Statistik
Besucher jetzt online : 195
Benutzer registriert : 21596
Gesamtanzahl Postings : 1064162
Der Astronomie-Chat ... Live Diskutieren, Fragen stellen, Kontakte knüpfen ... Jederzeit mit anderen Sternfreunden in Echtzeit plaudern ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - der Teleskop-Selbstbau (ATM)
 Das Teleskop-Selbstbau Technikforum
 20" lowrider Neubau
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Timm
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2611 Beiträge

Erstellt am: 05.01.2006 :  18:28:51 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Timm's Homepage
Hallo ATM-Freunde,
das Wetter lässt Spechteln nicht mehr zu, deshalb kann ich endlich in meiner Freiluftwerkstatt den lowrider-Neubau beginnen.



Mit Blick auf das Meer macht das Basteln doppelt Spass, wenn das Thermometer dabei +16° zeigt. In der Sonne ist es sogar viel wärmer, so dass ich mit freiem Oberkörper werkeln könnte.
Heute geht es los mit dem Hut. Der ist aus 20x20mm Alurohr mit 2mm Wandstäke geschweißt und nur 559 gr schwer.



Die 0,5 mm Stahlblechspinne wird nun eingebaut.



Die Bleche sind 40mm breit und in der Mitte mit Poppnieten befestigt. Außen werden sie leicht vorgespannt verschraubt.



Wie man sieht, ist die Spinne fast unsichtbar und kann leicht noch etwas verdreht werden. Morgen werde ich den Fangspiegel befestigen. Dann gibt es auch neue Bilder.
CS
Timm

48°24'39"N / 8°0'38"O
und
26°52'53"S / 25°01'32"O

carpe noctem
observo ergo sum


Bearbeitet von: am:

Pteng
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1417 Beiträge

Erstellt  am: 05.01.2006 :  18:32:59 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Pteng's Homepage
Hallo Timm,

ich muss irgendwas verpennt haben.
WARUM baust Du den Lowrider neu?

CS

Ekkehard
www.pteng.de

Geist ist geil!

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Marc
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
3364 Beiträge

Erstellt  am: 05.01.2006 :  18:47:06 Uhr  Profil anzeigen
Hi,
man wird neidisch bei dem Anblick,warum frösteln wir Deutsche hier oben im Norden
jedes Jahr dasselbe: Wolken pur von Nov-Feb
bist du auch Rosenzüchter wie Birgit?
frohes Schaffen!
grüzi

1990: Vixen 4"f10 mit GP Montierung 7 Jahre !
2001:D&G FH D 125 f 2250 mm

2018:
APM APO 140 f7 SD
2019:Istar FH 204 f8,8 ATM projekt
Hyperion 8-24 Zoom Oku. MarkIV,ES f6,7 82° Oku.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Timm
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2611 Beiträge

Erstellt  am: 05.01.2006 :  18:52:36 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Timm's Homepage
Hallo Ekkehard,
den baue ich neu, weil ich dann einen in Spanien stehen lassen kann und den anderen im Schwarzwald. So brauche ich nur die Optik hin und her zu kutschieren. Also einfach mehr Platz im Kofferraum. Meine Frau will nicht immer nur ihre Zahnbürste mitnehmen können...
Außerdem war der lowrider mein erstes 20-Zoll-Teleskop. Da treten plötzlich Kräfte auf, die bei kleineren Dobsons nicht vorkommen. Also wird der neue lowrider etwas stabiler und dabei sogar leichter! Alleine bei den Höhenrädern spare ich 4 Kg! Und dabei nicht zu vergessen: Basteln macht Spass!
CS
Timm

48°24'39"N / 8°0'38"O
und
26°52'53"S / 25°01'32"O

carpe noctem
observo ergo sum


Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Pteng
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1417 Beiträge

Erstellt  am: 05.01.2006 :  18:57:18 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Pteng's Homepage
Hallo Timm,

ist einzusehen.....obwohl ich froh wäre wenn ich nur EINEN hätte

Na dann wünsche ich dir viel Spass

CS

Ekkehard
www.pteng.de

Geist ist geil!

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Timm
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2611 Beiträge

Erstellt  am: 05.01.2006 :  19:00:24 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Timm's Homepage
Hallo Marc,
nein, ein Rosenzüchter reicht für Spanien...
Ich mache was anderes:
klosevideo.de
Im Winter habe ich nicht so viel zu tun und seit vielen Jahren bin ich Mitte Dezember bis Anfang Februar in Spanien. Hab' ich auch verdient ;-)))
cs
Timm

48°24'39"N / 8°0'38"O
und
26°52'53"S / 25°01'32"O

carpe noctem
observo ergo sum


Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

ulli_v
Anbieter


732 Beiträge

Erstellt  am: 05.01.2006 :  20:36:16 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Timm,

Du bist wirklich zu beneiden um Deine Werkstatt!
Ich bin gestern aus La Palma in die deutsche Winterwirklichkeit zurückgekehrt und seitdem am frösteln, darum weiß ich derzeit die Vorteile des Südens umso mehr zu schätzen.

Zitat:
..den baue ich neu, weil ich dann einen in Spanien stehen lassen kann und den anderen im Schwarzwald. So brauche ich nur die Optik hin und her zu kutschieren. Also einfach mehr Platz im Kofferraum. Meine Frau will nicht immer nur ihre Zahnbürste mitnehmen können...


