Statistik
Besucher jetzt online : 164
Benutzer registriert : 22119
Gesamtanzahl Postings : 1091159
Besuchen Sie den Teleskop - Service …
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Technik (Bilderfassung)
 Technikforum WEBCAM & VIDEO
 Modifikation SPC900NC auf Langzeitbelichtung
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Nächste Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 3

Steve1
Senior im Astrotreff

Deutschland
104 Beiträge

Erstellt am: 04.01.2007 :  08:48:26 Uhr  Profil anzeigen
Hallo,

als Ergänzung zur Umbauanleitung der Philips Webcam SPC900NC auf SC1 von Matthias Meijer
http://www.home.zonnet.nl/m.m.j.meijer/D_I_Y/spc900nc.htm

hier noch einige von mir erstellten Bilder:


Schaltplan


Schematische Übersicht der Komponenten


Detailaufnahme Platine1


Detailaufnahme Platine2

Man sieht der Umbau der SPC900NC ist einfacher als bei der Toucam.
Den Schalter könnte man übrigens ganz weglassen.
Vielleicht sind die Bilder ja eine Anregung um sich an einen Umbau zu wagen.

Fröhliches Basteln


Stefan


Meade DS-2130AT
Meade LXD75 8"SN + 10" Leichtbaunewton f/4,8
SPC 900NC mod. auf ICX424AL und Langzeitbel.(SC3)

Bearbeitet von: Steve1 am: 06.01.2007 19:58:01 Uhr

AMZoll
Meister im Astrotreff

Deutschland
337 Beiträge

Erstellt  am: 05.01.2007 :  22:40:38 Uhr  Profil anzeigen  Besuche AMZoll's Homepage
Hallo Steve,

Die Anleitung ist wirklich gut (bin mit dem Löten schon fertig). Nur: mit welcher Software verwendest du die Camera? Sobald ich auf SC1 sSchalte, wird die Camera in der Software (GuideDog) nicht mehr erkannt.

CS

Andreas

Naturwissenschaft ist der Versuch bei der Erklärung der Natur ohne Wunder auszukommen …..
Hoimar von Ditfurth

www.andreas-m-zoll.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Steve1
Senior im Astrotreff

Deutschland
104 Beiträge

Erstellt  am: 06.01.2007 :  06:42:24 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Andreas,

Ich verwende dazu Desire oder Astrosnap.Ich habe Guide Dog auch
schon probiert, sollte eigentlich ebenfalls funktionieren.
Für die ersten Versuche nimm am besten Desire.
Wenn es nicht funktioniert, überprüfe den Wert von Widerstand R2 =100 KOHM(ist etwas schwer zu lesen).
Sonst klemm mal die Leitung zu Pin10 ab, daß der Pin "in der Luft hängt".
Man könnte den Schalter und R2 ganz weglassen ,dann ist die Kamera dauernd im Langzeitmodus.(Pin10 und Pad 10 sind durch das Umbiegen unterbrochen).

Wichtig:Nach jedem Aufruf eines der Programme die Einstellung Bildrate 5fps(unter Camera Source)im Kameratreiber überprüfen,
dann ist die Ausbeute der Langzeitframes am größten.


Gutes Gelingen

Stefan

Meade DS-2130AT
Meade LXD75 8"SN + 10" Leichtbaunewton f/4,8
SPC 900NC mod. auf ICX424AL und Langzeitbel.(SC3)

Bearbeitet von: Steve1 am: 06.01.2007 07:19:53 Uhr
Zum Anfang der Seite

Hubble
Neues Mitglied im Astrotreff

Deutschland
21 Beiträge

Erstellt  am: 06.01.2007 :  14:31:57 Uhr  Profil anzeigen
Hallo,

ich spiele auch mit dem Gedanken meine Webcam umzubauen. Wo bekommt man aber den HEF 4066b her? Bei Conrad haben die den nicht.

Gruß,

Hubble

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

AMZoll
Meister im Astrotreff

Deutschland
337 Beiträge

Erstellt  am: 06.01.2007 :  16:37:00 Uhr  Profil anzeigen  Besuche AMZoll's Homepage
Hallo,

Mein Umbau ist fertig. Funktioniert erste Sahne bisher (weswegen es bei mit erstmal weiter bewölkt bleigen wird ).
Ich habe nen normelen 4066 von Conrad verwendet 172928 , Der geht wunderbar.

