Statistik
Besucher jetzt online : 136
Benutzer registriert : 22449
Gesamtanzahl Postings : 1108330
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Was es sonst noch gibt ...
 Einsteigerforum
 Kaufberatunung Einsteiger Teleskop
 Neues Thema
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Claudio Podo
Neues Mitglied im Astrotreff

Deutschland
14 Beiträge

Erstellt am: 28.12.2016 :  18:55:52 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo will mir ein Teleskop hauptsächlich zur visuellen Beobachtung kaufen und evtl.später auch für die Astrofotographie.
Möchte damit Planeten und DeepSky sehen.
Habe mich bisschen umgeschaut und bin auf ein paar interessante Objekte gestoßen und wollte mal nach Eurer Meinung fragen welches am besten passt.

1.Galaxy D8-K-MC Dobson
2.GSD 680 (Teleskop Express)
3.Skywatcher Skyliner 200P Dobson
4.Celestron 150/750mm auf EQ3
5.GSO GSN1507EQ3 - 6" F/5 Newton-Teleskop auf EQ3 Montierung
6.Skywatcher Explorer 150P Line Parabol Newton 150/750mm auf parallaktischer Montierung EQ3-2

Danke im voraus für die Antworten

Bearbeitet von: am:

cruiser7
Senior im Astrotreff

Deutschland
217 Beiträge

Erstellt  am: 28.12.2016 :  19:14:01 Uhr  Profil anzeigen
Ich würde dir das Skywatcher Skyliner 200P Dobson ans Herz legen das ist zu Beobachtungszwecken durch die Rockerbox klar im Vorteil.
Für die Fotografie könntest du dir später mal eine gute Parallaktische Montierung( z.b. EQ6) dazu kaufen.
Wobei Kurzzeitbelichtung z.B. Mond auch mit dem Dobson erst mal funzt.

10"Skywatcher Flex Tube Dobson,Asi 120mc,2xEOS 450Da,EOS 600da,GSO 200-800,Astronomik CLS Filter,AZ/EQ6,M-Gen Evoguide und ein Haufen anderes Zubehör


Viele Grüße Uwe

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

stefan-h
Altmeister im Astrotreff


17673 Beiträge

Erstellt  am: 28.12.2016 :  20:25:36 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Claudio,

im Gegensatz zu Uwe würde ich dir das Galaxy ans Herz legen.

Den Grund dafür kann ich dir auch nennen. Bei dem SW sind nur einfache Okulare mit 25mm und 9mm dabei, im Beipack des Galaxy ist ein sehr gut brauchbares 2" Okular Typ 30mm Erlfe enthalten und zum 9mm kommt ist auch noch ein drittes Okular mit 15mm Brennweite enthalten.

Dazu hat der Galaxy den besseren Okularauszug mit Mikrofokus (Untersetzung 1:10) und auch der Sucher ist erheblich besser- mit 90° Einblick. Alles zusammen ist den Mehrpreis durchaus wert.

Bezüglich visueller und fotografischer Nutzung- mit einem 8" Newton als Dobson montiert hast du lange Zeit ein tolles Instrument. Die beiden kleineren parallaktisch montierten Newton zeigen dir deutlich weniger, die Handhabung für visuell ist bei weitem nicht so einfach und für richtig Astrofotografie ist die EQ-3-2/NEQ-3 damit schon überladen.

Der vorzuziehende Weg ist normalerweise- nimm den großen Dobson für visuell, lern den Himmel damit kennen und für Astrofotografie kaufst du dir später eine passende Montierung und dazu das passende Teleskop.

Nutzung für beide Zwecke ist immer mit Nachteilen bzw. Kompromissen verbunden.

Gruß
Stefan

12" Galaxy Dobson * 105mm William ZS - 66mm William ZS - Tak FSQ85
Vixen Atlux - Skysensor 2000 PC - GP DX Skysensor 2000 / auf Berlebach Planet
Sonnenbeobachtung: 2" Baader Herschelkeil - SolarMax 60 mit BF15

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

hanswerner
Meister im Astrotreff

Deutschland
802 Beiträge

Erstellt  am: 29.12.2016 :  10:31:43 Uhr  Profil anzeigen
Hi Claudio,
ich schliesse mich Stephan´s Meinung an!
Seine Begründungen dazu sind stichhaltig, den Mehrpreis ist das Set auf jeden Fall wert.

Viele Grüße

Hanswerner

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.53 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?