Statistik
Besucher jetzt online : 152
Benutzer registriert : 21916
Gesamtanzahl Postings : 1079860
Der Astronomie-Chat ... Live Diskutieren, Fragen stellen, Kontakte knüpfen ... Jederzeit mit anderen Sternfreunden in Echtzeit plaudern ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - der Teleskop-Selbstbau (ATM)
 Das Teleskop-Selbstbau Technikforum
 Welches Verhältniss für Schneckengetriebe
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Jogi
Anbieter

Deutschland
3669 Beiträge

Erstellt am: 24.01.2006 :  15:03:30 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Jogi's Homepage
Hallo Leute,

Welche Übersetzunges verhältnisse sollten Schneckengetriebe haben, damit sie mit den Motoren der Standart Steuerungen übereinstimmen.

Oder kann man die steuerungen auf jede x-Beliebige übersetzung einstellen.

Viele grüße

Jürgen

www.modellbau-kessler.de
Meine Ausstattung:
Celestron 150/750 Auf EQ6, und 200/1200 Einarmeigenbaudobson
Russentonne ( the one and only Weitwurftonne) 10/1000
Canon EOS 400D
12" F5 Dobson.

Bearbeitet von: am:

Sleepwalker
Meister im Astrotreff

Deutschland
458 Beiträge

Erstellt  am: 24.01.2006 :  21:55:03 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Sleepwalker's Homepage
Hallo Jürgen,
irgendwie will oder kann Dir keiner so richtig helfen.
Du kannst Dich aber im Netz mal umschauen. Da gibts z.T. gute Sachen.
z.B. hier: http://www.astro-electronic.de/faq.htm#14
Du wirst Dich etwas durchlesen müssen.
In meiner Anleitung zur MTS-3SDI steht, dass man als Nachführfrequenz ca.10Hz für kleine, und etwa 50Hz für große Lasten bzw. Monti´s benutzen soll. Wenn Du die Motordaten hast, kannst Du das ausrechnen:
Gesammtuntersetzung /86164 Sekunden.
Beispiel: (Schneckenrad)144 x (Getriebe)120 x (Motor)96 Halbschritte / 86164 = 19,253 Hz
Quelle: Boxdörfer...
Gruß, Dennis

Viele Grüße, Dennis.
Backnanger Sterngucker
http://www.bksterngucker.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Jogi
Anbieter

Deutschland
3669 Beiträge

Erstellt  am: 25.01.2006 :  07:05:35 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Jogi's Homepage
Danke dir, werd mich mal durch deinen lnk durchlesen

www.modellbau-kessler.de
Meine Ausstattung:
Celestron 150/750 Auf EQ6, und 200/1200 Einarmeigenbaudobson
Russentonne ( the one and only Weitwurftonne) 10/1000
Canon EOS 400D
12" F5 Dobson.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.36 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?