Statistik
Besucher jetzt online : 138
Benutzer registriert : 22449
Gesamtanzahl Postings : 1108330
Der Astronomie-Chat ... Live Diskutieren, Fragen stellen, Kontakte knüpfen ... Jederzeit mit anderen Sternfreunden in Echtzeit plaudern ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Was es sonst noch gibt ...
 Einsteigerforum
 Zubehör Dobson 8"
 Neues Thema
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Ikarusflug
Neues Mitglied


1 Beitrag

Erstellt am: 21.12.2016 :  14:39:28 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Leute,

Kurz zur Vorstellung: Ich heiße Simon, bin 28 Jahre alt und studiere noch was ganz unastronomisches. ;)

Ich wurde in einem anderen Forum sehr zu gut einem Teleskop beraten und habe mich für ein Dobson 8" f/6 von Skywatcher entschieden. Das dürfte dieses hier sein: http://www.astroshop.de/skywatcher-dobson-teleskop-n-200-1200-skyliner-classic-dob/p,4440 Aber dann habe ich auch noch euer Forum gefunden und dachte ich frag nochmal nach wegen Zubehör.

Habe mich in das Thema schon ein wenig eingelesen und wollte mir noch ein paar Sachen dazu kaufen, damit der Start auch gelingt. Bei dem Teleskop sind wohl ein 10mm und ein 25 mm Okular dabei. Diese wollte ich noch etwas ergänzen und zusätzlich einen Peilsucher anbringen und ein Justiergerät dazukaufen. So komme ich zu dieser Zusammenstellung:


Sonnenfilter: http://www.teleskop-express.de/shop/product_info.php/info/p8848_TS-Optics-Astro-Teleskop-Sonnenfilter-Oeffnung-195-mm---fuer-Tuben-190-222-mm.html (Ist das der Richtige?)



Justage: http://www.teleskop-express.de/shop/product_info.php/info/p5506_TS-Optics-Concenter-2--Justierokular-fuer-Newton-Teleskope.html (Ist 2" richtig? Gäbe es auch in 1 1/4")



Weitwinkel-Sucher-Okular:

Tja da habe ich ein paar zur Auswahl. Eins davon soll es werden:

http://www.teleskop-express.de/shop/product_info.php/info/p956_TS-Optics-WA32-ERFLE-Weitwinkel-Okular---32-mm---2----70--Gesichtsfeld.html

oder

http://www.teleskop-express.de/shop/product_info.php/info/p807_GSO-Superview-30mm-2--Gro-feld-ERFLE-Okular---68-Grad.html

oder

http://www.apm-telescopes.de/de/okulare/mehr-74-ultraweitwinkel/andere/apm-okular-uw-30mm-80.html



Peilsucher:

http://www.teleskop-express.de/shop/product_info.php/info/p307_Rigel---Peilsucher-mit-zwei-Basen---inklusive-Beleuchtung.html

oder

http://www.teleskop-express.de/shop/product_info.php/info/p308_Telrad-Sucher---die-Alternative-zum-optischen-Sucher---mit-Halte.html



Planetenbeobachtung:

http://www.teleskop-express.de/shop/product_info.php/info/p159_TS-Optics-Optics-6-mm-Planetary-HR----1-25--Okular--58---voll-multiverguetet.html (Hier vielleicht aber auch 7" oder 8" besser?)

Geschaut wird hauptsächlich von einem Balkon in einer Großstadt (hohe Luftverschmutzung) mit S-SW-Lage.

Beste Grüße

Simon





Bearbeitet von: Ikarusflug am: 21.12.2016 14:41:00 Uhr

stefan-h
Altmeister im Astrotreff


17673 Beiträge

Erstellt  am: 21.12.2016 :  15:11:27 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Simon,

willkommen auf Astrotreff.

Zu den Fragen-

- der Sonnenfilter dürfte nicht passen, dein Tubus müsste einen Durchmesser von 240mm haben, der Filter ist aber lt. der Seite geeignet für Teleskoptuben von 190-222 mm Durchmesser. Also einen größeren nehmen oder mit Baader Astrosolarfolie ND5 selbst einen anfertigen.

- Concenter wird oft empfohlen, ich hab keines, justiere mit einem Cheshire

- Weitwinkelokular für Übersicht und Aufsuche: das darf ruhig noch ein wenig weniger Brennweite haben, bei einem f/6 sind 30-32mm noch ein bisserl wenig, 35-38mm gehen da auch noch gut. In Anbetracht deiner beschriebenen Beobachtungslage wären aber 32mm wohl passend.

- ich würde den Telrad vorziehen, ist zwar größer und schwerer, baut aber nicht höher (wie oft behauptet). Der Rigel neigt zu Paralaxenfehlern, schräg einblicken verschiebt das Ziel, das tut der Telrad nicht. Gegen Tauproblem beim Telrad- Glasscheibe rausziehen, abwischen und wieder einstecken, oder einen Tauschutz basteln

- die Planetary sind brauchbar, aber nicht vom Namen auf Planetenspezialist schließen. 6mm bringen dich auf 200x, dürfte also durchaus auch eine etwas kürzere Brennweite sein, so 4,5-5mm

Gruß
Stefan

12" Galaxy Dobson * 105mm William ZS - 66mm William ZS - Tak FSQ85
Vixen Atlux - Skysensor 2000 PC - GP DX Skysensor 2000 / auf Berlebach Planet
Sonnenbeobachtung: 2" Baader Herschelkeil - SolarMax 60 mit BF15

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Gast16987
auf eigenen Wunsch deaktiviert


1317 Beiträge

Erstellt  am: 22.12.2016 :  18:30:53 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Simon,

vielleicht denkst du ja auch noch über andere Okulare nach, z.B. die Explore Scientific mit 82° Gesichtsfeld. Bei hohen Vergrößerungen ist ein großes Gesichtsfeld am Dobson wichtig. Reichen dir 60°, würde ich speziell für Planeten nach einem gebrauchten TeleVue Radian Ausschau halten. Diese Okulare verbinden eine beinahe orthoskopische Abbildung noch mit einem angenehmen Augenabstand. Mit f/6 würde ich dann auch eher zu 5mm Brennweite greifen (AP≈0.8mm).

Salü, Volker.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.35 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?