Statistik
Besucher jetzt online : 321
Benutzer registriert : 22988
Gesamtanzahl Postings : 1127619
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Sonnenfinsternisse
 SOFI - Beobachtungen
 Salum /Aegypten
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Said Bustany
Neues Mitglied

Deutschland
1 Beitrag

Erstellt am: 31.03.2006 :  15:35:01 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Said Bustany's Homepage
In Salum waren optimale Bedingungen gegeben.
Absolut Wolkenloser klarer Himmel.
Ich habe hier im Forum einige Fragen bezueglich der Beeinflussung von Atmosphaere, wie Temperatur etc. gelesen und kann hier einige Antworten bieten.
Da es in Salum vor der Finsternis fast Windstill war, fiel mir auf, dass etwa 30-15 Minuten vor der Totalitaet Wind einsetzte.
Waerend der Totalitaet dann war es wieder total Windstill.
Ich stand direkt in der offenen Wueste, ca 1000 Meter vom Meer entfernt.
Mit zunehmender Sonnenbedeckung setzte eine Art Daemmerung ein wie bei Sonnenaufgang in der Wueste.
Auch die Temperatur ging merklich herunter, auch wenn man hier in der Wueste nicht frieren musste. Es waren schaetzungsweise 28 bis 30 Grad vor der Finsternis und ca. um die 22 Grad waerend der Totalitaetsphase. Das verwundert aber nicht, da ja schon Bewoelkung einen merklichen Temperaturabfall bewirkt und Schatten ist schliesslich Schatten.
Ich habe 5 Minuten vor der Totalitaet begonnen die Landschaft in Richtung Mittelmeer mit der Videokamera und ausgeschalteter Belichtungsautomatik zu filmen. Die Kamera richtete ich in Richtung Mittelmeer, hier in Nordafrika also in jene Richtung, in der sich der Mondschatten fortbewegte.
In der Totalitaetsphase war es moeglich einige Sterne und die Venus als hellstes Objekt zu sehen.
Die oft beschriebenen fliegenden Schatten waerend der Bedeckung konnte ich leider nicht beobachten oder sie waren zu schwach.
Moeglicherweise ist etwas auf dem gemachten Film zu sehen aber ich konnte diesen bisher noch nicht auf dem Fernsehmonitor sehen.
Auch die Totalitaetsphase habe ich versucht auf Video zu bekommen aber wegen Probleme mit dem Stativ konnte ich die Kamera nicht richtig ausrichten und habe mich aus Zeitnot auf Bilder beschraenkt.
Waerend der Totalitaet habe ich Aufnahmen mit der Pentax Digitalkamera und 3x optischem Zoom leicht unterbelichtet gemacht, welche schon recht gute Ergebnisse erbrachten. Diese Aufnahmen entsprechen in etwa den etwas weniger guten Aufnahmen welche ich in diesem Forum gesehen habe.
Zusaetzlich habe ich mit der Spiegelreflexkamera, Einem 80-200 Zoomobjektiv und 3x Converter Aufnahmen in verschiedenen Belichtungen auf 100 ASA Film gemacht. Da ich zur Zeit noch in Aegypten bin kann ich diese Aufnamen erst zu einem spaeteren Zeitpunkt hier zur Verfuegung stellen, falls Sie etwas geworden sind.
Einen detaillierten Bericht mit Bildern ueber die Finsternis und meine Fahrt mit dem Auto von Hurghada am roten Meer ueber Kairo und die Oase Siwa nach Salum werde ich in kuerze auch auf meiner Homepage http://www.1000and1.de veroeffentlichen.

Harald G.
Zur Zeit Hurghada Aegypten

Harald G. (Said Bustany)

Bearbeitet von: am:

Copernicus
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
6525 Beiträge

Erstellt  am: 02.04.2006 :  17:42:18 Uhr  Profil anzeigen
Hi Harald,

das mit der Windstille während der T. hatten wir auch in der Turkei. Na dann - warten wir mal auf Deinen Bericht und die Bilder....

Copernicus

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2020 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.34 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?