Statistik
Besucher jetzt online : 298
Benutzer registriert : 22973
Gesamtanzahl Postings : 1126786
Der Astronomie-Chat ... Live Diskutieren, Fragen stellen, Kontakte knüpfen ... Jederzeit mit anderen Sternfreunden in Echtzeit plaudern ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astro-Markt
 Diskussionen zum Marktgeschehen
 Mak aus Sternwarte günstig abzugeben
 Neues Thema
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

andiarbeit
notorischer Beitragslöscher

Schweiz
91 Beiträge

Erstellt am: 16.11.2016 :  23:35:08 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ein Mak (?) in vernünftiger Grösse, gebraucht abzugeben:

https://www.ricardo.ch/kaufen/foto-und-optik/optik/teleskope/telescope-%C3%B8-700-mm/v/an864845658/

Wo hatte ich noch den Beton für das Fundament?
;)

Grüsse Andreas

Newton 200/1000, Kutter 110/2720, NEQ-6, Losmandy G11, Celestron C8, JMI Advanced Astromaster, Vixen Super Polaris,

Bearbeitet von: am:

JSchmoll
Altmeister im Astrotreff

United Kingdom
3879 Beiträge

Erstellt  am: 17.11.2016 :  01:20:12 Uhr  Profil anzeigen
Schoenes altes Geraet - Duran 50, das ist nostalgisch.

Die Montierung ueberzeugt mich nicht wirklich - sieht wacklig aus. Aber in den 1970ern gab es viele "verspielte" parallaktische Montierungsvariationen, man denke nur mal an Boller&Chivens.


Best wishes aus Nordostengland,

Jurgen

Wenn Du als Sterngucker keine Freunde hast, besorge Dir eine Drehbank und die Dinge aendern sich.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

MartinB
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
3632 Beiträge

Erstellt  am: 17.11.2016 :  09:59:50 Uhr  Profil anzeigen
Das ist kein Mak, sondern ein "einfacher" Cassegrain. Man sieht in den Fotos 3-4 deutlich die Sekundärspiegelspinne.
Nachtrag: Interessant wäre noch, ob da hinten irgendeine Korrektor-Optik verbaut ist.

Gruß,
Martin

Bearbeitet von: MartinB am: 17.11.2016 10:19:29 Uhr
Zum Anfang der Seite

Lilienstein
Meister im Astrotreff

Deutschland
275 Beiträge

Erstellt  am: 17.11.2016 :  10:07:12 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Lilienstein's Homepage
Imposantes Gerät! Aber die Folgekosten für Demontage mit Kran, Transport, Aufstellung, Neuverspiegelung, usw. gehen dann sicher gut in den 5-stelligen Bereich. Das muss einem bewusst sein, wenn man sich auf ein solches Schnäppchen einlässt. Meine Großbaustelle langt mir da erstmal ;-)

Trotzdem Danke fürs teilen.

Viele Grüße
Bernd

www.spielbootsternwarte.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2020 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.35 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?