Statistik
Besucher jetzt online : 156
Benutzer registriert : 22178
Gesamtanzahl Postings : 1094849
Besuchen Sie den Teleskop - Service …
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Beobachterforum Sonne
 Sonne 18.09 mit ISS und Atlantis von T. Legault
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Nächste Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 3

Rastaban
Meister im Astrotreff

France
702 Beiträge

Erstellt am: 19.09.2006 :  09:49:04 Uhr  Profil anzeigen
Hallo,

Thierry Legault ist gestern extra in die Normandie gefahren um den blauen Himmel zu finden. Er wollte doch den Durchgang der ISS mit der ersten Weltraumtouristin Anousheh Ansari an Bord um 13h40 vor der Sonne nicht verpassen. Und es hat geklappt! Um diese Uhrzeit war Atlantis von der ISS getrennt für eine Inspektionsrunde der Station.

TOA 150 mit Helioskop und 5D 1/8000s bei 50 ISO

Das 100%-Bild ist schrecklich gross > ich zeig'euch nur einen Zoom davon.



und wie immer hier die Links zum Thema auf Astrosurf mit dem 50%-Bild:

http://www.astrosurf.com/ubb/Forum3/HTML/011692.html

und das Bild in 100%:

http://www.astrosurf.com/legault/iss_shuttle.jpg

Grüsse und viel Spass,

Patrice


20" F/4 KHLT (Klose-Herrmann-Lowrider-Teleskop)

»Du wirst in der Nacht die Sterne anschauen... Mein Stern wird für dich einer der Sterne sein. Dann wirst du alle Sterne gern anschauen ...Alle werden sie deine Freunde sein. « Le Petit Prince - Antoine de Saint-Exupéry

Bearbeitet von: am:

Gast00315
auf eigenen Wunsch deaktiviert


4011 Beiträge

Erstellt  am: 19.09.2006 :  10:13:03 Uhr  Profil anzeigen
Patrice,

danke für den Hinweis.

Eine wahrlich meisterhafte Aufnahme!

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Sandro
Altmeister im Astrotreff

Netherlands
1060 Beiträge

Erstellt  am: 19.09.2006 :  10:40:32 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Sandro's Homepage
Ein wunderschönes Bild ist ihm da wieder einmal gelungen! Es zeigt das Shuttle Atlantis, sowie die ISS mit den neuen P3/P4 Solarzellen! Wie man im Post von Thierry erfahren konnte, entstand die Aufnahme um 15:40 MESZ, nur gerade 50 Minuten nach dem Abkoppeln von Atlantis. Atlantis befand sich zu diesem Zeitpunkt in einer Entfernung von ca. 160 Metern von der ISS. Atlantis flog in dieser Entfernung einen 360° Kreis um die Station, dabei entstanden spektakuläre Fotos von der ISS.

Siehe z.B. hier:
http://www.spaceflightnow.com/shuttle/sts115/060917undocking/flyaround2.jpg

Den Video vom 360° Manöver gibt’s bei der NASA:
http://www.nasa.gov/mission_pages/shuttle/main/index.html
(Rechte Seite bei den Videos)


Ps: Anousheh Ansari ist aber noch nicht auf der ISS ;-) Trotzdem, ein Hammer Foto!



Viele Grüsse,
Sandro

Bearbeitet von: Sandro am: 19.09.2006 10:42:29 Uhr
Zum Anfang der Seite

Stefan
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
3445 Beiträge

Erstellt  am: 19.09.2006 :  10:44:25 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Patrice!

Habe die Aufnahme gestern schon bei Spaceweather bestaunt.
Ist einfach nur genial!

Viele Grüße,
Stefan

Oft ist die Antwort nur eine Frage weit entfernt.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Sedna
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1914 Beiträge

Erstellt  am: 19.09.2006 :  14:16:25 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Sedna's Homepage
Hallo,

Ich habe dieses wunderschöne Bild auch gestern bei spaceweather.de entdeckt.Zuerst dachte ich dass die Atlantis ein Dreckfleck ist, dank dir weiß ich jetzt mehr.

Grüße

Andreas

PS.:Grüße auch nach oben zu Anousheh Ansari, die bestimmt einen atemberaubenden Blick von der ISS aus auf die Erde hat.
Ich bin schon gespannt wie es mit Weltraumtourismus in 50 Jahren aussieht.

