Statistik
Besucher jetzt online : 139
Benutzer registriert : 22451
Gesamtanzahl Postings : 1108445
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie – die Wissenschaft
 Neues aus der Astronomie (Astronews)
 Ein Rotationsgesetz für Scheibengalaxien
 Neues Thema
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Klotzi
Meister im Astrotreff

Deutschland
496 Beiträge

Erstellt am: 24.11.2016 :  13:34:10 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Klotzi's Homepage  Antwort mit Zitat
Überraschend enger Zusammenhang zwischen der Ver­tei­lung nor­maler und dunk­ler Materie:

http://www.pro-physik.de/details/news/10094301/Ein_Rotationsgesetz_fuer_Scheibengalaxien.html


---------------
Grüße
Thomas
http://www.blackskynew.de

Bearbeitet von: am:

TGM
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1133 Beiträge

Erstellt  am: 24.11.2016 :  16:06:57 Uhr  Profil anzeigen
Zitat:
Original erstellt von: Klotzi

Überraschend enger Zusammenhang zwischen der Ver­tei­lung nor­maler und dunk­ler Materie:

http://www.pro-physik.de/details/news/10094301/Ein_Rotationsgesetz_fuer_Scheibengalaxien.html





Hallo Thomas,

vielen Dank für den Hinweis auf den interessanten Artikel,

Vielleicht als Ergänzung, das in dem Artikel genannte Rotationsgesetz ist im Grunde gar nicht so neu, Hinweise in diese Richtung gibt es schon seit mehr als 15 Jahren, hier ein Link zu einer früheren Arbeit eines der Autoren, Stacy McGaugh, mit dem Titel

The third law of galaxy rotation.

https://arxiv.org/pdf/1412.3767v1.pdf

In diesem Artikel wird auch auf die bemerkenswerte, starke Kopplung zwischen normaler und dunkler Materie aufmerksam gemacht, die aus Sicht des Autors nicht einfach zu erklären ist. Er wählt hier ein sehr plakatives Bild, sinngemäß " das wäre so als wenn der Schwanz aus normaler Materie mit dem Hund aus dunkler Materie wackelt".

Eine breite Aufmerksamkeit hat die Arbeit auf die sich der Artikel bei Pro-Physik bezieht in erster Linie wohl bekommen, da der in einem der renommiertesten Physik-Journale, in Physical Review Letters erschienen ist, und sich nicht nur an Astrophysiker sondern an die Physik ganz allgemein wendet. Vielleicht mag sich ja einer der hier im Forum schreibenden Experten zu dem Thema äussern.


beste Grüße

Thomas






Bearbeitet von: TGM am: 24.11.2016 16:08:16 Uhr
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.5 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?