Danke Nochmal für die Anleitung

Andreas

Naturwissenschaft ist der Versuch bei der Erklärung der Natur ohne Wunder auszukommen …..
Hoimar von Ditfurth

www.andreas-m-zoll.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Steve1
Senior im Astrotreff

Deutschland
104 Beiträge

Erstellt  am: 06.01.2007 :  16:37:37 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Hubble,


der HEF4066B ist ein schneller C-Mos Quad Bilateral Schalter(von Philips) und je nach Hersteller mit den Anfangsbuchstaben unterschiedlich bezeichnet.

Bei Conrad: HCF4066BEY BestNr. 155676-59

Bei Reichelt: 74HCT 4066

Wie Andreas schreibt, geht auch die normale etwas langsamere
Version vom 4066.



CS

Stefan





Meade DS-2130AT
Meade LXD75 8"SN + 10" Leichtbaunewton f/4,8
SPC 900NC mod. auf ICX424AL und Langzeitbel.(SC3)

Bearbeitet von: Steve1 am: 06.01.2007 18:58:14 Uhr
Zum Anfang der Seite

Hubble
Neues Mitglied im Astrotreff

Deutschland
21 Beiträge

Erstellt  am: 06.01.2007 :  16:56:51 Uhr  Profil anzeigen
DANKE!

Gruß,

Hubble

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Steve1
Senior im Astrotreff

Deutschland
104 Beiträge

Erstellt  am: 10.01.2007 :  18:43:16 Uhr  Profil anzeigen
Hallo,


an alle die gerade mit Langzeitframes herumprobieren,
ein sehr interessanter Beitrag im Nachbarforum:

http://forum.astronomie.de/phpapps/ubbthreads/ubbthreads.php/ubb/showflat/Number/368288#Post368288

und deshalb die Bildrate immer auf 5fps einstellen dann ist auch
die Ausbeute der Langzeitframes in Desire am größten!

CS

Stefan

Edit:Link korrigiert

Meade DS-2130AT
Meade LXD75 8"SN + 10" Leichtbaunewton f/4,8
SPC 900NC mod. auf ICX424AL und Langzeitbel.(SC3)

Bearbeitet von: Steve1 am: 19.08.2007 09:22:41 Uhr
Zum Anfang der Seite

sternderlgucker
Senior im Astrotreff

Deutschland
226 Beiträge

Erstellt  am: 31.03.2007 :  23:55:48 Uhr  Profil anzeigen  Besuche sternderlgucker's Homepage  Sende sternderlgucker eine ICQ Message
Hallo zusammen,

ich spiele auch mit dem Gedanken, mir eine SPC 900 umzubauen, ich möchte aber gleich einen S/W-Chip mit einbauen.
Es käme ja wohl der ICX424AL in Frage, muss man da noch weitere Umbauten vornehmen, außer den Chip zu tauschen ?

Wie lange dürfen eigentlich die Zuleitungen zum CCD sein ? Ich würde ihn nämlich gerne mit einer Flachbandleitung abtrennen und auf ein Peltier setzen.

Viele Grüße
Ralf


Nutze die Talente, die Du hast. Die Wälder wären sehr still, wenn nur die begabtesten Vögel sängen - Henry van Dyke

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Steve1
Senior im Astrotreff

Deutschland
104 Beiträge

Erstellt  am: 01.04.2007 :  08:32:39 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Ralf,

Zitat:
muss man da noch weitere Umbauten vornehmen, außer den Chip zu tauschen ?

außer der Adapterschaltung mit einem Kondensator von Steve Chambers,
hier anzufordern: http://www.pmdo.com/wsc3.htm ,
braucht man nichts weiter umbauen.
Hier noch einige Bilder zum Umbau:http://www.astrotreff.de/topic.asp?TOPIC_ID=50698&whichpage=2

Nach dem Umbau kann man mit Hilfe des Programms WcRmac:
http://www.burri-web.org/bm98/soft/wcrmac/index.htm
die Kamera in den SW RAW-Mode schalten.

Zitat:
Ich würde ihn nämlich gerne mit einer Flachbandleitung abtrennen und auf ein Peltier setzen

sollte funktionieren ,über die max. Länge der Leitung kann ich nichts sagen.


