es mir aber dann doch zu kalt, und ich verzog mich in meinen Schlafsack.
Die Moral von der Geschicht: Die diversen "Grenzgrössenwässerchen", die viele Teilnehmer in der bewölkten ersten Nachthälfte konsumierten, haben geholfen.

Viele Fotos habe ich allerdings nicht geschossen, der intressierte Leser möge mir verzeihen.

Blick auf den Berg (ich weiss, schlechte Bildkomposition. Bob Ross lehrt: Viele "happy little clouds" und die grosse Fichte gehört an den Bildrand ):


Dämmerung umschmeichelt die bereits aufgestellten Teleskope. Der Samstagabend zeigt sich allerdings noch zirrig...


...aber mit schönen Farbenspiel über den Bayrischen Wald.


Wir dachten wir wären die Letzten, die am Sonntag abgefahren sind - da hat wohl einer seinen Dobson vergessen.


Ein sehr schönes Teleskoptreffen, daß wir auch gerne wieder besuchen werden.
Beinahe hätte ich es vergessen: Vielen Dank nochmals an die Organisatoren!

Viele Grüsse,
Petra

Bearbeitet von: Petzi am: 17.09.2007 23:05:10 Uhr
Zum Anfang der Seite

Scorpio
Forenmeister im Astrotreff

Deutschland
2553 Beiträge

Erstellt  am: 18.09.2007 :  09:21:41 Uhr  Profil anzeigen
Hallo allerseits,

natuerlich muss ich mich in der Danksagung auch den anderen hier anschliessen. Das diesjaehrige AIP war einsame Spitze! Beim naechsten Mal sicher wieder! Ueberschwemmt von schoenen Eindrucken (Venus am Tag freiaeugig, zum Beweis auch im Scope, netten Leuten, guter Verpflegung und einem warmen Wohnwagenplatz , ...) moechte ich auch ein paar Bilder vom AIP herzeigen.





Natuerlich wurden auch ein paar Landschaftsaufnahmen gemacht.


Klick auf's Bild fuer eine groessere Version.


Klick auf's Bild fuer eine groessere Version.

Und zum Schluss noch ein kleines (leider nicht sehr gutes) Pano von der Morgenstimmung am Sonntag, mit einem Nebelkeil hinten im Donautal. Es war umwerfend!


Viele Gruesse,
Martin

Bearbeitet von: Scorpio am: 18.09.2007 09:28:40 Uhr
Zum Anfang der Seite

Aha
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
46 Beiträge

Erstellt  am: 18.09.2007 :  16:59:45 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Aha's Homepage
Hallo Leute,

nun kann ich endlich erleichtert aufatmen. Winfried hat mir schon vor 2 Wochen prophezeit, daß das Wetter zum Treffen schön werden wird.
Ich hingegen hatte angesichts der anfänglich schlechten Wetterprognosen, sowie der vorangegangenen Wochen eher ein Treffen mit Regen und Nebel vor Augen.
Doch es kam anders. Jede Nacht war, wenn auch nicht durchgehend, durchaus nutzbar.

Wolf Peter Hartmann machte den ersten Almberg-Test schon von Donnerstag auf Freitag, bei gut nutzbarer zweiter Nachthälfte.
Der Freitag verlief zunächst sehr schichtweise, mal mit Wolkenfeldern, mal sehr klar. Später wurde es besser. Gegen 2 Uhr hat mich dann die Müdigkeit ins Bett gedrängt.

Nach anfänglichem Nebel am Samstag vormittag klarte es gegen Mittag hin auf. Tagsüber gab es wieder einige Vorträge. Besonders möchte ich mich bei Martin und Roland für den wirklich interessanten Vortrag über CAD-Dobsonbau bedanken. Wolf Hartmann hat im Anschluß an meinen Namibia-Vortrag das SSFT 07 Revue passieren lassen (Ich hoffe, das Treffen wird auch 2008 wieder ein Erfolg). Nachdem wir die erste Nachthälfte wieder mit leichter Bewölkung zu kämpfen hatten machten wir uns in zwei Teams (Sternwarte Regensburg und Team "Gipfelkreuz") daran, die Wolken mittels diverser Destilate zu vertreiben. Gegen 1 Uhr gings dann wieder weiter mit der Beobachtung. Der Himmel erwies sich als hervorragend. Ganz besonderer Dank gilt dem special-objects-team "Korn - lonestar" mit der Wiederentdeckung des mehr als genialen Planetarischen "PK 104-29.1". Der wird in nächster Zeit desöfteren mein Okular zieren. Um halb 4 war meine Akku restlich am Ende. Ich mußte ins Bett - Keine Ahnung, wie es einige noch bis halb 6 durchhalten konnten.

