Statistik
Besucher jetzt online : 244
Benutzer registriert : 22905
Gesamtanzahl Postings : 1124139
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie – die Technik (Geräte und Zubehör)
 Technikforum Spiegelteleskope (Reflektoren)
 Es ist da TS-Newton 10/f6,3
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Sagittarius
Senior im Astrotreff

Deutschland
177 Beiträge

Erstellt am: 14.05.2005 :  23:43:48 Uhr  Profil anzeigen
Hallo alle zusammen,

endlich am vergangenen Freitag war es soweit.
Ich konnte mir endlichen meinen Traum erfüllen einen 10 Zöller.
Bin gespannt was dieses Öffnungsverhältniss von 250/1600mm 10/f6,3 am Sternenhimmel leistet. Sobald das Wetter es zulässt hoffe ich euch ein first light melden zu können.

Viele Grüsse
CS
Stefan

Erst das bestreben nach mehr Öffnung läßt das ganze Ausmaß des Universum erahnen. Asiss mehr Licht.

14 Zoll Orion-Newton f 4,6

Bearbeitet von: am:

Joker600
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1770 Beiträge

Erstellt  am: 15.05.2005 :  10:53:53 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Joker600's Homepage  Sende Joker600 eine AOL Message  Sende Joker600 eine ICQ Message
Donnerwetter! 1600mm ist eine Menge Holz! Ich hoffe, Du hast eine gute hohe Montierung! Am besten auf einer Säule!
Das GEsichtsfeld dürfte nicht allzugross sein, aber es gibt ja Reducer. Viel Spass mit der Kanone!

Viele Grüsse!


http://www.Sternwarte-Pullach.de
Chris

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

poseidon
Meister im Astrotreff

Deutschland
543 Beiträge

Erstellt  am: 15.05.2005 :  11:33:04 Uhr  Profil anzeigen
Moin Stefan,

Glückwunsch zum "Langen"! Ist das ein TS-Orion-Newton? Welche Montierung hast du dafür?
Hab mir auch einen 10"-Orion, allerdings die etwas kürzere Fassung f/4,8 bestellt. Der soll im Juni ankommen. Habe eine EQ-6 dafür, die bereits in Lauer-Position steht.
Mit deinem Langen hast du ja nur 20% Obstruktion, da sind natürlich bei den Planeten leichte Vorteile gegenüber meinem mit 25%. Da wäre mal ein direkter Vergleich interessant...


Gruß und CS
Peter

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Sagittarius
Senior im Astrotreff

Deutschland
177 Beiträge

Erstellt  am: 15.05.2005 :  11:35:59 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Chris,

die EQ 6 trägt den Leichtbaunewton im Moment mühelos.
Auch daß mit der höhe geht gerade noch so, das der Tubus auf der einen Seite noch durch schwingen kann und auf der anderen Seite das Einblickverhalten noch akzeptabel ist.
Darf ich dich noch Fragen was mit dem Gesichtsfeld gemeint ist. Meinst du vieleicht die Okulare?

Viele Grüsse
CS
Stefan

Erst das bestreben nach mehr Öffnung läßt das ganze Ausmaß des Universum erahnen. Asiss mehr Licht.

14 Zoll Orion-Newton f 4,6

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Sagittarius
Senior im Astrotreff

Deutschland
177 Beiträge

Erstellt  am: 15.05.2005 :  11:57:25 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Peter,

Danke, ja es ist ein TS-Orion-Newton auf der EQ 6 Monti.
Der Vergleich wird bestimmt interessant mit deinem "kurzen".
Wie sieht es den bei der Auswahl deiner Okulare aus. Ich meine wegen dem Brennweitenverhältniss f/4,8. Muss man da nicht mit teueren Okularen ausgleichen oder wurde mir da was falsches gesagt.

Gruß

Viele Grüsse
CS
Stefan

Erst das bestreben nach mehr Öffnung läßt das ganze Ausmaß des Universum erahnen. Asiss mehr Licht.

14 Zoll Orion-Newton f 4,6

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

FrankH
Altmeister im Astrotreff


9881 Beiträge

Erstellt  am: 15.05.2005 :  14:33:01 Uhr  Profil anzeigen
Zitat:

Wie sieht es den bei der Auswahl deiner Okulare aus. Ich meine wegen dem Brennweitenverhältniss f/4,8. Muss man da nicht mit teueren Okularen ausgleichen oder wurde mir da was falsches gesagt.




Hallo

das ist schon klar das man bei der längeren Brennweite mit dem selbem Okular weniger Himmel sieht,
das mit dem Gesichtsfeld ist in etwa so das man in einem 4mm Nagler(82°), 6mm TSWM und viele andere (68°), 9mm Plössel (50°) und 12mm Hygens (ca.40°) so in etwa den selben Himmelsausschnitt sieht allerdings mit anderer Vergrößerung.
Ist wohl auch so das du mit relativ preiswerten Okularen, wie eventuell RKE schon recht gut in den Weitwinkelbereich kommst wo man bei f/5 schon mehr investieren müsste.

Gruß Frank

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

poseidon
Meister im Astrotreff

Deutschland
543 Beiträge

Erstellt  am: 16.05.2005 :  12:12:26 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Stefan,

was meine Okulare betrifft, habe ich nun den Vorteil, dass ich mir nur gut korrigierte Okulare angeschafft habe. Zusätzlich zum serienmäßigen 25mm u. 9mm Plössl meines GSO680 hatte ich mir ein 5mm Radian und 40mm Antares Erfle gekauft, dann später ein 9mm Nagler, wieder ein Jahr später ein 7mm Nagler bei ebay ersteigert , und vor kurzem noch das 13mm Nagler T6. Das Nagler-Zoom 3-6mm ist zusammen mit meinem 10"-Orion im Auftrag.
Beim 40mm Erfle bin ich mir noch nicht sicher, ob das mit f/4,8 noch brauchbar ist, da es bereits beim f/6 GSO leichte Randunschärfen hat.
Aber spätestens zum Weihnachtsgeld überlege ich mir dann entweder ein Panoptic oder womöglich sogar Al's Handgranate

Gruß und CS
Peter

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Sagittarius
Senior im Astrotreff

Deutschland
177 Beiträge

Erstellt  am: 16.05.2005 :  14:54:53 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Peter,

wie ich sehe bist du ja bestens mit Okus versorgt. Da kann ja dem spechtel spass fast nichts mehr im wege stehen.
Allerdings habe ich noch ein wenig mit meinen Rieseneimer ein paar kleine Startschwierigkeiten. Aber die krieg ich schon noch in den Griff. Habe das ja schon in einem anderen threat gepostet.

Gruß

Viele Grüsse
CS
Stefan

Erst das bestreben nach mehr Öffnung läßt das ganze Ausmaß des Universum erahnen. Asiss mehr Licht.

14 Zoll Orion-Newton f 4,6

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Sagittarius
Senior im Astrotreff

Deutschland
177 Beiträge

Erstellt  am: 17.05.2005 :  21:11:34 Uhr  Profil anzeigen
Hier mal ein Bild von dem guten Stück.



Gruß

Viele Grüsse
CS
Stefan

Erst das bestreben nach mehr Öffnung läßt das ganze Ausmaß des Universum erahnen. Asiss mehr Licht.

14 Zoll Orion-Newton f 4,6

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2020 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.45 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?