Statistik
Besucher jetzt online : 139
Benutzer registriert : 16367
Gesamtanzahl Postings : 822406
Meade Instruments - Teleskope Ferngläser Spektive
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - der Teleskop-Selbstbau (ATM)
 Das Teleskop-Selbstbau Technikforum
 Der 30" ist fertig -Fred :-)
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Nächste Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 3

GerdHuissel
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1349 Beiträge

Erstellt am: 22.08.2007 :  16:25:18 Uhr  Profil anzeigen  Besuche GerdHuissel's Homepage
Werte Selbstbaufreunde,

wenn die nächsten Tage sinnflutartige Regenschauer auf Euch niederprasseln,
Ihr plötzlich Winterreifen montieren müsst,
kann ein Grund dafür
Der Rollout unseres neuen 30" Lowriders sein


Der schnellste Grossdob Deutschlands ist auf der Strasse!


Nach über 400 Stunden Arbeitszeit hat das ATM-Team der Backnanger Sterngucker bestehend aus:
Mike, Micha, Reiner, und meine Wenigkeit innerhalb von 6 Monaten Bauzeit den 30" Lowrider realisiert.

Am Montag Morgen sah es noch so aus:

das letze Gewinde schneiden:



Den letzten Stöpsel anschrauben:



Fertig für die Spiegelbox und Höhenräder:



Den Hut noch verkleiden:


Testfahren mit dem Unterbau:
I fahr an Dobson, d`Schdroass gehört mir....lalala!


Spiegel aus dem alten Dob (Bj.1993) rausbauen
Vergleich alt und neu:


Spiegelchen frisch gereinigt und fertig für den Einbau in den Neuen:


Und drin ist er!


Der Dob im Transportmass:


Ich lass noch ein paar Bilder von Gestern Nachmittag für sich sprechen:







"Kackscharf" lacht der Mike






Besonderen Dank gilt unseren Freunden und Gönnern
Frank Ade, Bernd Franjic und Dieter Martini
für die freundliche und kompetente Unterstützung!

Grüssle vom Gerd
www.bksterngucker.de

Bearbeitet von: GerdHuissel am: 22.08.2007 16:36:39 Uhr

Jogi
Anbieter

Deutschland
3142 Beiträge

Erstellt  am: 22.08.2007 :  16:31:34 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Jogi's Homepage
Also da habt ihr ja was geschaffen, worauf ihr stolz sein könnt. Klasse teil.

Gruß vom Jürgen

www.modellbau-kessler.de
Meine Ausstattung:
Celestron 150/750 Auf EQ6, und 200/1200 Einarmeigenbaudobson
Russentonne ( the one and only Weitwurftonne) 10/1000
Canon EOS 400D
12" F5 Dobson.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

JSchmoll
Altmeister im Astrotreff

United Kingdom
2398 Beiträge

Erstellt  am: 22.08.2007 :  16:49:32 Uhr  Profil anzeigen
Aber hallo !

Das ist ja der "Backnanger Sterngucker", kann mich noch lebhaft an den SuW-Artikel von damals erinnern.

Die Gegenueberstellung der Rockerboxen zeigt sehr schoen die Evolution im Dobsonbau ueber die Jahre hinweg ...

Glueckwunsch, und immer ein passendes Wolkenloch zur Stelle ...


Best wishes,

Juergen

Wenn Du als Sterngucker keine Freunde hast, besorge Dir eine Drehbank und die Dinge aendern sich.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Pteng
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1417 Beiträge

Erstellt  am: 22.08.2007 :  17:35:19 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Pteng's Homepage
Moin Gerd,

herzlichen Glühstrumpf an die Backnanger ATM-Truppe.
Fettes Mopped

Schade daß ich auf dem ITT nicht dabei sein kann, aber wie es ausschaut sehen wir uns ja Sammstwoch in Rüsselsheim auf dem HaTr

CS

Ekkehard
www.pteng.de

Geist ist geil!

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Astromaddin
Meister im Astrotreff

Deutschland
807 Beiträge

Erstellt  am: 22.08.2007 :  18:04:22 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Astromaddin's Homepage
Hallo Gerd!

Einen wunderschönen und vorallem großen Lowrider habt ihr da gebastelt!
Herzlichen Glühstrumpf zur Fertigstellung dessen.

Habe deine Threads immer aufmerksam mitgelesen und war begeistert mit welchem Elan ihr an die Sache rangegangen seid.

