Statistik
Besucher jetzt online : 126
Benutzer registriert : 22081
Gesamtanzahl Postings : 1088868
Besuchen Sie den Teleskop - Service …
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - der Teleskop-Selbstbau (ATM)
 Das Teleskop-Selbstbau Technikforum
 Die beste Spiegelschleifgruppe der Welt
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Vorherige Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 2

Gert
Altmeister im Astrotreff


2751 Beiträge

Erstellt  am: 08.06.2006 :  00:43:28 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Gert's Homepage
Hallo,

Hmm, ich koennte mir vorstellen, dass sowas mit Versicherungen und Arbeitsschutzgesetzen in D zu tun hat.

Neulich wollte ich bei einem Kumpel an dessen Drehbank was machen. Da hat der sich so gefuerchtet, dass er mir die Teile gleich selber gedreht hat. ;-)

Clear Skies,

Gert

Zitat:
Original erstellt von: MeadeEurope

Hallo Martin,

"Es gibt da auch ungefähr 3 große Drehbänke und eine professionelle Fräsmaschine, die benutzen wir allerdings nicht"
- Warum nicht? Als Staubfänger sind Werkzeugmaschinen zweckfrei. Auf der VSW München haben wir zwei Fräsen und drei Drehmaschinen, da entstehen ständig schöne Sachen.

Clear skies

Tassilo


Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Bresser
Anbieter im Astrotreff

Deutschland
516 Beiträge

Erstellt  am: 08.06.2006 :  09:35:45 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Bresser's Homepage
Hallo Gert,

ja, solche Dreher kenne ich auch...
Ich habe damals genau die gleiche Argumentation gehört, als ich die Verantwortung als technischer Vorstand auf der VSW München übernomen habe. Wenn man als Deutscher keine Vorschrift kennt, denkt man es gibt eine und beruft sich darauf. So kommt man nicht weiter. Wir praktizieren das unter der fachkundigen Anleitung des jetzigen technischen Vorstands Manfred Mauz seit über 12 Jahren. Wir haben Werkstätten für Holzbearbeitung mit Kreissäge, Bandsägeund Oberfräse ein Optiklabor mit Prüfeinrichtung und Schleifmaschine, eine Metallbearbeitungswerkstatt und ein Elektroniklabor. Und überall wird gearbeitet. Manfred holt nur alle zwei Wochen die abgetrennten Gliedmaßen aus der Kreissäge und ölt die Drehbank, weil das Blut sonst die Führungen beschädigt

Im Ernst:
1) es geht hier um eigenverantwortliches Basteln, nicht gewerbliche Arbeit. Vorschriften zur Hobbykellergestaltung gibt es auch in Deutschland nicht.
2) Es dürfen nur Leute die Maschinen verwenden, bei denen sichergestellt ist, daß Sie
a) sich nicht selber durch Unkenntnis verletzen
b) vernünftig genug sind bei Übermüdung die Arbeit einzustellen, wenn man abends/nachts was macht
c) die Maschine nicht beschädigen
.....
Wer das nicht kann, wird von jemand der es kann angelernt, und kann dann schrittweise selber unter Aufsicht arbeiten. Nachdem fast immer abends ein "Maschinenberechtigter" anwesend ist, ist das in der Praxis nur eine Frage der persönlichen Kommunikation.
Eine Versicherung muß man als Verein natürlich abschließen.

Clear skies

Tassilo

BRESSER GmbH
Gutenbergstrasse 2
46414 Rhede (Westfalen)
Deutschland
www.bresser.de
info(ätt)bresser.de
Tel.: +49 (0)2872 80740

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Marty
Altmeister im Astrotreff

Germany
2112 Beiträge

Erstellt  am: 09.06.2006 :  05:30:44 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Marty's Homepage  Sende Marty eine AOL Message  Sende Marty eine ICQ Message  Sende Marty eine Yahoo! Message
Zitat:
Original erstellt von: MeadeEurope

Hallo Martin,

"Es gibt da auch ungefähr 3 große Drehbänke und eine professionelle Fräsmaschine, die benutzen wir allerdings nicht"
- Warum nicht? Als Staubfänger sind Werkzeugmaschinen zweckfrei. Auf der VSW München haben wir zwei Fräsen und drei Drehmaschinen, da entstehen ständig schöne Sachen.

Clear skies

Tassilo



Hallo,
Das hat mit den gewachsenen Strukturen im Verein zu tun. Natürlich kann man sich als Mitglied die Genehmigung einholen, man muß sich dann mit dem Werkstattleiter ins benehmen setzen...
Aber da ich zu Hause eine Drehbank stehen habe begnüge ich mich meist damit. Gerade haben wir damit einen schnuckligen Crayford-Okularauszug geschnitzt! Ich muß mal ein Foto machen und es hier reinstellen.
Grüße Martin

Homepage www.marty-atm.de
mailto:martin<at>marty-atm.de
AG Spiegelschleifen in der Wilhelm Foerster Sternwarte NUR NOCH NACH VEREINBARUNG
Info zum AG Spiegelschleifen: http://www.wfs.be.schule.de/pages/AGSpiegel/

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

FrankH
Altmeister im Astrotreff


9881 Beiträge

Erstellt  am: 09.06.2006 :  23:10:53 Uhr  Profil anzeigen
Hallo

ja weis nicht habe Jahrezehnte lang an schweren Werkzeugmaschienen gearbeitet, eine Kreissäge ist einne saubere Sache, das kann man sogar wieder annähen (manchmal)aber wenn du mal gesehen hast wie es jemand den kompletten Arm aus der Schukter abgerissen hat oder wie sich jemand unterm Schruppfräser den Rücken zu Tartar geschnitzt hat siehst man das anders, man könnte aber auch seinen Kindern mal die Autoschlüssel überlassen??
Entschuldigung aber das war etwas roh, aber eine klein Hobbymaschiene mit ein paar 100 W und nur elektronisch geregelt hält man schon mit einber Hand an , eine Werkzeugmaschiene mit 7KW und per Getriebe noch untersetzt bleibt nicht stehen.

Gruß Frank

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Marc
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
3399 Beiträge

Erstellt  am: 09.06.2006 :  23:39:41 Uhr  Profil anzeigen
Hi,
(==>)ullrich:Wieso Trauerspiel?darf du nicht mehr an die Maschinen deiner firma
wie haste mein Auftrag( 8 stck Alu- Schwalbenschuhe)denn gehandhabt?


(==>)allgemein: die drittgrößte Metropole(HH) hat nicht viel zu bieten bezüglich Werkstattausrüstung !?Verein zieht ständig um(zugeggeben zwangsweise
hätt ich ne Holzwerkstatt-würd ich auch niemand ranlassen(nicht mal den besten Freund)!!wenn sich erst einmal jemand("profi")an meiner Maschine verletzt-ist der Schaden groß!ärger mit versicherung,polizei etc.
meine "Schw...eit"würde aufgedeckt

1990: Vixen 4"f10 mit GP Montierung 7 Jahre !
2001:D&G FH D 125 f 2250 mm

2018:
APM APO 140 f7 SD
2019:Istar FH 204 f8,8 ATM projekt
Hyperion 8-24 Zoom Oku. MarkIV,ES f6,7 82° Oku.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
Seite: von 2 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Vorherige Seite
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.5 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?