Statistik
Besucher jetzt online : 156
Benutzer registriert : 22449
Gesamtanzahl Postings : 1108329
Der Astronomie-Chat ... Live Diskutieren, Fragen stellen, Kontakte knüpfen ... Jederzeit mit anderen Sternfreunden in Echtzeit plaudern ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Technik (Bilderfassung)
 Technikforum Fotografie allgemein
 Imagestackingprogramm für Tablet
 Neues Thema
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

DeepSkyJunkie
Mitglied im Astrotreff

Österreich
36 Beiträge

Erstellt am: 14.12.2016 :  16:28:07 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Liebe Astrogemeinde,

Ich suche ein Stackinprogramm für Tablett, um auch auf Reisen schnell ein paar erste Ergebnisse zu erlangen, ohne den schweren Laptop zusätzlich zur sonstigen Ausrüstung mitnehmen zu müssen.

Bin bisher nicht fündig geworden. Hat jemand von euch Erfahrung damit?

Bitte um Hilfestellung.

Danke.

LG Deepskyjunkie

Astronomische Grüße!


Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben.

Albert Einstein

Bearbeitet von: am:

FrankH
Altmeister im Astrotreff


9881 Beiträge

Erstellt  am: 14.12.2016 :  18:51:19 Uhr  Profil anzeigen
Hallo

wo siehst du denn dabei das Problem?

Gruß Frank

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

DeepSkyJunkie
Mitglied im Astrotreff

Österreich
36 Beiträge

Erstellt  am: 14.12.2016 :  19:25:44 Uhr  Profil anzeigen
Weiß nicht?! Suche sowas wie Registax für Tablett.

Astronomische Grüße!


Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben.

Albert Einstein

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Mettling
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
5972 Beiträge

Erstellt  am: 14.12.2016 :  19:45:40 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Albert,

Wenn Du nicht etwas mehr schreibst was Du vorhast, kann Dir auch niemand helfen.
Was willst Du stacken? Planeten/Mond oder Deepsky?
Welches Betriebssystem? Windows, iOS, Adroid?
Was für ein Tablett hast Du und wie sieht es mit der Rechenleistung aus?

Mein Notebook hat Win10 und einen Touchscreen. Wenn ich keine Tastatur hätte (furchtbarer Gedanke), würde ich einen Eingabestift kaufen und die ganz normalen Windowsprogramme laufen lassen. Also Autostakkert, DSS, Fitswork und Konsorten.

Bis dann:
Marcus

16" f/4 Dobson, 6" Reisedobs, C8, ED 80/560, Sunlux (Skylux/PST-Mod)
Vixen SP-DX und Porta
Zeige mir einen Dobson und ich zeige Dir eine Baustelle.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

DeepSkyJunkie
Mitglied im Astrotreff

Österreich
36 Beiträge

Erstellt  am: 14.12.2016 :  19:53:19 Uhr  Profil anzeigen
So kompliziert? #128517; Samsung Galaxy Tab 10.1 System Android. Bin kein Profi. Doch ich hätte am liebsten ein Allroundprogramm. Nehme Fotos vor allem mit einer Canon 1200 und Ioptron Skytracker auf. Optisch bin ich natürlich anders unterwegs. #128077; Danke.....

Astronomische Grüße!


Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben.

Albert Einstein

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Mettling
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
5972 Beiträge

Erstellt  am: 14.12.2016 :  20:39:22 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Albert,

Erst mal ein Tipp: die Forensoftware kennt keine Emojis. Sie gibt dann die dahinter steckenden Zahlencodes aus. Benutze bitte nur die Smileys des Forums um deine Texte zu verzieren.

Mir sind keine Stackingprogramme für Android oder iOS bekannt. Das ganze dürfte auch an der mangelnden Rechenleistung und zu kleinen Arbeitspeichern der gängigen Tablets liegen. Google mal nach "android bilder stacken", da kommst Du zu einem Thread auf Astronomie.de zu dem Thema. Fazit: es gibt keine Apps für diese doch recht spezielle und rechenintensive Anwendung.
Mein Tipp: versuchs mal mit einem Win10-Tablett.

Bis dann:
Marcus

16" f/4 Dobson, 6" Reisedobs, C8, ED 80/560, Sunlux (Skylux/PST-Mod)
Vixen SP-DX und Porta
Zeige mir einen Dobson und ich zeige Dir eine Baustelle.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

FrankH
Altmeister im Astrotreff


9881 Beiträge

Erstellt  am: 14.12.2016 :  20:51:10 Uhr  Profil anzeigen
Hallo

die Dinger sind wohl meist zu Schlapp, wenig Ram,
aber wenn man unbedingt ein Androidtab haben will gibt es welche die man wenns im dunklem keiner sieht auf Windows umschalten kann
zB http://www.antelife.com/germany-warehouse-cube-i15t-iwork10-ultimate-intel-cherry-trail-z8300-1-84ghz-quad-core-4gb-ram-64gb-rom-10-1-inch-ips-screen-windows-10-android-5-1-dual-os-2-in-1-ultrabook-tablet-pc-blue.html

es ist schon unter IOS eine Quälerei, bei Android will wohl Keiner was entwickeln,
Regim ist eigentlich eine Java -Anwendung?