Der Sonntag kündigte sich "natürlich" mit prallem Sonnenschein an, der auch den restlichen Tag und die ganze Nacht durchhielt. Das ist typisch. Das Treffen geht zu Ende und das schöne Wetter kommt. Naja, wer dieses Jahr nicht da war und denkt, das Schönwettergefasel der Organisatoren wäre ein PR-Gag der kann sich gerne meinen Sonnenbrand anschauen :)

Ich hoffe jedenfalls, daß es allen gefallen hat, eventuelle Neuzugänge nächstes Jahr wieder kommen und alte Almbergfreaks auf keine dummen Gedanken kommen -

Wiederstand ist zwecklos!


Ich jedenfalls freue mich auf nächstes Jahr und hoffe, einige Gesichter bereits zum CHAT 08 wiederzusehen.

Bis dahin wünsch ich
klaren Himmel vor der Linse, äh dem Spiegel natürlich

Andreas

Astronomie vom Rande der Scheibe
besucht uns auf www.outer-rim.eu
und verfolgt den Baufortschritt von "Tschuri" in der Rubrik "Projekte"

DAS Treffen in der Region: www.almberg-treffen.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Winni
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1078 Beiträge

Erstellt  am: 18.09.2007 :  17:59:14 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Winni's Homepage
Hallo zusammen...

Gleich zu Anfang möchte ich mich im Namen des ganzen OrgaTeams bei euch bedanken - ihr habts mal wieder geschafft uns ein schönes Wochenende mit alten und neuen Freunden zu bereiten!

Das Wetter war annehmbar, wenn auch nicht perfekt (korn erwähnte es ja schon), es hätte aber wirklich wesentlich schlechter sein können - wie, das haben wir alle Samstags vormittags mitbekommen.
Regen und Nebelschwaden, die sich aber nach einigen Stunden wieder verzogen.

Für mich persönlich war der Höhepunkt während des Tageslichts, neben den von allen geliebten Vortrag von Andreas über Namibia, das Tagesgucken von Venus durch Scorpios Guckerl und das Halpha-schauen durch den Linsler von HansPeter.

Beides mache ich äußerst selten und hatte damit umso mehr Spaß.
Ich habe die Leute echt bewundert, die die Venus freiäugig fanden UND halten konnten - ich war da nicht dabei...
Außerdem konnte ich öffentlich damit beweisen, das ich NICHT wie mir oftmals nachgesagt wird eine Abneigung gegen Linsenfernrohre hätte (sehr gut gefiel mir auch das 130er TAK vom Wolfram, der uns die Ehre des "Erstlichtes" gab, was besonders spannend war...) !

Herzlichstes Danke auch an die Verköstigung durch Deanna und Funfood, die uns wie immer mit allerlei Köstlichkeiten vollstopften, von totem Fleisch über deliciöse Backwaren, von den trinkbaren Sachen will ich nix erwähnen - damit vor allem ich ja nicht vom Fleisch fallen würde...

Auch noch vielen Dank an Herrn Birkmaier, der viel optisches Gerät mitnahm und uns selbstlos dauerprobieren ließ, der 150er Fujinon hatte es vor allem Hans sehr angetan!

Wolfgang: Super Foto, ich hab nicht geglaubt das euer Rotlichexperiment so toll klappt - hat auch eine zeitlang gedauert bis ich überrissen habe, warum Andreas immer mit der roten Photonenschleuder rumgehopst ist wie ein Grottenolm...

Eine neue Kategorie möchte ich in diesem Jahr noch einführen - die der Preise die keiner haben will, die ich aber trotzdem verleihe...



DIE ALMBERG-AWARDS

1.Preis "Weiteste Anreise":
Jacko - der einen Umweg von München aus über Bonn machte, nur um uns zu besuchen - und extra seinen neuen 16er mitnahm!
Einer zum Pferdestehlen halt...

1.Preis "Augenfeindlichster Schneeanzug, seitdem es Polyester gibt"
Na, wer kriegt, den?
Richtig - der Lonestar...

1.Preis "Ne, nen Stuhl brauch ICH doch nicht!"
Tja, das war auch heuer wieder der StephPsy, der es schaffte seit...keine Ahnung wie lange schon...sich durch jedes Treffen ohne Stuhl durchzusitzen, indem er immer einen leeren solchen findet und umgehend beschlagnahmt...mit den Worten "Der ist ja eh noch frei..."

1.Preis "Ich lebe noch"
Geht wieder mal an den Rohrspecht - der es trotz beruflichen Dauerstreß immer wieder schafft sich dieses EINE Wochenende Zeit zu nehmen und uns zu besuchen und meist sogar einen Extratag dranhängt!

1.Preis "Bester Käsekuchen des Treffens"
Geht an Rudi!
Ich bin mir sicher das können alle bestätigen - wir haben uns vollgebröselt ohne Ende...
...sollte diche deine Göttergattin je verlassen, ich nehm die sofort!

