Statistik
Besucher jetzt online : 146
Benutzer registriert : 20233
Gesamtanzahl Postings : 996690
Der Astronomie-Chat ... Live Diskutieren, Fragen stellen, Kontakte knüpfen ... Jederzeit mit anderen Sternfreunden in Echtzeit plaudern ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Was es sonst noch gibt ...
 Einsteigerforum
 Meade ETX 70 oder Seben Big Boss 1400-150
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Sebrina
Neues Mitglied im Astrotreff

Deutschland
14 Beiträge

Erstellt am: 22.12.2005 :  07:40:57 Uhr  Profil anzeigen
Hallo!

Als Einsteiger würde ich mir gerne ein Teleskop kaufen.
Welches würdet ihr mir empfehlen? Meade ETX 70 oder Seben Big Boss 1400-150? Oder noch ein ganz anderes?

Ich möchte so um die 200 - 300 Euro ausgeben und hinterher evtl. Zubehörteile kaufen und nachrüsten.

Gruss und Danke für Eure Hilfe

Sebrina

GSO Newton 150/750 auf Skyview mit Nachführung
Fernglas 25x100

Bearbeitet von: am:

sweeper
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
4685 Beiträge

Erstellt  am: 22.12.2005 :  08:13:12 Uhr  Profil anzeigen  Besuche sweeper's Homepage
Zitat:
Original erstellt von: Sebrina

Hallo!

Als Einsteiger würde ich mir gerne ein Teleskop kaufen.
Welches würdet ihr mir empfehlen? Meade ETX 70 oder Seben Big Boss 1400-150? Oder noch ein ganz anderes?

Ich möchte so um die 200 - 300 Euro ausgeben und hinterher evtl. Zubehörteile kaufen und nachrüsten.

Gruss und Danke für Eure Hilfe

Sebrina



Hallo,

Ein ganz anderes. Guckst du hier, warum:
http://www.astrotreff.de/topic.asp?TOPIC_ID=32915
http://www.astrotreff.de/topic.asp?TOPIC_ID=30913
http://www.astrotreff.de/topic.asp?TOPIC_ID=32690

Lass dir gesagt sein, dass du für das Geld wirklich besseres bekommen kannst. Verzichte auf Goto und Nachführung etc. Das kannst du später noch nachrüsten. Wieviel Einsteiger bist du? Es hat sich bewährt zuerst mit einem Feldstecher 8x40, max. 10x50 auf die Reise zu gehen und sich mit Astronomen aus deiner Gegend zu treffen.
Wenn du dann noch dabei bleiben willst, gibts bessere und günstige Teleskope bei
[Schleichwerbung an:]
http://www.teleskop-service.de/Astro/Reflektor/reflektor.htm#76700
[Schleichwerbung aus!]

CS und Gruss
Robert
-------------------
"Es passen mehr Atome in ein Lichtjahr als es Sterne im Universum gibt!"
robert-blasius.de
www.avso.de
http://www.facebook.com/AVSO.de
http://www.facebook.com/sweeper76

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Sedna
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1914 Beiträge

Erstellt  am: 22.12.2005 :  11:41:34 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Sedna's Homepage
Hallo Sebrina,

Von mir auch ein deutliches Nein zu den beiden teleskopen.
Die gründe hat ja sweeper schon gesagt.

Wenn du 200-300 Euro ausgeben kannst, würde ich dir zu diesem teleskop raten:

http://www.teleskop-service.de/Astropraxis/Angebote/einsteigerangebote.htm#114

Es ist nicht soo teuer und wenn du denkst Astronomie ist doch nix für mich hast du nicht so viel Geld dafür ausgegeben.

Es eignet sich auf jeden Fall für die Planeten wie Jupiter,saturn...
bei Deep Sky (Nebel,Galaxien..) wirst du nur die hellsten Objekte sehen können.Ich habe auch einen 114'er und konnte damit als Einsteiger schon recht viel sehen.

Wenn du dir aber sicher bist das du voll einsteigen willst könnte man über einen 6" Dobs nachdenken, den gibt es auch bei teleskop-service.de für 258€.
Dieses teleskop sammelt schon ganz nett Licht und du kannst deshalb schon mehr im Bereich deep Sky sehen.Für Planeten ist es eben so gut geeignet.
Der Dobson kann aber auch später auf einen Montierung gepackt werden.
Denn geliefert wird der mit einer Rockerbox(einfache Azimutale Montierung aus Holz), die ist zwar nicht schlecht aber dort ist das größte Problem das nachführen (Objekt im Gesichtfeld des Okulars halten).Mit einer Parallaktischen Monti wirst du es da wesentlich einfacher haben.

gruß

Andreas

-- 200/1200 Newton auf Losmandy G11 --
http://www.flickr.com/photos/andreas_hoch/

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

uepsie
Altmeister im Astrotreff


2665 Beiträge

Erstellt  am: 22.12.2005 :  11:45:29 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Sebrina,

bevor Du ein Teleskop kaufst, solltest Du erst mal durch möglichst viele durchgucken.
Gute Gelegenheiten sind Sternenfreund in Deiner Nähe oder das Vorbeischauen auf einer Sternwarte.