-- 200/1200 Newton auf Losmandy G11 --
http://www.flickr.com/photos/andreas_hoch/

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Astroman
Meister im Astrotreff

Deutschland
302 Beiträge

Erstellt  am: 19.09.2006 :  14:29:56 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Astroman's Homepage
WOW mrichtig geile aufnahme. Respekt.

http://www.space-geek.net
Twitter: _spacegeek

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Astromaddin
Meister im Astrotreff

Deutschland
809 Beiträge

Erstellt  am: 19.09.2006 :  14:58:12 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Astromaddin's Homepage
Das Bild ist einfach der Hammer!! Ich bin immer wieder sprachlos, wenn ich Bilder von Thierry Legault sehe. Die Sonne zeigt einen morzt Detailreichtum und die ISS ebenso! Einfach nur noch genial!!


CS wünscht
Martin

John Dobson: "Macht es euch einfach! Zeigt den Menschen das Universum, damit sie wissen wo wir sind"
------------------------------------------------
12" f/5 GSO Dobson
8" f/5 Newtonspiegel in Martini-Gitterrohr-Bausatz
5" f/12 Skywatcher Maksutow-Cassegrain
114/900 Vixen-Newton
70/700 Skylux-Refraktor

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

heinzi
Meister im Astrotreff

Schweiz
500 Beiträge

Erstellt  am: 19.09.2006 :  15:57:50 Uhr  Profil anzeigen  Besuche heinzi's Homepage
!WOW!

Erwarten Sie nicht, beim Schauen schon zu sehen, Sehen ist eine Kunst, die erlernt werden muss.
Wilhelm Herschel

http://www.heinzi.ch/

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

faelup
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1192 Beiträge

Erstellt  am: 19.09.2006 :  16:01:26 Uhr  Profil anzeigen
Woah,

das Bild is ja mehr als geil

Gruss Andy

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Rastaban
Meister im Astrotreff

France
702 Beiträge

Erstellt  am: 20.09.2006 :  15:03:51 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Stefan I und Stefan II, Sandro, Andreas, Daniel, Martin, Peter und Andy,

Thierry bedankt sich bei euch für eure Gratulationen. Er wollte nur noch wissen was das bedeutet wenn ihr schreibt " Das ist der Hammer!", das kennen wir nicht auf französisch: der Hammer gehört nur zur Werkstatt!

Seine neue Seite auf englisch über dieses Ereignis:

http://www.astrosurf.com/legault/iss_atlantis_transit.html

Grüsse,

Patrice


20" F/4 KHLT (Klose-Herrmann-Lowrider-Teleskop)

»Du wirst in der Nacht die Sterne anschauen... Mein Stern wird für dich einer der Sterne sein. Dann wirst du alle Sterne gern anschauen ...Alle werden sie deine Freunde sein. « Le Petit Prince - Antoine de Saint-Exupéry

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

sweeper
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
4692 Beiträge

Erstellt  am: 20.09.2006 :  15:09:46 Uhr  Profil anzeigen  Besuche sweeper's Homepage
Zitat:
Original erstellt von: Rastaban


Thierry bedankt sich bei euch für eure Gratulationen. Er wollte nur noch wissen was das bedeutet wenn ihr schreibt " Das ist der Hammer!", das kennen wir nicht auf französisch: der Hammer gehört nur zur Werkstatt!
Grüsse,



Im deutschen gibt es noch das Sprichwort: Ich zeig dir wo der Hammer hängt! Das bedeutet soviel wie: "Ich erklär dir wie etwas richtig gemacht wird." Der Hammer hängt in den Schmieden meistens recht weit oben. Das bedeutet also, es ist nicht einfach, dieses Ziel zu erreichen.
Wenn jemand sagt: "Das ist der Hammer!", dann meint er, das etwas ganz besonders richtig, gut, toll, perfekt ist!

HTH

CS und Gruss
Robert
-------------------
"Es passen mehr Atome in ein Lichtjahr als es Sterne im Universum gibt!"
robert-blasius.de
www.avso.de
http://www.facebook.com/AVSO.de
http://www.facebook.com/sweeper76

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Rastaban
Meister im Astrotreff

France
702 Beiträge

Erstellt  am: 21.09.2006 :  14:02:18 Uhr  Profil anzeigen
Hallo,

Und schon APOD geehrt (Astronomy Picture of the Day) !

http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/astropix.html

> Robert,

Danke für deine Hammererklärung! Ich persönnlich hatte es verstanden und auf Astrosurf ist unser patenter Dolmetscher Rolf Arcan eingegriffen.