1.Preis "Am meisten vermißt"
Teilen sich HD, Astromaddin und Achim - es fehlte halt was...


Was gibts noch zu sagen?
Ich hoffe viele von Euch spätestens wieder auf dem CHAT zu treffen, allerspätestens aber wieder zum nächstjährigem Almbergtreffen!
Immer eine handbreit Sterne unterm Tubus wünscht euch euer

Winni

Forenverbot für Musikinstrumente

http://www.lynx-zimbabwehilfe.de/

Astronomie vom Ende der Welt:
www.outer-rim.eu
-Projekt Tschuri wirft seine Schatten voraus-
https://www.youtube.com/user/1969Winni

Und noch ein
Teleskoptreffen:
http://www.almberg-treffen.de/


Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Deanna_Troy
Boardcounselor

Österreich
723 Beiträge

Erstellt  am: 19.09.2007 :  11:08:56 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Deanna_Troy's Homepage
Danke für die vielen schönen Bilder. Es war ein sehr schönes Treffen in froher Runde. Ich hatte auf diesem Teleskoptreffen gleich 3 Mal "Firstlight".

Zum einen erklärte mir Wolfram das Einnorden mittels Polsucher am TAK.
Zum anderen sah ich die Venus am Tag freiäugig und das lange, nachdem sie am Tag zuvor immer nur kurz aufblitzte und verschwand.
Aber das Allerbeste war das Riesenlagerfeuer der Bosch-Truppe, dessen Wärme für die nächsten 2 Stunden angehalten hat :-)

Diesen 1. Preis "Fernwärme für durchgefrorene Astronomen" vergebe ich.

Schön war es bei euch.

Liebe Grüße
Deanna (Babs)








2 Dinge bedrohen ständig die Welt: die Ordnung und die Unordnung (Paul Valery)

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

RudiR
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
38 Beiträge

Erstellt  am: 19.09.2007 :  20:27:25 Uhr  Profil anzeigen  Besuche RudiR's Homepage
Zitat:


1.Preis "Bester Käsekuchen des Treffens"
Geht an Rudi!
Ich bin mir sicher das können alle bestätigen - wir haben uns vollgebröselt ohne Ende...
...sollte diche deine Göttergattin je verlassen, ich nehm die sofort!




Servus Winni,

wieso begehrst Du mein Weib, wenn doch ICH den Kuchen gebacken hab? Aber Käse hin, Kuchen her, DU hattest am Treffen doch eh nur Augen für den Stefan:





Viele Grüße,

Rudi

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

StephanPsy
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2015 Beiträge

Erstellt  am: 19.09.2007 :  20:45:57 Uhr  Profil anzeigen  Besuche StephanPsy's Homepage
Hallo Rudi,

ja, ich hab mich auch schon gewundert, warum Winni "die" (auch wenn Dein "Weib" ausgesprochen hübsch ist) nehmen will, also ich würde "Dich" nehmen, bei dem (!) Käsekuchen, da kann Winni mich so liebevoll anflirten wie er will, noch dazu, wo er mir seinen Campingstuhl nimmer leihen will - braucht er aber auch gar nicht mehr, hab mir gerade einen eigenen bestellt (ja wirklich gell da schaugst, Winni !?!), so einen

hier anklicken

mmhhh, da drin gemütlich wird der Käsekuchen erst schmecken !






StephanPsy vom Eridanus im ALBiREO mit Phoenix von Goldammer, Penelope von IthakA, femina, Lokomotive, PA-T, Kat:ze von der Almwiese, BlackSeeleScope, Zakyntha

Es gibt keinen Weg zum Glück. - Glücklich-Sein ist der Weg. (Buddha)

Bearbeitet von: StephanPsy am: 19.09.2007 20:58:24 Uhr
Zum Anfang der Seite

Winni
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1078 Beiträge

Erstellt  am: 19.09.2007 :  20:56:38 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Winni's Homepage
Grüzi zusammen...

Sorry, Rudi, das war ein Schreibfehler!
Selbstverständlich würde ich DICH nehmen - ich wußte ja ob deiner Backkünste, also, das Angebot steht...

Stephan:
Sei dir gewiß, DEIN Stuhl wird spätestens beim CHAT einen wirklichen Härtetest durch MICH zu überstehen haben...

lg
Winni

Forenverbot für Musikinstrumente

http://www.lynx-zimbabwehilfe.de/

Astronomie vom Ende der Welt:
www.outer-rim.eu
-Projekt Tschuri wirft seine Schatten voraus-
https://www.youtube.com/user/1969Winni

Und noch ein
Teleskoptreffen:
http://www.almberg-treffen.de/


Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
Seite: von 2 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Nächste Seite
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2015 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 2.11 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?