Statistik
Besucher jetzt online : 240
Benutzer registriert : 22449
Gesamtanzahl Postings : 1108327
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Technik (Bilderfassung)
 Technikforum Fotografie allgemein
 MGEN ... und der Stern ist rund
 Neues Thema
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

astrophotography
Senior im Astrotreff


203 Beiträge

Erstellt am: 03.12.2016 :  22:53:54 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Leute,

was wie eine Werbeanzeige klingt, soll keine sein. Vielmehr möchte ich einfach dem Entwicklerteam rund um Lajos und Tommy zu diesem Produkt gratulieren.

Der Name Superguider ist bei diesem Produkt Programm. Ich habe bis jetzt immer ohne Guiding fotografiert und seit kurzem bin ich stolzer Besitzer eines MGEN-II. Jetzt gerade bin ich am Testen. Was soll ich sagen: Aufgebaut, eingesteckt, die empfohlenen Einstellungen verwendet und die Sterne waren rund!
Ich guide aktuell 420mm Brennweite am 9x50 Sucher und belichte 300sec mit einer DSLR. Ein einziges Mal habe ich bisher den Leitstern verloren. Das war aber einer falschen Gewichtsverteilung zuzuschreiben.

Einfacher könnte die Anwendung wohl nicht sein. Ein echt geniales Produkt, das seinen Namen verdient hat!

cs
Markus

Bearbeitet von: am:

Xsplendor
Altmeister im Astrotreff

Schweiz
1094 Beiträge

Erstellt  am: 07.12.2016 :  11:49:09 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Xsplendor's Homepage
Falls die entwickler diesen thread jemals erblicken auch von mir besten dank für dieses super produkt ich belichte im moment 14 minuten und die sterne sind rund :-)

Auch das dithering und auto exposure sind sehr einfach handzuhaben wen man es mal geschnallt hat.

Interessierten Astrofotografie-Einsteigern möchte ich einen Blick in mein Tutorial empfehlen:
http://www.xsplendor.ch/astrofotografie-tutorial.php?Page=Hauptseite

http://www.xsplendor.ch/


Grüsse und allzeit clear sky, Simon

Bearbeitet von: Xsplendor am: 07.12.2016 11:50:08 Uhr
Zum Anfang der Seite

JSchmoll
Altmeister im Astrotreff

United Kingdom
3712 Beiträge

Erstellt  am: 07.12.2016 :  14:57:35 Uhr  Profil anzeigen
Ich kann mich dem Lob anschliessen.

Einfach zu bedienen, geringer Stromverbrauch, und ich habe 2000mm Brennweite mit 355mm Leitrohrbrennweite bis zu 15min lang erfolgreich nachgefuehrt. Das Dithering ist auch eine geniale Idee.

Der Lacerta ist nicht billig, aber jeden Euro wert!


Best wishes aus Nordostengland,

Juergen

Wenn Du als Sterngucker keine Freunde hast, besorge Dir eine Drehbank und die Dinge aendern sich.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Wolkenmeer
Senior im Astrotreff

Deutschland
158 Beiträge

Erstellt  am: 07.12.2016 :  17:19:38 Uhr  Profil anzeigen
Hallo,

über den MGEN habe ich auch nur gutes gehört. Als Stand Alone Guider sicherlich eines der besten Autoguider auf dem Markt.

Trotzdem habe ich mich beim Autoguiding für die Notebook Lösung mit PHD2 entschieden, weil durch das große Display die Fokusierung sehr gut funktioniert.

Auch andere gute Freeware Programme wie Skychart,astrojantools erleichtern die Arbeit.

Viele Grüße
Carsten

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.42 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?