Selbst Mac Besitzer installieren sich irgendwann ein Windows parallel weil auch dort da Software Angebot auf dem Bereich zu schmal ist.

für Mac gibt es Nebulosity, auf deren Seite kannst du auch nachlesen warum es das demnächst nicht für Android gibt

Gruß Frank

Bearbeitet von: FrankH am: 14.12.2016 20:54:55 Uhr
Zum Anfang der Seite

DeepSkyJunkie
Mitglied im Astrotreff

Österreich
36 Beiträge

Erstellt  am: 14.12.2016 :  21:03:12 Uhr  Profil anzeigen
Alles klar. Danke. Aber sorry. Ich wollte keine Kaufberatung für einen PC oder Tablet. Klar ein Windows PC ist leistungsstärker. Weiss ich! HAB ich! Meine Frage?! Gibt es nun ein Stackingprogramm für Android, oder nicht... Liebe Grüße.

Astronomische Grüße!


Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben.

Albert Einstein

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Luron
Meister im Astrotreff

Deutschland
351 Beiträge

Erstellt  am: 14.12.2016 :  21:13:32 Uhr  Profil anzeigen
Die Frage wurde weiter oben schon beantwortet. N E I N
Ich habe auch das selbe Tab und würde nie auf so eine abwegige Idee kommen. System sollte i5 oder besser i7 Prozi haben. 16 GB RAM und wenigsten 500 GB SSD. Und das bekommt man in einem Laptop der nicht viel schwerer ist als das Tablet. 13" Display reicht da.
Also NEIN es ist ein Schmarn mit dem Tablet.

Gruß Reiner

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Mettling
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
5972 Beiträge

Erstellt  am: 14.12.2016 :  21:14:12 Uhr  Profil anzeigen
hallo Albert,
Zitat:
Original erstellt von: DeepSkyJunkie

Meine Frage?! Gibt es nun ein Stackingprogramm für Android, oder nicht...


Ich dachte die Erklärungen von Frank und mir wären eindeutig. Die Antwort lautet: nein.

Bis dann:
Marcus


16" f/4 Dobson, 6" Reisedobs, C8, ED 80/560, Sunlux (Skylux/PST-Mod)
Vixen SP-DX und Porta
Zeige mir einen Dobson und ich zeige Dir eine Baustelle.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

DeepSkyJunkie
Mitglied im Astrotreff

Österreich
36 Beiträge

Erstellt  am: 14.12.2016 :  21:18:45 Uhr  Profil anzeigen
Danke für die Antwort. Nur wundere ich mich über die allgemeine Aggressivität auf eine eigentlich normale, wenn auch vielleicht unbedarfte Frage. Sorry, nicht jeder ist Experte. Aber sind dafür nicht Foren da? Wünsche noch eine gute Nacht. Werde Niemanden mehr belästigen.

Astronomische Grüße!


Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben.

Albert Einstein

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

FrankH
Altmeister im Astrotreff


9881 Beiträge

Erstellt  am: 14.12.2016 :  23:01:36 Uhr  Profil anzeigen
Hallo

ja lieber ein Ende mit Schrecken ....
ist nicht so gemeint, aber unter Android haben sicher die meisten schon nach astrotauglicher Software gesucht, aber das System und der Appstore sind eben google und wenn google nix findet ist da auch nicht viel.
Die Menge an Freeware für Windows, Treiberunterstützung macht doch eher ein Hardwarwechsel Sinnvoll, ich wollte dir auch nur zeigen das durchaus der Trend zu stärkeren Tablets geht die dir auch deine Androidlieblinge bieten können. Habe selber auch nur ein Tablett mit 4Gb/128Gb das langt hin die Monti über EQdir zu betreiben, zu guiden, CdC, und die Aufnahmesoftware für die CCD laufen zu lassen, und zumindest mit zB.Fitswork geht auch das stacken noch recht flott, wiegt bei 11" auch nur 800gr
Ich gebe mal einfach zu Software für Astrofotografie schon über 1 Jahr nicht mehr für Android gesucht zu haben, und wollte kein generelles Nein hinschreiben.

Gruß Frank

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.91 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?