Wünsche euch CS, damit ihr bald FirstLight mit dem neuen Dobson feiern könnt, auch wenns ein alter Spiegel ist

CS wünscht
Martin

John Dobson: "Macht es euch einfach! Zeigt den Menschen das Universum, damit sie wissen wo wir sind"
------------------------------------------------
12" f/5 GSO Dobson
8" f/5 Newtonspiegel in Martini-Gitterrohr-Bausatz
5" f/12 Skywatcher Maksutow-Cassegrain
114/900 Vixen-Newton
70/700 Skylux-Refraktor

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Alex_D
Meister im Astrotreff

Deutschland
540 Beiträge

Erstellt  am: 22.08.2007 :  18:26:37 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Gerd, Mike, Micha und Reiner (hoffe ich hab keinen vergessen),

tolle Sache, ich gratulier euch zur Fertigstellung. Wahnsinns Projekt und echt ein klasse Resultat.
Nun wünsch ich euch noch ein super Himmel in der nächsten Zeit das ihr testen könnt was der 30"er hergibt

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

geissinger
deaktiviert


1605 Beiträge

Erstellt  am: 22.08.2007 :  18:39:29 Uhr  Profil anzeigen  Besuche geissinger's Homepage
Hallo ihr Backnanger,

"henner wirklich schee gmacht!"
Glückwunsch zum Neudesign. Am 31er Nagler und dem Filterschieber sieht man richtig, wie groß alleine der Hut schon ist.

Ich wünsche Euch sehr viel Spaß damit. Das habt ihr echt vedient.

Habt ihr die Gewichtsersparnis gegenüber dem alten Modell schon rausbekommen?
Ist der genauso stabil wie der Alte?

Grüße
Rolf

Late at night, all systems go...!
www.stern-fan.de

Bearbeitet von: geissinger am: 22.08.2007 18:44:47 Uhr
Zum Anfang der Seite

ThomasBauer
Meister im Astrotreff


261 Beiträge

Erstellt  am: 22.08.2007 :  19:19:25 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Gerd und Co.

herzlichen Glückwunsch zu eurem wirklich super gelungenen Werk.

Bitte lasst eure Wetteraussichten nicht wahr werden

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

slyv
Altmeister im Astrotreff

Schweiz
5159 Beiträge

Erstellt  am: 22.08.2007 :  19:28:16 Uhr  Profil anzeigen  Besuche slyv's Homepage
Hallo Ihr Backnangers!

Herzlichen Glühstrumpf zur Fertigstellung Eures Mammut-Projektes! Das Teil kann sich echt sehen lassen! (lasst Ihr es an der AME sehen?)

Wünsche viel Zufriedenheit bei der Beobachtung mit dem Mords-Trumm!

P.s. Der Michael macht aber ein ganzschön langes Gesicht.. (Reflexion im Spiegel)

Orangeblau grüsst Silvio von der MACH1 (Member of Albireo) und wünscht allen klare Sicht

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Roland
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
3237 Beiträge

Erstellt  am: 22.08.2007 :  19:34:36 Uhr  Profil anzeigen
Hi Gerd,
ah, das ist wohl der Grund warum sich das Wetter die ganze Zeit bedeckt hält
Und ich saach doch immer "Bigger is better" *grins* Herzlichen Glückwunsch zu dem Monsterli!
Hoffentlich ergibt sich mal die Gelegenheit dadurch zu schauen, wie wärs im Septemer aufer Edelweisspitze?

Grüße Roland

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

GerdHuissel
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1349 Beiträge

Erstellt  am: 22.08.2007 :  20:52:15 Uhr  Profil anzeigen  Besuche GerdHuissel's Homepage
Hallo Jürgen, Juergen, Ekki, Martin, Alex, Rolf, Thomas, Silvio und Roland.
Vielen Dank für Eure netten Rückmeldungen.

Der alte 30" Aludob, gebaut 1993 von 3 Backnanger Sternguckern
(ich war damals nicht am Bau beteiligt)
ist ein ehrenwertes Teil mit dem wir manche Sternstunde erleben durften.
Auf fast 3000m in den Hochalpen hat uns der "Alte" schon mehrmals gigantische Bilder geliefert,
die ich in meinem Leben nicht vergessen werde.

Nachdem wir das Gerät im Lauf der Jahre modifiziert hatten, lief der ganz gut.
Grosser Aufwand beim Auf-und viel lästiger beim Abbauen führte uns zu der Entscheidung das Teleskop komplett neu zu bauen.
Ca. 300kg Teleskopgewicht des "Alten" und ca.100kg Schienenkonstruktion sowie ca.30 Minuten Aufbauzeit mit viel Geschraube
stehen nun ca 170 kg Neubau und weniger als 5 Minuten Aufbauzeit
ohne irgend ein Werkzeug gegenüber.
Dies kann nun auch von einer kräftigen Person alleine ausgeführt werden.

Durch die Lowriderbauweise, auch wenn es nur softe 20°sind,
und durch platzsparende Bauweise unter dem Spiegel
im Vergleich zum alten Teleskop, wird die Einblickhöhe um insgesamt 80cm reduziert(von 3,40 auf 2,60m).

Nun bin ich sehr zuversichtlich daß unter diesen Bedingungen
das neue Instrument viel öfter Sternenlicht zu sehen bekommt als das Alte.