Ciao,
Stefan


PS: Wer sich in Deiner Nähe so rumtreibt kannst Du z.B. auf http://www.astrotreff.de/astromap.asp herausfinden

Des uepsies Blog: http://www.schreibtis.ch
oder besucht doch mal den größten deutschsprachigen Astronomie-Chat:
http://chat.wildn.is - irc://random.ircd.de/astrotreff.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Alpha SCO
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
3460 Beiträge

Erstellt  am: 22.12.2005 :  19:52:14 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Alpha SCO's Homepage
Hi Sebrina,
auch von mir: Keines davon.
In der Preisregion gibts mehr Seherlebnis zu erwerben.
Bei der Suche helfen Dir Sternfreunde, Vereine und Gruppen
und vielleicht auch die Einsteigerseiten auf meiner HP. ;)
CS

Armin
www.deepsky-brothers.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

dallas
Senior im Astrotreff

Deutschland
162 Beiträge

Erstellt  am: 23.12.2005 :  01:01:21 Uhr  Profil anzeigen  Besuche dallas's Homepage
Wenn es "sofort" ein Teleskop sein "muß", würd ich das von Lidl
kaufen (69,90 €).
Geht bei Ebay wieder für 45 € raus, sollte es nicht so sein
mit dem Sterne schauen.
Selber hab ich mir später auch was anderes gekauft.
Ich fand das 70/700 ganz praktisch. Vor allen Dingen leicht und
schnell mal durchschauen....
Ist kein Profiteil, aber mir gefiel es.

www.cberlin.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

AstroCarsten
Altmeister im Astrotreff


1407 Beiträge

Erstellt  am: 23.12.2005 :  09:44:30 Uhr  Profil anzeigen
Zitat:
Original erstellt von: Sebrina

Hallo!

Als Einsteiger würde ich mir gerne ein Teleskop kaufen.
Welches würdet ihr mir empfehlen? Meade ETX 70 oder Seben Big Boss 1400-150? Oder noch ein ganz anderes?

Ich möchte so um die 200 - 300 Euro ausgeben und hinterher evtl. Zubehörteile kaufen und nachrüsten.

Gruss und Danke für Eure Hilfe

Sebrina




Auch von mir der Tip: keines von Beiden!!

Das ETX ist außer für Großfeldbeobachtungen bei niedriger Vergrößerung für nichs richtig zu gebrauchen. Es hat zwar GoTo, aber die Öffnung ist für die meisten Deep Sky Objekte zu gering. Beim Planeren dagegen stört dann wieder der Farbfehler. Der Big Boss hat zwar genügend Öffnung ist aber Bauartbedingt mit einem Korrektorelement ausgestattet, was das justieren nicht gerade vereinfacht und auch sonst der Abbildungsleistung nicht förderlich ist.

Ein schönes Gerät für 200,- € wäre z.B. das hier: http://www.teleskop-service.de/Astro/Reflektor/reflektor.htm#130900

Wenn du noch etwas mehr Öffnung willst und noch etwas mehr Geld übrig hast, vielleicht auch so etwas: http://www.teleskop-service.de/gsseiten/GSVorschau/Komplettgeraete/gsovorschau.htm#150750

Wenn du nur visuell beobachten willst und auf eine Montierung verzichten kannst, würde ich auch mal über einen 200/1200mm Dobson nachdenken. Hier bekommst du definitiv die meiste Öffnung für dein Geld und das Gerät kommt einem Universalteleskop schon ziemlich nahe.

http://www.teleskop-service.de/gsseiten/GSVorschau/Dobsons/dobson.htm#TSD8e

Gruß

Carsten


Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Sebrina
Neues Mitglied im Astrotreff

Deutschland
14 Beiträge

Erstellt  am: 24.12.2005 :  09:04:12 Uhr  Profil anzeigen
Hallo zusammen!

Danke für eure Antworten und Tipps.
Habe soeben das GSO Newton - Öffnung 150 mm - Brennweite 750 mm (CLN1507 Skyview) bestellt.

Gruss und schöne Weihnachten

Sebrina

GSO Newton 150/750 auf Skyview mit Nachführung
Fernglas 25x100

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Juergen_Jaensch
Galaxienmixer im Astrotreff

Deutschland
3971 Beiträge

Erstellt  am: 24.12.2005 :  09:14:13 Uhr  Profil anzeigen
Moin Sebrina

Da wünsche ich dir aber tolle Aha-Erlebnisse.(Die wirst du haben)

CS+FF (Clear Sky+Frohe Festtage)

Jürgen

Niveau ist keine Hautcreme!

Purus on Tour:

http://www.youtube.com/watch?v=8mp4TNrahPI

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2015 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 1.07 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?