Um sich das lästige Auslöten des Orginalchips der SPC900 zu ersparen,
könnte man den Orginalchip "opfern" und mit einer Dremel ect. oberhalb der Chipbeine absägen.
An diese Chipbeine kann man direkt die Flachbandleitung anlöten und dementsprechend weiterverbinden.

Gruß

Stefan

Meade DS-2130AT
Meade LXD75 8"SN + 10" Leichtbaunewton f/4,8
SPC 900NC mod. auf ICX424AL und Langzeitbel.(SC3)

Bearbeitet von: Steve1 am: 05.04.2007 17:17:34 Uhr
Zum Anfang der Seite

Nosferatu
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
46 Beiträge

Erstellt  am: 04.04.2007 :  12:13:22 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Stefan,

echt gut, Deine Umbauanleitung.

Zur zeit bin ich dabei eine Platine zu bauen, die zwischen die Video und Controllerplatine der SPC900 gesteckt wird - also ohne Löten.
Somit sollte es dann jedem innerhalb von Minuten möglich sein eine
SPC900 auf Langzeitbelichtung umzubauen.
Einziger Wehrmutstropfen : wenn man noch den Zehner Amp-Off Mod
(ebenfalls mit auf der Platine) haben möchte, sind 2 Kuerze Kabel zu verlöten.

Sobald nähere Infos bereitstehen, werde ich sie hier posten.

Gruß,
Marco

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Pictus
Neues Mitglied im Astrotreff

Deutschland
14 Beiträge

Erstellt  am: 04.04.2007 :  21:24:24 Uhr  Profil anzeigen
Hallo,
habe die Cam. umgebaut, jedoch Probleme mit der Langzeitbelichtung. Und zwar bekomme ich offenbar vom Laptop auf Pin 21u2 kein Signal.Da müsste doch während der LZ-Belichtung eine Spannungsänderung messbar sein? Muss am PC etwas geändert werden?
Pictor

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Steve1
Senior im Astrotreff

Deutschland
104 Beiträge

Erstellt  am: 05.04.2007 :  17:10:49 Uhr  Profil anzeigen
Hi,

die Software muß so konfiguriert sein dass an Pin 2 das LX Signal
kommt.Dies kann man bei den Programmen einstellen.

Gruß Stefan


PS:Denk auch an die Einstellung 5fps im Kameratreiber

Meade DS-2130AT
Meade LXD75 8"SN + 10" Leichtbaunewton f/4,8
SPC 900NC mod. auf ICX424AL und Langzeitbel.(SC3)

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

drautaler
Senior im Astrotreff

Österreich
210 Beiträge

Erstellt  am: 19.04.2007 :  12:31:52 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Pictus,

auch mit meiner SPC SC1 hatte ich anfangs dieses Problem - keine Pegeländerung am LPT- Port. Schau Dir mal die Konfiguration des Ports an - bei mir hat´s dann funktioniert, nachdem ich diesen auf "unidirektional" gesetzt hatte. Auch die Addresse ist wichtig...

Viel Erfolg,

Rainer

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Pictus
Neues Mitglied im Astrotreff

Deutschland
14 Beiträge

Erstellt  am: 27.04.2007 :  18:22:43 Uhr  Profil anzeigen
Muss am IC noch irgendetwas geändert werden, oder ist obige Anleiung schon alles?
Welche Software verwendet Ihr für die umgebaute SPC900?
Pictus

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

FrankH
Altmeister im Astrotreff


9881 Beiträge

Erstellt  am: 28.04.2007 :  09:35:09 Uhr  Profil anzeigen
Zitat:
Original erstellt von: AMZoll

Hallo Steve,

Die Anleitung ist wirklich gut (bin mit dem Löten schon fertig). Nur: mit welcher Software verwendest du die Camera? Sobald ich auf SC1 sSchalte, wird die Camera in der Software (GuideDog) nicht mehr erkannt.

CS

Andreas



warum baust du denn da einen teuren Schalter an wenn du sowieso einen 4xegalwierumSchalterbaustein verwendest? die Verstärkerabschaltung und das Halbbildauslesen braucht man nicht wirklich, wäre so auch SC2 genug

Gruß Frank

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
Seite: von 3 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Nächste Seite
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.45 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?