Angeschaut und begrabbelt werden kann der Neue 30" Dob auf der AME,
und am 24.11.2007 auf der Regionaltagung Süd-West, für welche wir auf der AME werben werden.
Hinweise zu beiden Veranstaltungen auch auf unserer Homepage
www.bksterngucker.de

Auch sind dort auf unserer Bildergalerie, die der Micha neu eingerichtet hat,
Bilder von der Baustelle zu sehen, die nicht im Forum veröffentlicht wurden.

Ob es im September zum Beobachten auf die Edelweisspitze klappt,
kann ich im Moment leider noch nicht zusagen.

Aber ich bin guter Hoffnung ,
daß wir dieses Jahr noch ein paar Nächte bei gutem Himmel mit dem 30er haben werden

Grüssle vom Gerd
www.bksterngucker.de

Bearbeitet von: GerdHuissel am: 22.08.2007 20:54:30 Uhr
Zum Anfang der Seite

BennyH
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1716 Beiträge

Erstellt  am: 22.08.2007 :  21:25:44 Uhr  Profil anzeigen  Besuche BennyH's Homepage
Einfach nur

Ein Wahnsinnsgerät was ihr da auf die Räder gestellt habt, da bleibt mir eigentlich nur noch zu trällern:"Oh Lord, won't you buy me, a 30" f/4..."

CS Benny


Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

glahn
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1235 Beiträge

Erstellt  am: 22.08.2007 :  21:57:36 Uhr  Profil anzeigen  Besuche glahn's Homepage
Grüß dich Gert,

euch zu erst einmal Glückwunsch zum erfolgreichen Umbau, der ja offensichtlich mehr als gelungen ist. Desweiteren viele klare Nächte mit dem genialen Monster.

Zitat:
stehen nun ca 170 kg Neubau

Mit Alufelgen und Heliumgefüllten Reifen könntet ihr glatt die 169 kg Marke brechen

Zitat:
Auf fast 3000m in den Hochalpen hat uns der "Alte" schon mehrmals gigantische Bilder geliefert,
die ich in meinem Leben nicht vergessen werde.

Eine Alternative zum Glockner? Hab mich davon überzeugen lassen, ich sag nur M 10,12 UND 81 mit bloßem Auge und Messier 83 mit 16". Leider hat sich der Platz auf Grund von einigen "Unzulänglichkeiten" stark zum Negativen gewandelt...Vorteil Glockner.

Viele Grüße, uwe

www.deepsky-visuell.de

Planetarische Nebel-visuell

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

MAV
Senior im Astrotreff

Deutschland
123 Beiträge

Erstellt  am: 22.08.2007 :  22:09:28 Uhr  Profil anzeigen  Besuche MAV's Homepage
Hallo Benny,

Zitat:
Original erstellt von: BennyH

Einfach nur

"Oh Lord, won't you buy me, a 30" f/4..."

CS Benny



"my friends all use APOs - lala la lala ... "

brrrr, Brauner ...

(==>)all

Als alter Schreibtischhengst habe ich zum Schluss
die Arbeit doch ein wenig im Rücken gespürt. Den
Fernrohrführerschein haben wir inzwischen erworben,
die Beweismittel liegen ja vor.

Noch ne Anmerkung wegen unserer Bildergalerie, ich
bin leider noch nicht fertig, die Ausbeute der beiden
letzten Tage zu sichten und zu bearbeiten. Ich hoffe,
morgen habe ich das erledigt.

Danke für eure Kommentare und eure guten Wünsche.

:: Backnanger Sterngucker ::

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

ulli_v
Anbieter

Deutschland
731 Beiträge

Erstellt  am: 22.08.2007 :  23:00:43 Uhr  Profil anzeigen  Besuche ulli_v's Homepage
Hallo Gerd,

schööön ist er geworden, Euer Großer!
Ich bin sicher, daß Ihr damit unvergeßliche Beobachtungen machen und viel Freude haben werdet.
Außerdem finde ich es toll, das Ihr uns mit den Berichten über den Baufortschritt hier im Forum an der Entstehung dieses Teleskops habt teilhaben lassen, vielen Dank dafür.
Ich hoffe, das sich bald einmal die Gelegenheit ergibt das gute Stück im Original zu bewundern.

Viele Grüße,

Ulli

www.binodob.de
www.traveldob.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Fomalhaut
Meister im Astrotreff

Deutschland
324 Beiträge

Erstellt  am: 22.08.2007 :  23:17:59 Uhr  Profil anzeigen
Geilo, heißt das jetzt, dass wir 30 Tage Regen haben ? Hoffentlich nicht, absolut geiles Teil und 170 Kg ist extrem wenig ! :) Bloß kein Bier trinken bevor man auf diese Höhe hinaufsteigt.

Congrat`s ! ! ! !

CS Jan
________________________
6" F5 Newton auf Astro-3
7x50 Fernglas

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
Seite: von 3 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Nächste Seite
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2012 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 1.23 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?