Zur Not könntest Du Dir auch noch eine zweite Optik besorgen.
Deine Frau müßte dann zwar auch noch auf die Zahnbürste verzichten, aber Du hättest ein 2x20" Bino

Gruß Ulli

Kein Anbieter mehr.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Roland
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
3249 Beiträge

Erstellt  am: 05.01.2006 :  20:49:14 Uhr  Profil anzeigen
Hehe, du traust dich wirklich was, solche Bilder im grauen Old Germany zu posten!
Bei mir ist momentan wettermäßig leider eine Pause angesagt obwohl ich den Kopf wieder voller Ideen hab, aber das Frühjahr kommt bestimmt...
Die Teile des neuen Lowriders sehen ja vielversprechend aus, Alu ist wohl im moment der angesagte Werkstoff wenns ein wenig größer werden soll, wünsche dir viel Spass beim Bauen, und vielleicht bist du es auch mal leid immer diesen schweren Spiegel zu transportieren...

Grüße aus der trüben Mitte (bin bei Yves)
Roland

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

StephanPsy
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2151 Beiträge

Erstellt  am: 05.01.2006 :  22:32:58 Uhr  Profil anzeigen  Besuche StephanPsy's Homepage
Hallo Timm,

hoioioiuihuihh, schon wieder so ein schönes Gerät, sieht sehr vielversprechend aus, aber ... Bibsch züchtet nicht die Rosen sondern importiert sie (wenn sie mal kurzzeitig das Auge vom Sonnenokular weg hat) und aber ... ich kann mich gut erinnern, dass Du hier mal geschrieben hast, in Dein grooooßes Auto mit allen Reiseteleskopen würde weit mehr als nur die Zahnbürste Deiner Frau noch reinpassen, also scheint Dich doch nur die Bastelsucht anzutreiben und aber ... ich bin neidisch auf das warme spanische Balkonwetter, schau mal wie es dagegen z.Zt. hier bei uns ausschaut:
http://www.astrotreff.de/topic.asp?TOPIC_ID=34241

mit schönen Grüßen

StephanPsy vom Eridanus im ALBiREO mit Phoenix von Goldammer, Penelope von IthakA, femina, Lokomotive, PA-T, Kat:ze von der Almwiese, BlackSeeleScope, Zakyntha

Es gibt keinen Weg zum Glück. - Glücklich-Sein ist der Weg. (Buddha)

Bearbeitet von: StephanPsy am: 05.01.2006 22:34:47 Uhr
Zum Anfang der Seite

Stathis
Forenautor im Astrotreff

Greece
4659 Beiträge

Erstellt  am: 06.01.2006 :  02:12:50 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Stathis's Homepage
Zitat:
Original erstellt von: Timm

Also wird der neue lowrider etwas stabiler und dabei sogar leichter! ...

Warum machst du dann nicht eine exzentrische Spinne? Wiegt genau so viel, ist aber um ein vielfaches verwindungssteifer ohne viel Zugkraft.

Ansonsten überzeugende Konstruktion.

Stathis
http://www.stathis-firstlight.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Timm
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2611 Beiträge

Erstellt  am: 06.01.2006 :  10:27:20 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Timm's Homepage
Hallo Stathis,
das war eine exzentrische Spinne... beim Anziehen der Schrauben habe ich bemerkt, dass sich die Streben gebogen haben. Dann habe ich einfach alle in die jetzige Form gebogen. Das ist auch o.k., denn man kann sich auf meine Konstruktion setzen, stellen oder legen und nichts bewegt sich. Warum also exzentrisch, zumal bei meiner Konstruktion sich die Streben nicht verdoppeln, sondern fluchten.
Roland hatte mir freundlicherweise eine exzentrische Edelstahlspinne in Pyramidenform mit 1 mm Strebendicke überlassen, die aber recht schwer ist. Die hätte ich ja gerne verwendet, aber das Gewicht! Außerdem war mein Alu-Hut dafür nicht so geeignet.
Jetzt wiegt die Spinne mit 0,45mm Streben kaum mehr als 200gr! Ich will ja ein Leichtgewicht bauen... der lowrider sollte weniger als 30 Kg wiegen. Da kommt es auf jedes Gramm an.
CS
Timm

48°24'39"N / 8°0'38"O
und
26°52'53"S / 25°01'32"O

carpe noctem
observo ergo sum


Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Timm
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2611 Beiträge

Erstellt  am: 06.01.2006 :  10:40:19 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Timm's Homepage
Hallo Stephan,
ja, es passt wesentlich mehr rein in den Kombi-Kofferraum.
Neben dem 20-Zöller war dabei:
ein 12-Zöller, ein 5-Zöller, eine Astrozubehörkiste mit Karten, Lampen, Handschuhen, Fellmütze usw., ein Okularkoffer, eine Kameratasche mit diversen Objektiven nebst 13,8 MP Digiknipse, ein Canon mit Stabi 15x45, ein Canon mit Stabi 15x50, ein Astrostuhl, ein Astrotisch, das ganze Alu-Gerödel für den neuen lowrider, eine Standbohrmaschine, eine Riesenwerkzeugkiste, eine Kiste mit Schrauben, dann Stangen und Aluprofile, die es in Spanien nicht gibt, viele Tüten mit Haushaltssachen, zwei Koffer für die Übernachtung unterwegs, ein Hund und eine Frau! Puh... ganz schön viel!
Noch was: Sehr schöne Winterfotos... aber auf Schnee kann ich hier verzichten ;-)))
CS
Timm

48°24'39"N / 8°0'38"O
und
26°52'53"S / 25°01'32"O

carpe noctem
observo ergo sum


Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.73 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?