Statistik
Besucher jetzt online : 145
Benutzer registriert : 22449
Gesamtanzahl Postings : 1108329
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Was es sonst noch gibt ...
 Einsteigerforum
 erfahrung mit LVI Kamera Smartguider
 Neues Thema
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

cruiser7
Senior im Astrotreff

Deutschland
217 Beiträge

Erstellt am: 25.12.2016 :  06:30:44 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Möchte hiermit nach euren Erfahrungen mit dem LVI Kamera Smartguider
fragen.
Hat wer diesen Guider und kann berichten ob das Teil was taugt?

10"Skywatcher Flex Tube Dobson,Asi 120mc,2xEOS 450Da,EOS 600da,GSO 200-800,Astronomik CLS Filter,AZ/EQ6,M-Gen Evoguide und ein Haufen anderes Zubehör


Viele Grüße Uwe

Bearbeitet von: am:

lemaitre
Mitglied im Astrotreff

Belgium
57 Beiträge

Erstellt  am: 25.12.2016 :  09:58:59 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Uwe

Ich hab selbst noch keine Erfahrungen mit dem lvi gemacht,aber nach dem was ich im Netz gelesen habe lohnt der Mehrpreis für den MGEN.Diesen habe ich mir vor ein paar Monaten zugelegt und bin mehr als zufrieden.

Frohe Weihnacht

domi

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Jeffer
Mitglied im Astrotreff


34 Beiträge

Erstellt  am: 25.12.2016 :  10:05:24 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Jeffer's Homepage
Hallo Uwe,

habe den LVI2 seit Jahren im Schrank. Hauptproblem ist die nicht vorhandene Anzeige des Kamerabildes, d.h. Du siehst nicht ob die Kamera überhaupt Sterne sieht oder nicht. Der LVI2 meldet nur ob er einen Stern gefunden hat und dann ein paar wenige Daten über den Stern.

Guiding habe ich damit nie fertig gebracht. Selbst wenn mal ein Stern gefunden wurde, dann ging dieser recht schnell wieder verloren. Da ich aber stationär beobachten kann, bin ich am Ende auf PHP2 umgestiegen. Da sieht man, was man hat...

Gruss,
Christian

12" Skywatcher Newton auf CGE Pro
12" Meade LX90

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

watchgear
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2074 Beiträge

Erstellt  am: 25.12.2016 :  10:34:40 Uhr  Profil anzeigen  Besuche watchgear's Homepage
Moin,

ich kann mich dem nur anschließen. Besser Finger weg von dem Teil.

Ich hatte damals die erste Version und ja - ab und zu hat das Ding tatsächlich geguidet. Es war aber immer völlig unklar, wann, ob und warum.
Als dann die zweite Version herauskam, dachte ich, man hätte gelernt. Aber wenn ich es richtig verstanden habe, ist nur ein Modul zur DSLR-Steuerung hinzugekommen.

Die Beste Wahl ist sicherlich der MGEN. PHD mit einer kleinen ALccd oder ASI funktioniert auch super. Wenn's standalone und günstig sein soll - die alte ST-4 ist immer wieder für'n Appel & Ei zu haben. Die geht zwar auch in Richtung LVI (man sieht nix), funktioniert aber trotzdem zuverlässig.
Und dann gibt es noch so ein Teil von Celestron (hab den Namen vergessen). Das hört sich erstmal prima an, kann aber wohl kein Subpixel-Guiding, was ein sehr großer Nachteil ist, will man nicht ein Leitrohr mit doppelter Brennweite mitschleppen.

Gruß
Klaus

By the way - size does matter!

http://www.watchgear.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.36 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?