Grüsse,

Patrice


20" F/4 KHLT (Klose-Herrmann-Lowrider-Teleskop)

»Du wirst in der Nacht die Sterne anschauen... Mein Stern wird für dich einer der Sterne sein. Dann wirst du alle Sterne gern anschauen ...Alle werden sie deine Freunde sein. « Le Petit Prince - Antoine de Saint-Exupéry

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Unigraph
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2603 Beiträge

Erstellt  am: 22.09.2006 :  20:06:33 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Unigraph's Homepage
Hallo Patrice,

Tolles Einzelshotfoto und guter Stimmungsbericht von Thierry mit Kühen!
Von solch einen Motiv träume ich gelegentlich auch, allerdings mit einer höheren Auflösung. Ich stelle mir vor, wenn die ISS durch mein Gesichtsfeld geflogen wäre und der Uni hätte die Avi-Brennweite von 7 oder 10m wären drin gewesen. Hui, da hätte man noch etwas mehr erkennen können. Vielleicht das UFO, welches den Shuttle begleitet hat.

cs Harald
www.unigraph.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Rastaban
Meister im Astrotreff

France
702 Beiträge

Erstellt  am: 22.09.2006 :  22:58:52 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Harald,

Jo jo kann ich mir vorstellen was das mit deinem Monsterinstrument gegeben hätte! Aber bitte Harald hör doch jetzt auf mit dieser peinlichen UFO-Geschichte. Bei uns auf Astrosurf wird so heimlich geflüstert dass der Frau Ansari so schlecht war dass sie die Kotztüten unauffällig durchs Fenster hinausgeworfen haben soll. Nimm dich in Acht mit solchen Staatsgeheimnissen du wirst schon gesehen haben wie es dem Papst ging als er zu schwätzerisch war!

Grüsse,

Patrice


20" F/4 KHLT (Klose-Herrmann-Lowrider-Teleskop)

»Du wirst in der Nacht die Sterne anschauen... Mein Stern wird für dich einer der Sterne sein. Dann wirst du alle Sterne gern anschauen ...Alle werden sie deine Freunde sein. « Le Petit Prince - Antoine de Saint-Exupéry

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

SteffenTuete
Senior im Astrotreff


208 Beiträge

Erstellt  am: 27.09.2006 :  11:03:45 Uhr  Profil anzeigen  Besuche SteffenTuete's Homepage
Erstmal, super Foto!
Aber bitte erklärt mir einer wie die Atlantis es schafft 360° um die ISS zu fliegen. Ich dachte, im Orbit geht es immer nur geradeaus. Entschuldigt meine Unwissenheit, aber offensichtlich hat sie es gemacht, sogar mit Fotos. Nur wie?
Steffen

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

sweeper
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
4692 Beiträge

Erstellt  am: 27.09.2006 :  11:32:28 Uhr  Profil anzeigen  Besuche sweeper's Homepage
Zitat:
Original erstellt von: Steffen Tüte

Erstmal, super Foto!
Aber bitte erklärt mir einer wie die Atlantis es schafft 360° um die ISS zu fliegen. Ich dachte, im Orbit geht es immer nur geradeaus. Entschuldigt meine Unwissenheit, aber offensichtlich hat sie es gemacht, sogar mit Fotos. Nur wie?
Steffen



Hi Steffen,

Wie? Nur geradeaus? Also auch im All gibt es oben, unten und links und rechts. Das ist da nur Definitionssache, geregelt durch die Gyroskope an Bord. Natürlich kann man im All auch lenken. Atlantis hat dafür vorne an der "Nase" und hinten am "Ar..h" kleine Lenkdüsen, mit denen sie manövrieren kann. Die braucht sie ja auch, z.b. zum Andocken und beim Wiedereintritt in die Atmosphäre.

EDIT:
Guckst du bei wikipedia mal und kannst Dir gleich die weiterführenden Links ganz unten anschauen, dann sollte es dir klarer werden.

CS und Gruss
Robert
-------------------
"Es passen mehr Atome in ein Lichtjahr als es Sterne im Universum gibt!"
robert-blasius.de
www.avso.de
http://www.facebook.com/AVSO.de
http://www.facebook.com/sweeper76

Bearbeitet von: sweeper am: 27.09.2006 12:21:04 Uhr
Zum Anfang der Seite
Seite: von 3 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Nächste Seite
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.83 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?